Forum: Sport
Bayern-Boss Rummenigge über Transfers: "Da wird die Luft dann schon sehr dünn"
Matthias Balk/dpa

Karl-Heinz Rummenigge mehrt mit einem Auftritt die Zweifel daran, ob die Bayern wirklich einen konkreten Plan für weitere Transfers haben. Er wolle "keine Hoffnungen schüren".

Seite 2 von 19
retterdernation 08.07.2019, 18:47
10. Jede Aussage über mögliche Transfers

macht die dementsprechenden Spieler nur teurer. Diese simpelste aller simplen Regeln des Kaufverhaltens sind doch hinlänglich bekannt. Bayern wird sich also hüten
öffentlich über Einkäufe zu diskutieren. Das da noch was kommen muss, scheint klar. Vielleicht ist aber der Umbruch noch nicht abgeschlossen. Vielleicht greift man
erst im kommenden Jahr richtig an. Vielleicht möchte man auch einfach mal nicht Meister werden. Der Unterhaltung wegen. Vielleicht ist die Vertragskonstellation bei vielen begehrten Spielern 2020/21 besser. Für einen Kauf. Letztendlich ist es einem auch egal - hier in Berlin. Hauptsache Union und Hertha steigen nicht ab. Das zählt! Wenn die Münchner sich eine Auszeit nehmen wollen - warum nicht. Alle Glückseligkeit auf einen völlig überteuerten Sané zu kaprizieren ist der totale Fehler. Für das viele Geld hätte man sich lieber Jovic und Rebic geholt. Hat man auch nicht hinbekommen. Es kann also lustig werden. Auch für den BVB. Im positiven Sinne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 08.07.2019, 18:47
11. Wenn gute Freunde in der Stunde der Not helfen ...

Wenn die Bayern am Ende der Transferperiode tatsächlich zu wenig
Spieler haben sollten, könnte der BVB mit einigen Spielern aushelfen, denn die Liga soll ja spannend bleiben. Und der BVB hat ja fast zuviel Spieler und sollte in der Stunde der Not den Bayern helfen.

Nur die Freundschaft endet, wenn die Bayern Reus, Sancho oder Hummels kaufen wollen. .... ist schon klar, oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 08.07.2019, 18:48
12. warum nicht?

Zitat von marcuhlig
prima, vor wenigen Jahren gehörte man noch zu den drei größten in Europa, inzwischen bin ich mir nicht mal sicher ob man sich noch in der Top Ten befindet. toll gemacht, UH, KHR und HS. über die CL müssen wir in absehbarer Zeit nicht mehr nachdenken.
die CL kann man auch mit "normal sterblichen" spielern gewinnen.

Neymar hat seit seinem 220mio transfer nichts gerissen in der CL. Dembele hat auch nicht gerade aufgetrumpft. City fliegt immer frueh raus genauso wie PSG.

Liverpool hat seine millionen von den letzten jahren gut genutzt, aber richtig teuere transfers hatten die auch nicht. 75mio fuer nen verteidiger und 70mio fuer nen TW (gut der war teuer), aber man kann nicht sagen das die unsummen fuer einen spieler bezahlt haben.

Wenn man es genau nimmt haben die Scheichs mit Ihren Klubs und den Millionen nichts in der CL gerissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 08.07.2019, 18:49
13. Florian Kinast sollte ...

… sich vielleicht die Pressekonferenz zur Vorstellung von Lucas Hernández nochmals anhören. Herr Kinast stellt wie üblich den Tenor derselben auf den Kopf. Bis hierhin wird den Münchnern vorgeworfen, dass sie zu viel erzählen, jetzt machen sie dicht - das ist aber auch nicht richtig, jetzt klingt Rummenigge plötzlich passiv und hoffnungslos. Die großen "Dominosteine" sind doch eindeutig Neymar, Griezmann und Konsorten. Bayern hat auch noch nie Messi, Ronaldo und ähnliche Kaliber gekauft oder darum getan. Auch die Presse sollte die Kirche im Dorf lassen. Es wäre glaubwürdiger. Rummenigge hat auch nochmals deutlich gemacht, dass das Transferfenster noch bis zum 2. September geht, dass der FC Bayern sich bewusst ist, dass vor allem noch Flügel-Spieler fehlen und dass Bayern schon oft sehr spät eingekauft hat. Wir Bayern-Fans sind immer noch sehr entspannt. Vor allen Dingen auch nach dieser Pressekonferenz. Auch bei dem Neuer-Kommentar halte ich die Aussage, dass das nicht die Worte von Manuel Neuer sind, durchaus für glaubhaft. Würde meines Erachtens auch besser zu Manuel Neuer passen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 08.07.2019, 18:52
14. Das mit ...

.. keine Hoffnung schüren, bezog sich auf den Spieler Sané, der noch im Urlaub ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doppelnass 08.07.2019, 19:04
15. Selbst gucken

Die PK habe ich ganz gesehen. Dann merkt man auch, was Herr Kinast filtert. Und auch, warum. Übrigens: Martinez, Alsonso und auch z. B. Robben sind erst einen Tag vor Schluss des Transferfensters gekauft worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 08.07.2019, 19:06
16. Sie haben völlig recht !

Zitat von amasan
Also so wie hier beschrieben, fand die PK nicht statt. Die Zitate sind auseinander gerissen und entsprechen nicht dem Kontext wie Rummenigge sie gesagt hat. Das wichtigste Zitat wird hier ganz weg gelassen und ein ganz anderes Bild gezeichnet. Rummenigge sagte wortwörtlich : Wir können finanziell mit den meisten Vereinen mithalten. Bis zum Ende der Transferperiode kann noch viel passieren. Es muss nur ein Dominostein fallen und dann schauen wir, was der FCBayern daraus machen kann." Klingt schon ganz anders als "die Luft wird dünn"?? Von Sane hat man übrigens offiziell noch gar keine Absage, denn auch da machte Rummenigge klar, dass Sane erst diese Woche entscheidet, da er im Urlaub keine Gespräche führen wollte. Er sagte auch "Wir sind grundsätzlich bereit, Topspieler zu holen" nur dass das demnächst weniger öffentlich passieren wird... Naja nächstes Mal, vllt nicht so auf die Babies der Fußballstars konzentrieren, sondern aufpassen, was da vor einem gesagt wird!
Genauso, wie Sie schreiben, lief es in den wichtigen Passagen ab! Auch fand ich die paar Worte auf Deutsch von Hernández am Anfang der Pressekonferenz zu seinen Ehren sehr gelungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amasan 08.07.2019, 19:10
17.

Zitat von flicflac44
.. keine Hoffnung schüren, bezog sich auf den Spieler Sané, der noch im Urlaub ist.
genau so hat er das mit der Erwartungshaltung in Bezug auf Hoeneß Aussagen ganz eindeutig nicht auf die Namen der Verpflichtungen, sondern auf die Ungeduld bezogen. Er wollte keine Erwartung schüren, dass morgen ein Dembele verpflichtet wird, sondern dass das Transferfenster noch lang ist und sich das alles noch ziehen wird. Finde den Artikel echt schlecht. Wäre wohl sonst zu unaufgeregt und sachlich gewesen.. Witzig ist jedoch, dass seine Spitze gegen den BVB gar keine Erwähnung findet: Rummennige findet, der beste deutsche Innenverteidiger ist Süle und nicht Hummels und die beste Innenverteidigung Deutschland spielt selbstverständlich mit Hernandez, Süle, Alaba, Kimmich und Pavard bei Bayern. Boateng hatte er da nicht aufgezählt. Das hätte in den Artikel gehört...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 08.07.2019, 19:11
18. naja

zumindest weiss man nun was man von dem wahrheitsgehalt eines Spon artikels halten kann. Deutlicher als dieser bericht kann man es nicht zeigen wie sehr Spon mittlerweile die wahrheit verdreht um ein bestimmtes bild zu erzeugen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
As good as it gets 08.07.2019, 19:18
19. Abwarten und Tee trinken...

... sage ich nur! Und Uli Hoeness soll sich bitte nicht mehr zu Transfers äußern, er hat mit seiner Äußerung zu Transfers völlig unnötig Erwartungen geschürt. Diesen Druck bekommen die Verantwortlichen im Verein jetzt von der Presse zu spüren. Hans-Joachim Watzke hat sich in der Vergangenheit ebenfalls zu Äußerungen bezüglich möglicher Transfers hinreißen lassen, die ihm dann hinterher medial auf die Füße gefallen sind. Was auf dem Transfer-Markt momentan stattfindet hat nicht mit Financial-Fairplay, dafür aber viel mit Wettbewerbsverzerrung zu tun. Ich würde liebend gerne Stars wie Sane in München sehen, aber wenn der Preis dafür ist hunderte von Millionen zu verbrennen, dann ist die Schmerzgrenze als Fan bei mir definitiv überschritten. Wenn die anderen Clubs, sowie die Spielerberater den Eindruck bekommen, dass der FCB auf Teufel komm raus Stars verpflichten muss, dann werden entsprechende Preise aufgerufen. Dann schon lieber international früh ausscheiden und dafür Talente aufbauen. Kovac weiß, wie das geht. Pep Guardiola hat damals zur Winterpause die Talente wie Gaudino vom Hof gejagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 19