Forum: Sport
Auf den Spuren von Serena Williams: 17-jährige Anisimova gewinnt ersten WTA-Titel
Leonardo Munoz / EPA-EFE/REX

In den USA müssen sich die Tennisfans offenbar keine Sorgen um den Nachwuchs machen. Die 17-jährige Amanda Anisimova hat ihren ersten WTA-Titel gewonnen - inklusive Bestmarke.

tombadil1 15.04.2019, 08:18
1.

Ja die Kleine spielt gut Tennis, aber es gibt momentan viele junge Talente auf der WTA-Tour. Andreescou zum Beispiel.
Nur weil jemand jetzt das erste Turnier gewonnen hat, heißt das noch lange nicht, dass aus ihr mal ein Superstar wird und schon gleich nicht, dass sie Serena beerben werden kann.
Was Serena geleistet hat ist eine absolute Ausnahmeleistung.
Bitte nicht immer so übertreiben bei den jungen Talenten. Nicht jeder der mal ein Feld-Wald-und-Wiesen-Turnier gewonnen hat, wird auch Superstar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jean-baptiste-perrier 16.04.2019, 10:55
2. Schon bemerkenswert

17 ist im heutigen Tennis was anderes als früher. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gibt mittlerweile die Generation 30+ den Ton an. Mit 27, 28 kommen bei vielen erst größere Erfolge. Von daher ist das schon bemerkenswert. Boris Becker gewann seinen dritten und letzten Wimbledon Titel mit 21 Jahren (1989)! Es waren andere Zeiten in denen man mit Talent allein schon auftrumpfen konnte. Heute zählt Erfahrung viel mehr (siehe A. Zverev).

Beitrag melden Antworten / Zitieren