Forum: Sport
Barças Rezept gegen Bayern: Messi plus Abwehr gleich Wunder
AP/dpa

Mindestens vier Tore muss Barcelona gegen den FC Bayern schießen, um überhaupt eine Chance auf das Finale der Champions League zu haben. In Spanien klammert man sich deshalb an die letzten Hoffnungsträger: Lionel Messi und eine auf wundersame Weise erstarkte Abwehr.

Seite 4 von 11
kleinzack 29.04.2013, 18:44
30. Pele, Creujf, Beckenbauer, Maradonna,Ronaldo,Ibrahimovic....

4. Fußball = Teamspiel
danido heute, 17:31 Uhr meint:
"Die Hoffnungen auf einen einzelnen Spieler zu setzen ist Fußball von Vorvorgestern"

Und was ist, wenn Messi wie (Lewandowski vom BVB Dortmund) auch vier Tore schießt ? ? ?? ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuchholzky 29.04.2013, 18:45
31. Wer glaubt .....

schon an Wunder. Und wenn auch 90 Tausend bis zum Erbrechen grölen werden, Bayern München wird nicht besiegt werden können, jedenfalls nicht entscheidend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
831nl4u51 29.04.2013, 18:47
32. Äh...

Zitat von to5824bo
Unfassbar ist, einem deutschen Verein in einem CL-Halbfinale nicht die Daumen zu drücken., sage ich als BVB-Fan Und mit Ausdrücken wie "Betrügerverein" wäre ich vorsichtig. Herr Hoeness ist mittlerweile zum Gegenangriff übergegangen und verklagt jetzt die Staatsanwaltschaft. Natürlich ist Steuerhinterziehung eine Straftat; "falsche Beschuldigung" aber auch.
....in der Klage geht's um die Veröffentlichung. Falsche Beschuldigung/Vortäuschung einer Straftat ginge ja (auch) auf dem Uli sein Konto, weil der hat den Uli angezeigt! (Blöde Zwickmühle! ;-) )
Btw: Ich bin seit 30 Jahren für die Bayern (davor unter 5 Jahre alt und indifferent).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 29.04.2013, 18:48
33. Nochmal Vorsicht

Zitat von jofu28
Vorverurteilung gehört sich nicht,auch nicht im Fall Hoeneß,aber ich stimme dem User zu,auch ich hätte gern die Reaktion der Bayern gesehen wenn sie zwei Irreguläre Tore gefangen hätten,wahrscheinlich hätten sie auch noch den Schiri verklagt.
Es geht hier nicht um die beiden irregulären Tore oder den Schiri.
In dem kritisierten war vielmehr vom "FC Schwarzgeld" und vom "Betrügerverein" die Rede.
Mag ja sein, dass da noch irgendetwas ans Licht kommt.
Aber solange es keinerlei Bestätigung dafür gibt, dass der Verein (z.B. durch den sog. adidas-Verdacht) in die Privatgeschäfte seines Vorsitzenden verwickelt war, muss er sich nicht so bezeichnen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chavezding 29.04.2013, 18:50
34.

Zitat von epic_fail
Ich habe das Spiel Bilbao - Barcelona gesehen und muss sagen, dass die Gegenspieler beim Tor vom kleinen Floh einfach wie Dilletanten zugeschaut haben. Hätte nur einer der 4 Mann mal das Bein ausgefahren und sich vor Respekt vorm kleinen Floh nicht in die Hosen gemacht, wäre Messi dieses Tor nicht gelungen. Er lebt einfach auch von den furchtbar schlechten spanischen Abwehrspielern.
Ja sicher. Wenn einer der Abwehrspieler das Bein ausfährt nennt man das Foul. Bestimmt schonmal gehört. Und bei einem Foul nahe der Strafraumgrenze kann Barcelona ganz schön gefährlich werden...Leo Messi hat Bayer Leverkusen damals 5 Dinger eingeschenkt, aber stimmt das zählt ja dann irgendwie nicht.

Und es waren auch nur drei Abwehrspieler. Nur mal so nebenbei. Aber Hauptsache man hat mal irgendwas gepostet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sados 29.04.2013, 18:53
35. Barca fehlt

Der unbedingte Wille! Die Bayern spielen dieses jahr einen wunderbaren Fußball, ja ich bin Bayern Fan, aber der Meinung werden viele sein die mal (richtig) drüber nachdenken.
Ich denke sobald nicht etwas total unerwartetes kommt werden die Bayern weiter kommen. Was Bayern und Dortmund so stark macht ist, dass die Mannschaft eine wirkliche Mannschaft ist. Jeder arbeitet nach hinten, jeder hat den unbedingten Siegeswillen, jeder weiß was seine Aufgabe ist, auf den Trainer ist verlass weil er immer die richtigen Entscheidungen (bzw wahnsinnig gut die Mannschaft taktisch einstellt) trifft und vorne ist nicht alles so eintönig sondern viel Kreativität. Das sage ich (als Hardcore Bayern Fan) macht Bayern und!! Dortmund so stark.
Im es kurz zu sagen: die Bayern sind Titelhungriger als Barca

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Munster 29.04.2013, 19:20
36.

Zitat von nonbeliever3000
"Messi ist Barcelonas letzte Hoffnung"... in Deutschland und speziell in Bayern ist man irgendwie mächtig stolz weil Bayern 1 Spiel gegen Barcelona gewonnen hat. Ich verstehe es nicht so richtig. Messi ist immer noch der beste Spieler der Welt und wird nächstes Jahr seinen 5. Ballon d'Or bekommen. Ein paar Veränderungen in der Abwehr und Neymar an Messis Seite und ich bin mir sicher das Barcelona wieder in Europa regieren wird. Und beim Spiel gegen Athletic Bilbao hat man zwar nur unentschieden gespielt, aber das Tor von Messi war einfach ein Traum. Das schafft kein anderer Spieler.
Da können Messi und Neymar noch so toll sein: Das Konzept, sprich der Tiki-Taka Spielstil der Katalanen, geht gegen andere Top-Mannschaften wie die Bayern einfach nicht mehr auf. Hat das CL-Hinspiel doch bestens belegt: Barcelona - wie viel waren es? - 60/70% Ballbesitz und dennoch 0:4 verloren. Daran kann eine Verpflichtung Neymar's auch nix ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Munster 29.04.2013, 19:30
37.

Zitat von sados
Der unbedingte Wille! Die Bayern spielen dieses jahr einen wunderbaren Fußball, ja ich bin Bayern Fan, aber der Meinung werden viele sein die mal (richtig) drüber nachdenken.
Genau das ist es was den Unterschied zur Zeit macht! Barcelona oder auch Madrid mögen vielleicht technisch besser sein als Bayern und Dortmund und auch die besseren Individualisten haben, aber der Wille ist es, der die beiden Bundesligisten dieses Jahr unbezwingbar macht und weswegen sich Bayern und Dortmund nur gegenseitig stoppen können. Es gibt derzeit keine anderen Mannschaft in Europa, die den Siegeswillen derartig in sich vereint wie es Bayern und Dortmund tun. Klopp hat seine Mannschaft ganz treffend als "Mentalitätsmonster" bezeichnet. Die Bayern könnte man genauso bezeichnen. Ich denke das Finale ist klar, aber ob Dortmund oder Bayern am Ende den Pokal in den Himmel hebt völlig offen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_scout_ 29.04.2013, 19:31
38. Wenn man sich ein mal

die Wettquoten für ein Weiterkommen von Barcelona oder auch Madrid (die anfangs deutlich favorisiert waren) anschaut, dann glaubt v.a an Barcelona praktisch gar Niemand mehr.

Klar es besteht eine Chance, aber diese zu nutzen wäre in beiden Fällen ein Fussballwunder. Bayern und auch Dortmund haben keine wichtigen Ausfälle, haben sich für die Rückspiele geschont und werden alles geben, da helfen auch keine Messis, Ronaldos oder Özils. Dortmund und Bayern sind immer für Tore gut, und haben einen riesigen Vorsprung.

Natürlich spielt auch immer die Form und Glück eine Rolle, aber ich sage mal wenn keine frühen Tore fallen dann sollte nichts passieren. Und Mannschaften die ein Halbfinale 4:0 oder 4:1 verlieren gehören meiner Meinung auch nicht ins Finale.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FairPlay 29.04.2013, 19:47
39. Wunder ?

" Mindestens vier Tore muss Barcelona gegen den FC Bayern schießen, um überhaupt eine Chance auf das Finale der Champions League zu haben"

Der Schreiber hat was vergessen. Der FCB kann auch Auswärts ein Tor machen. Und wenn dies der Fall ist, müsste Barca schon 6 ! Tore schießen. Und das gegen die Bayern ? Natürlich, wenn die Hoffnungslosigkeit am größten ist bleibt nur noch der Glaube an ein Wunder. Der Manuel Neuer wird aber nicht aus dem Kasten gehen. Der hat auch seinen Stolz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 11