Forum: Sport
Basketball-Meister FC Bayern: Belohntes Risiko
DPA

Als Tabellenführer warf der FC Bayern den Trainer raus. Eine kuriose Aktion, doch nach der Meisterschaft ist die Welt bei Münchens Basketballern in Ordnung. Droht nun eine ähnliche Dominanz wie im Fußball?

Theodor 17.06.2018, 12:44
1. Man kann auch völlig anderer Meinung sein

Für die zukünftige Dominanz der Bayern spricht einiges. Im Gegensatz zu allen anderen starken Clubs der 1.BBL hat Bayern sämtliche Strukturen für eine nachhaltige Nachwuchsabeit auf höchsten Niveau aus dem Fussball. Gelingt es Bayern die Synergien aus Sportinternat, umfassende Betreuung etc. zu nutzen, dann entsteht in MÜnchen eine Nachwuchsarbeit auf höchstem europäischen Niveau. Mit der neuen Münchner Arena wird das Eventumfeld für die EuroLeague geschaffen, die enorme Einnahmen garantiert und dazu führen wird, dass die absoluten Spitzenspieler in München unterschreiben werden. Darüber hinaus werden mit der EuroLeague weitere Einnahmen erschlossen, die den Münchner Etat enorm anwachsen lassen. Nutzt München darüber hinaus durch geschicktes Netzworking und mittels Kooperationen, was im Basketball viel einfacher ist als im Fussball, dass die Anziehungskraft des Namens und der EuroLeague-Teilnahme seine volle Wirkung entfaltet, dann werden viele deutsche und europäische Talente an die Münchner Tür klopfen und den Club noch stärker machen. Mittelfristig wird München den deutschen Basketball dominieren und in Europa ein Wörtchen mitreden und das schreibe ich, obwohl ich gar kein Bayern Fan bin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000012354 17.06.2018, 13:33
2. Real Madrid (Basketball)

Für eine Dominanz der Bayern im Basketball spricht auch der Erfolg von Real Madrid im Basketball: Real Madrid Baloncesto ist die Basketballabteilung des renommierten spanischen Sportvereins Real Madrid. Sie wurde am 8. März 1931 gegründet und konnte bislang zahlreiche nationale und internationale Erfolge feiern. Mit acht Siegen im Europapokal der Landesmeister, zwei in der ULEB Euroleague, vier im Europäischen Pokalsiegerbewerb, je einem im Korać-Cup und im ULEB Eurocup ist Real Madrid der erfolgreichste Verein des Kontinents. Darüber hinaus liegt der Klub mit 33 Titeln in der Spanischen Meisterschaft und 27 Pokalsiegen auch in Spanien an der Spitze. Ebenso wie die Fußballmannschaft ist auch die Basketballabteilung noch nie aus der obersten Spielklasse abgestiegen. Außer den Madrilenen können das in der spanischen Liga nur Joventut und Lokalrivale CB Estudiantes von sich behaupten.
Die beiden Klubs Real Madrid und den FC Barcelona verbindet eine langjährige Rivalität, die insbesondere aufgrund der Duelle der beiden Fußballmannschaften unter dem Namen El Clásico internationale Bekanntheit erlangte. Auch im Basketball handelt es sich um die beiden mit Abstand erfolgreichsten Vereine des Landes und so erregen auch hier die häufig sehr emotional geführten Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen großes Interesse.
https://de.wikipedia.org/wiki/Real_Madrid_(Basketball)

Beitrag melden Antworten / Zitieren