Forum: Sport
Angeblicher Top-Transfer: FC Bayern verschaukelt seine Fans

Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.

Seite 1 von 6
gruenerfg 26.01.2012, 16:47
1. Wer jetzt?

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
Wer ist denn da so arg beleidigt: die Fans oder die Journalisten, die hier so verhonigpiepelt worden sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobilino 26.01.2012, 16:56
2. die fans...

Zitat von gruenerfg
Wer ist denn da so arg beleidigt: die Fans oder die Journalisten, die hier so verhonigpiepelt worden sind?
die fans,wie man auch schnell rausbekommen kann,wenn man sich auf der facebook-seite der bayern mal die mittlerweile tausende von negativen kommentaren dazu anschaut.
und dass die presse auch sauer ist,ist auch verständlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wernherklima 26.01.2012, 17:06
3. ach gottchen

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
ooch diese armen Dummköpfe, mussten eine halbe Stunde glauben, dass Bayern einen neuen Spieler kriegt. Die tun mir ja sooo leid. Das ist ja wirklich schlimm.
Noch eine Extrarunde Mitleid bitte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seraphan 26.01.2012, 17:14
4.

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
Irgendwas passt hier nicht. Zum einen scheinen einige angebliche PR-Profis noch immer nicht wissen, dass das Internet nicht zum Spielen da ist. Zum anderen scheinen die Nerven bei einigen angeblichen Bayern-Fans blank zu liegen, wenn sie über so etwas ihren eigenen Verein so beschimpfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ChristianW. 26.01.2012, 17:16
5.

Die Aktion war absolut großartig. Schade nur das viele Kunden so humorbefreit sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 26.01.2012, 17:20
6. cool

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
ich finde es cool. Vom technic verstand war es brilliant, denn man musste testen was die neue platform aushaelt, und was der zusammenbruch ja auch bestaetigt.

Lieber einen test als wenn spaeter bei wirklich wichtigen sachen die meisten nicht teilhaben koennen.

Sowas kann man nur testen wenn wirkkiche user daraufzugreifen.

ich bin immer noch FCB fan und ueberhaupt nicht sauer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herzbubi 26.01.2012, 17:34
7. klasse Guerilla- Aktion

klasse Guerilla- Aktion, das die aber aus dem Norden keinen Applaus bekommt war doch klar. Beim HSV hätte es ja auch kaum jemanden interessiert wenn sie mal wieder einen Weltklassespieler zukaufen der dann wieder nur Mittelmäßigkeit produziert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pompelmo 26.01.2012, 17:35
8.

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
Den Bayern-Fans mangelt es ganz offensichtlich an Humor. Was soll denn daran jetzt so schlimm gewesen sein? Genau genommen hat der Verein den Fans doch ein riesiges Kompliment gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
presidio 26.01.2012, 17:57
9. günstige Trafficerzeugung

Zitat von sysop
Darauf hatten viele Bayern-Fans seit Wochen gewartet: Im Internet kündigte das Management der Münchner an diesem Mittwoch einen spektakulären Transfer an, ein echter Star sollte kommen. Doch in Wahrheit war es nur ein PR-Gag - viele Anhänger sind nun sauer.
So boostet man als Onliner auf einen Schlag seine FB-Fan-Gemeinschaft. Ganz schön clever aus Marketing-Sicht, für den treuen Fan aber ein bisschen armseelig... Die Konkurrenz in der Buli kann nochmal aufatmen, ein millionenschwerer Stareinkauf in der Winterpause wäre den spendierfreudigen Bayern durchaus zuzutrauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6