Forum: Sport
Audi Cup: Bayern mit Last-Minute-Sieg gegen Real Madrid
AP/dpa

Selbstvertrauen geholt: Der FC Bayern hat den Audi Cup gewonnen. Im Finale gegen Real Madrid sorgte Robert Lewandowski für die Entscheidung kurz vor Schluss.

Seite 1 von 5
33dd 05.08.2015, 23:10
1. Guardiola

So,
Jetzt wurde Real Madrid deklassiert, in 90 Minuten nicht eine einzige Torgelegenheit für die "königlichen", gestern hatte der AC Milan nicht eine einzige Chance. Die wertvollste Mannschaft der Welt war nur im Rückwärtsgang, Powerplay von Bayern vom Anfang bis zum Ende.
Also, auf gehts, schreibt hier mal wieder, dass Guardiola gehen muss, dass Hoeneß die Schiedsrichter bestochen hat, und Bayern komplett am Ende ist. Gespielt haben übrigens nur 2 Spanier.... Bayern hat also definitiv seine Seele und Identität verloren!
Götze war natürlich wieder nicht dabei, ach ne, hat doch von Anfang an gespielt....
Los gehts, Bashing ist angesagt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DocW 05.08.2015, 23:33
2.

"Es ist immer besser, dass man gewinnt; das ist im Fußball so." (Matthäus Sammer nach dem Spiel). Einfach genial, der Mann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pb-sonntag 06.08.2015, 05:05
3. Das war ja mal ein großer Sieg

Die Mannschaft von Bayern München bekommt sich gar nicht mehr ein, so im Siegestaumel, als während der CL-Pokal, denn sie vor Jahresfrist, eben durch eine 0:4 Klatsche dieser Königlichen verpassten, vergessen machen wollen.
Hier ging es um eine bedeutungslose AUDI-Radkappe, die geradezu die Münchner aus dem Häuschen bringt. 1:0 und gleich wird von Höherem, Größeren geträumt. Am Sonntag kann das Ego noch einmal gepuzt werden, denn ein Sieg bei einem Fünf- oder Sechsligisten ist wohl drin.
Nebenbei: wer dir Fahrzeuge der spanischen Spieler kennt, die sie privat nutzen, wird feststellen, dass keiner von denen ein AUDI fährt. Was, also sollen die mit einer AUDI Radkappe?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judas30 06.08.2015, 05:07
4. Was für ein Spiel

Habt ihr gesehen? Ich hab einen in beiden Hälften dominierenden FC Bayern gesehen mit, vor allem in der zweiten Hälfte, bestem Chancen durch Höjbjerg und zwei mal Douglas Costa! Real Madrid zeigte hingegen gar nichts!
Schade liebe dpa für diese schwache Leistung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AndreHa 06.08.2015, 06:37
5.

Duselbayern mit Rumpelfussball und einem Münchner Schiri, der einen klaren Elfer für Real nicht gepfiffen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr Bounz 06.08.2015, 07:47
6.

Gluck hatte Real, das nach dem Foul an Lahm nicht Rot gegeben wurde. (letzter Mann) Lahm hätte unbedrängt Abschließen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karpartenhund 06.08.2015, 08:07
7. Die Leistung von Costa

...wird in dem Artikeln nicht erwähnt. Da frag ich mich, was der Autor für ein Spiel gesehen hat. In der zwoten Halbzeit bester Mann auf dem Platz. Tolle Einzelaktionen und scharfe Flanken, eine Bereicherung für die Bundesliga.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clauebers 06.08.2015, 08:32
8.

Zitat von 33dd
... Los gehts, Bashing ist angesagt!
nein, nennt sich freundschaftsspiel,

schön wenn man sie gewinnt, und wenn nicht ists auch egal,

also kein bashing bitte, sondern ruhig bleiben und auf pflichtspiele der obigen mannschaften warten (zumindest gg milan wird es ja keine geben die saison) bevor man daraus irgendwas positives oder negatives ableitet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allster 06.08.2015, 08:35
9. Die Saison kann beginnen

Ein nettes Freundschaftsspiel , welches die Freude auf die kommende Saison nährte. Ohne die Spiele vor dem eigentlichen Saisonstart überzubewerten konnte man sich an vielen guten Aktionen der Bayern erfreuen. Zu erwähnen auch das Interview mit Götze , welcher seine am Vortag getätigten Aussagen zurecht rückte . So ganz unrecht hat er nicht, wenn die Antworten ohne die dazu gestellten Fragen durch die Presse gejagt werden. Leider auch heute in meiner geschätzten Tageszeitung so geschehen. Eklektisches Herangehen ist hier ungut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5