Forum: Sport
Aubameyangs Masken-Jubel: Der spinnt doch!
AP/dpa

Zum Helden wurde Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem Treffer zum 2:0 gegen Bayern München, zum Superhelden wurde der Dortmunder mit einem Griff in den Stutzen. Dort hatte er eine Spiderman-Maske versteckt.

Seite 2 von 5
heinrich4449 14.08.2014, 10:52
10. Weiter Auba!

Zitat von NoTarget
Wenn sich der Trainer auf dem Platz nicht benehmen kann, kann man das von den Spielern halt auch nicht erwarten. Glückwunsch zum Sieg!
Fussball ist auch Leidenschaft und Spass. Ich finds Klasse

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato_91 14.08.2014, 10:57
11. ist nur n Testspiel

So wie der Helmut-Rahn-Pokal den der BVB in der Vorbereitung gegen RW Essen gespielt hat, nur mit mehr Medienaufmerksamkeit. Ist genau so aussagekräftig für die Saison wie das 4:0 in Liverpool.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pharmator 14.08.2014, 11:02
12. Batman ...

... ist von DC und nicht von Marvel!!!
zum Thema: war doch ein geiles Tor. Und mal was Neues. Und jetzt husch, husch zu den wichtigen Dingen des Tages.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bbär 14.08.2014, 11:10
13. Cooler Vater!

Doppelglückwunsch dem Kurzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Erich91 14.08.2014, 11:27
14. Naja

Zitat von Attila2009
Ich fand das albern. Hoffentlich findet das keine Nachahmer.
ein spassiger Mensch scheinen sie nicht zu sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Erich91 14.08.2014, 11:29
15. Acg du lieber Gott

Zitat von NoTarget
Wenn sich der Trainer auf dem Platz nicht benehmen kann, kann man das von den Spielern halt auch nicht erwarten. Glückwunsch zum Sieg!
sie kommen mind. 50 Jahre zu spät mir ihrem Kommentar.
Fussball ist auch Unterhaltung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 14.08.2014, 11:32
16. Überraschung

Ich empfand es mal als nette Abwechslung bei einem Spiel bei dem es nicht gaaaanz so bierernst zugegangen ist. Die Aktion in einem BL Spiel wäre schon fragwürdiger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
northernnative 14.08.2014, 11:36
17. Gelbe Karte?

Diese Regel, die gelbe Karte bei ausgelassenem Torjubel, der durch einfallsreiche und humoristische Choreografien unterlegt wird, zu zeigen, gehört abgeschafft, solange er niemanden verunglimpft.
Ich appelliere aber an die Fußballverbände, endlich die religiösen Rituale, die von einigen Spielern vor und während des Spiels ausgetragen werden, zu sanktionieren. Dabei ist es egal, ob es sich um sich bekreuzigenden Christen, zu ihren Händen zum Gebet erhebenden Moslems, usw. handelt. Das gehört nicht auf den Fußballplatz (auch wenn ich gestern nichts davon gesehen habe, Ribéry spielte ja nicht)
Des weiteren fordere ich die TV Anstalten auf, die Kameras bei solchen Aktionen wegzuschwenken, bei Flitzern geht das doch auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchhornplayer85 14.08.2014, 11:39
18.

Lächerlich ist da viel eher die Tatsache, dass sowas schon als Anlass genommen werden muss um zu stänkern. Wie Arm muss manches Leben sein, dass man das nötig hat. Ich Finds gut und würde es auch bei jedem anderen gut finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trainspotter 14.08.2014, 11:47
19.

Selbst als Bayern Fan finde ich die Aktion witzig. Das man sich in diesem Land über jeden noch so unwichtigen Scheiß aufregen muss, ist das wahre Armutszeugnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5