Forum: Sport
ARD-Abschied von Gerhard Delling: Leute, nehmt das alles nicht so ernst
Marcus Brandt DPA

Der Sportmoderator Gerhard Delling ist in 30 Jahren zur Marke geworden. Gemeinsam mit Günter Netzer hat er die Fußballberichterstattung verändert - und der Branche neue Leichtigkeit geschenkt.

Seite 1 von 3
hanbil 26.05.2019, 20:50
1. Ein feiner Kommentator

der Herr Delling. Ich habe den immer gemocht. Und wer es zum Kult schafft - Detzer-Nelling - kann so falsch nicht gelegen haben. Ich verneige mich vor einer Lebensleistung und wünsche Gerhard Delling einen fröhlichen UnRuhestand :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fradu-koeln 26.05.2019, 20:55
2.

Er hat diese lockere Entspanntheit, die wohl nur Fischköppe drauf haben. Der Bommes ist auch einer von dieser Sorte. Das Fernsehen könnte mehr davon vertragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EHGKS 26.05.2019, 21:25
3. Alles Gute

In Zeiten, in denen beinahe alles im Wandel zu sein scheint, eine gewisse Konstante. Auch wenn es Wichtigeres gibt als einen Sportjournalisten. Viel Wichtigeres.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hefe21 26.05.2019, 21:29
4. Dellingkatesse

Ja, in der Harald Schmidt Show soll es mal die Rubrik Extrem-Delling gegeben haben. Aber wer kann, der kanns dann auch machen. Ein paar Jährchen hätte man ihm dringend noch gegönnt, hätte er doch so noch eine Zeitlang seine "Nachfolgerin" verhindert. Die manische Stop and Go Moderatorin Jessy W. mit dem bezwingbaren Charme einer Kitatante. Oder anders gesagt, sich lieber von Dellingschen Wortspielen auspeitschen zu lassen, als vom Wellemer Gesäusel gestreichelt zu werden. Es ist nämlich sehr lästig, immer sofort umschalten zu müssen, wenn die Moderatorin nur ins Bild kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mister_n 26.05.2019, 21:33
5. Soweit so gut

Man wird ihn vermissen.
In einem Punkt würde ich dem Kommentar aber Widersprechen. Nicht Delling ist Schuld an den ewig lustig plappernden Kommentatoren. Diese armen eher einem gewissen Marcel Reiff nach, der immer mit mehr oder wenigen guten Witzen und Sprüchen kommentiert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aysnvaust 26.05.2019, 21:36
6. Yupp, Danke und...

...alles Gute weiterhin. Hassefeingemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andy_war_hohl 26.05.2019, 21:43
7. Dieser Sprechautomat

mit seinen belanglosen Fragen und Geschwätz wird man nun wirklich nicht vermissen. Nur mit Netzer war er gerade noch zuertragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ex_Kamikaze 26.05.2019, 21:51
8. Delling hat aber auch

zum Abschied gesagt das die klassischen Medien viel zu konformistisch geworden sind. Darüber schreibt keiner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
palef 26.05.2019, 21:55
9. ...der Delling wäre doch was Tolles...

....für die Senioren-Rubriken der Harald Schmidts und Gottschalks...
nur nicht so spät aufzeichnen, sonst schläft er von seiner eigenen Stimme ein...dazunehmen könnte man auch Beckenbauer und Netzer und die VitalSpezialisten Ehepaar Neureuther...
Jetzt erstmal genug der guten Ideen für Spiegel...............................
PLUß....gottwielustig...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3