Forum: Sport
Bayern-Gegner Paderborn: Nach vorne spielen
Getty Images

Der SC Paderborn stürzte von der ersten bis ans Ende der dritten Liga. Nur weil 1860 München die Lizenz verlor, blieb der SC drin - und ist inzwischen Tabellenführer. Im Pokal soll nun die Sensation gegen Bayern München klappen.

stoffi 06.02.2018, 15:58
1. Das glauben die doch nicht wirklich?

Ich freue mich auf ein gutes Spiel, aber es wird für die Bayern nur ein besseres Träningsspiel werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 06.02.2018, 17:00
2. Schöne Worte

Die Frage ist, wie lange die Paderborner ihre Ankündigung wahrmachen werden können.
Sollten die Bayern es einigermaßen ernst nehmen, wohl maximal die ersten fünf Minuten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 06.02.2018, 17:49
3. Abwarten

Zitat von stoffi
Ich freue mich auf ein gutes Spiel, aber es wird für die Bayern nur ein besseres Träningsspiel werden.
3 Euro ins Phrasenschwein, aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Auch die Bayern sind schon mehrmals spektakulär an absoluten Underdogs gescheitert. Ich glaube zwar nicht daran, aber gänzlich unmöglich ist das auch nicht. Real Madrid "schafft" das zuweilen sogar im dortigen Modus mit Hin- und Rückspiel.

Was aber wieder einmal verwundert ist, dass es zwar zu diesem Spiel einen Artikel auf SPON gibt, zu dem auf dem Papier aber wesentlich spannenderen anderen Halbfinale Leverkusen - Werder aber nicht, obwohl es dazu auch spannende Geschichten zu erzählen gäbe. Zum Beispiel, dass Leverkusen bisher sechsmal gegen Werder im DFB-Pokal gespielt hat und jedes Mal ausgeschieden ist.:)

Wenn sich Bayern durchsetzt, die Bremer Serie hält und dann Werder - Bayern gelost wird, wäre die nächste Serie der Bremer auf dem Prüfstand: 37 Jahre ohne Heimniederlage im DFB-Pokal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 06.02.2018, 19:20
4.

Zitat von widower+2
3 Euro ins Phrasenschwein, aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Auch die Bayern sind schon mehrmals spektakulär an absoluten Underdogs gescheitert. Ich glaube zwar nicht daran, aber gänzlich unmöglich ist das auch nicht. Real Madrid "schafft" das zuweilen sogar im dortigen Modus mit Hin- und Rückspiel. Was aber wieder einmal verwundert ist, dass es zwar zu diesem Spiel einen Artikel auf SPON gibt, zu dem auf dem Papier aber wesentlich spannenderen anderen Halbfinale Leverkusen - Werder aber nicht, obwohl es dazu auch spannende Geschichten zu erzählen gäbe. Zum Beispiel, dass Leverkusen bisher sechsmal gegen Werder im DFB-Pokal gespielt hat und jedes Mal ausgeschieden ist.:) Wenn sich Bayern durchsetzt, die Bremer Serie hält und dann Werder - Bayern gelost wird, wäre die nächste Serie der Bremer auf dem Prüfstand: 37 Jahre ohne Heimniederlage im DFB-Pokal!
Zur Halbzeit bereits 3:0. Das könnte ein Schützenfest werden, aber das würde mich wundern. Die Bayern demütigen ihre unterlegenen Gegner nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren