Forum: Sport
Australian Open: Petkovic muss nach Zusammenbruch aufgeben
REUTERS

Sie schlug den Ball ins Netz, dann machte der Körper nicht mehr mit: Andrea Petkovic ist nach einem Kollaps bei den Australian Open ausgeschieden. Nach längerer Behandlung konnte sie den Platz selbst verlassen.

hooge789 14.01.2019, 11:19
1. Gute Besserung

Komme schnell wieder auf die Beine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zia-zaruba 14.01.2019, 11:29
2. gute Besserung,

erstmal zur Ruhe kommen. ALLES andere kann warten... Danach geht es weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jean-baptiste-perrier 14.01.2019, 18:41
3. Schade!

Sie war auf einem guten Weg. Und dann leider so ein Ende. Schade. Andererseits ist Andy die Tennisspielerin um deren berufliche Zukunft nach dem Tennis man sich die geringsten Sorgen machen muss. Sie hat eben noch ganz andere Talente als Tennis. Man stelle sich mal vor, es wäre Andrea gelungen 2014 bei den French Open das Halbfinale und dann das Finale zu gewinnen. Da wäre Tennis damals medial durch die Decke gegangen. Sehr schön fand ich ihre Beiträge im SZ-Magazin: https://sz-magazin.sueddeutsche.de/tag/30-love-unterwegs-mit-andrea-petkovic

Beitrag melden Antworten / Zitieren
conillet 14.01.2019, 22:17
4. Den ersten Satz.....

..... hatte Petkovic im Tiebreak 7:6 gewonnen, nicht verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
biglewbowski 14.01.2019, 22:34
5. Petkovic kippt regelmäßig

um. Mal dies, mal das. Für den eigenen Körper kann man nichts, aber so bringt das doch nix mehr. Ihr Tennis ist obsolet und schon lange nicht mehr konkurrenzfähig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren