Forum: Sport
Bayern München: Hoffenheims Luiz Gustavo kommt schon im Winter

Nun also doch: Der FC Bayern hat Hoffenheims Luiz Gustavo verpflichtet. Der Mittelfeldspieler*wird am Sonntag einen Vertrag beim Rekordmeister unterschreiben und ins Trainingslager nach Katar reisen.

Seite 1 von 5
taxameter 01.01.2011, 16:19
1. .

Zitat von sysop
Nun also doch: Der FC Bayern hat Hoffenheims Luiz Gustavo verpflichtet. Der Mittelfeldspieler*wird am Sonntag einen Vertrag beim Rekordmeister unterschreiben und ins Trainingslager nach Katar reisen.
Lang lebe der FC Bayern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arizonajunior 01.01.2011, 16:45
2. weg in die unabhängigkeit?

so schmerzhaft der verlust von luiz gustavo für die tsg sein dürfte: vielleicht steuert hopp das unabhängig werden der tsg von seinen milliarden.
fragt sich allerdings, ob in kurzer zeit ein gleichwertiger ersatz aufgetrieben werden kann, der die tsg der unabhängigkeit näher bringen wird. oder kommt dieser schritt nicht doch zu früh?
lang lebe die tsg ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hubert Rudnick 01.01.2011, 17:07
3. wieso Bayern?

Zitat von taxameter
Lang lebe der FC Bayern
Das ist doch das altägliche Fußballgeschäft dass man Spieler kauft und verkauft, oder nicht?
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orion4713 01.01.2011, 17:14
4. Der Titel dieses Postings unterliegt der Geheimhaltung

Zitat von sysop
Nun also doch: Der FC Bayern hat Hoffenheims Luiz Gustavo verpflichtet. Der Mittelfeldspieler*wird am Sonntag einen Vertrag beim Rekordmeister unterschreiben und ins Trainingslager nach Katar reisen.
Nun wird deutlich, dass Hoffenheim gegen die Bundesligastatuten verstößt. Ein Außenstehender ohne Vorstandsfunktion verhandelt mit dem FCB!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taxameter 01.01.2011, 17:26
5. .

Zitat von Hubert Rudnick
Das ist doch das altägliche Fußballgeschäft dass man Spieler kauft und verkauft, oder nicht? HR
Genau Das wollte ich damit ausdrücken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mauskeu 01.01.2011, 17:59
6. ???

Zitat von orion4713
Nun wird deutlich, dass Hoffenheim gegen die Bundesligastatuten verstößt. Ein Außenstehender ohne Vorstandsfunktion verhandelt mit dem FCB!
Was wissen Sie denn über die Befugnisse der Beteiligten
Personen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
praise 01.01.2011, 18:10
7. *

Zitat von orion4713
Nun wird deutlich, dass Hoffenheim gegen die Bundesligastatuten verstößt. Ein Außenstehender ohne Vorstandsfunktion verhandelt mit dem FCB!
Das ist - sorry - Stuss. Die TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH hat keinen Vorstand, sondern ist eine GmbH. Deren Kapitalanleger ist zu 96 % Dietmar Hopp. Hopp hält 49 % der Stimmanteile. Wenn er also Geschäftsabschlüsse tätigt, dann im Einvernehmen mit der Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V., die 51 % der Stimmanteile hält und von dem Präsidenten Peter Hofmann geleitet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freifrau von Hase 01.01.2011, 18:31
8. Position?

Tja, was soll man von diesem Wechsel halten? Auch wenn Herr Gustavo ein passabler Kicker ist....einen weiteren 6er zu verpflichten - noch dazu für 15 Millionen, obwohl man mit Ottl und Timoschtschuk zumindest brauchbare Alternativen hat - erscheint mir zum jetzigen Zeitpunkt unnötig. Wo ist der klasse Innenverteidiger? Der Weltklasse Außenverteidiger? Angeblich kann Gustavo das ja auch spielen, lassen wir uns überraschen..... Aber auf diesen Positionen besteht viel dringenderer Handlungsbedarf, als jetzt schon den Nachfolger von van Bommel zu holen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kodu 01.01.2011, 18:34
9. ... !

Solange der FCB nicht wieder in die während der Hoeness-Jahrzehnte gepflegte Strategie verfällt, und andere Vereine gezielt entkernt, ist alles OK !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5