Forum: Sport
Barcelonas Sieg über Liverpool: Messi ist immer noch die Zukunft
Emilio Morenati DPA

So hat man sie lange nicht schwitzen sehen: Gegen Liverpool kam der FC Barcelona an seine körperlichen Grenzen. Doch das alternde Team ist noch immer da, wenn es zählt. Das gilt vor allem für den Superstar.

Seite 1 von 3
golfstrom1 02.05.2019, 07:39
1. Barcelona - Liverpool

Das Spiel wurde gut zusammengefasst in dem Bericht. Tatsächlich hatte Barcelona einige Phasen im Spiel in dem es schwer leiden musste. Insbesondere in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte. Man hatte aber stets das Gefühl, dass Barcelona große Chancen herausspielen konnte. Liverpool musste sehr achtsam sein und mit viel Aufwand spielen. Und die Abhängigkeit von Messi spiegelt sich nicht nur in den Toren oder Vorlagen wieder, sondern auch in der Fähigkeit Messis mit Tempodribblings den Ball in Richtung vorderstes Angriffsdrittel zu transportieren oder mit Dribblings überhaupt den Ball vorne zu halten. Es ist eine Augenweide ihn spielen zu sehen. Liverpool hatte zwei bis drei große Chancen für das Auswärtstor und hat diese eben nicht genutzt. Im Rückspiel, und da bin ich mir sicher, wird Barcelona nochmal richtig leiden müssen. Barca spielt auswärts normalerweise deutlich schwächer und Liverpool nochmal um einiges stärker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steveleader 02.05.2019, 07:42
2. Gut getroffen...

der Bericht. Messi ist der Wunderspieler, ansonsten wäre Barca auseinander gefallen.
Das Ergebnis zeigt nicht wie stark Liverpool wirklich ist. Fakt ist aber auch eines, Salah ist kein Messi.
Oder beweist er im Rückspiel das Gegenteil?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer60 02.05.2019, 08:10
3. schauspiel

bei allen superlativen sollte man allerdings nicht vergessen das die " alten herren " auch besonders gute schauspieler und reklamierer sind. das ein suarez ständig den sterbenden schwan spielt sobald man ihn berührt ist bekannt, das sich allerdings messi an der außenlinie zu einer schauspieleinlage aufgefordert fühlte hat mich dann doch überrascht.
vielleicht hätte
vielleicht hätte kuipers diese unsportlichkeiten besser ahnden können

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfgang.heinz441 02.05.2019, 08:41
4. Freistoß für die Ewigkeit

Leo Messi hat nicht mehr die Urgewalt und das Tempo wie vor 6 Jahren, aber sein einzigartiges Ballgefühl und seine weltweit unerreichte Präzision im Abschluss machten wieder einmal den Unterschied. Sein 42. Freistoß Tor für Barca war ein Hochgenuss für jeden Fußball Fan. Erst an dem Tag wo er aufhört zu spielen werden alle erkennen, was der Fußballsport verloren hat !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eineborussia 02.05.2019, 09:03
5. Vergessen...

... wird in dem Artikel die entscheidende Rolle, die Marc-Andre ter Stegen in dem Spiel hatte. Ohne seine drei Paraden hätte Barcelona das Spiel wahrscheinlich nicht gewonnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
don_leonardo_al_dente 02.05.2019, 09:19
6. zum dritten

Ajax gegen Barca im Finale - wenn das König Johan noch hätte erleben können!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 02.05.2019, 09:32
7. ....

Barcelona ist noch nicht im Endspiel! siehe letztes Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfma 02.05.2019, 09:38
8. @eineborussia

Richtig - ich sehe das genau so. Marc-Andre ter Stegen war herausragend an diesem Abend. Das alles auf Messi zu reduzieren ist hier vollkommen falsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sani 02.05.2019, 09:41
9. Matips Handspiel und die Chance von dembele

Zitat von steveleader
der Bericht. Messi ist der Wunderspieler, ansonsten wäre Barca auseinander gefallen. Das Ergebnis zeigt nicht wie stark Liverpool wirklich ist. Fakt ist aber auch eines, Salah ist kein Messi. Oder beweist er im Rückspiel das Gegenteil?
Es hätte durchaus dicker kommen können für liv. Matip führt bewusst den Ball von messi weg, verhindert dessen Mitnahme durch diesen deutlich. auch sonst war der holländer deutlich ein scouser, mache situationsbewertungen waren grotesk, barca hatte guten grund für seine beschwerden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3