Forum: Sport
Bayern München: Mario Gomez wechselt zum AC Florenz
Getty Images

Dass Mario Gomez den FC Bayern verlässt, hatte sich abgezeichnet. Nun steht sein Ziel fest: Die Münchner haben sich mit dem AC Florenz auf einen Transfer geeinigt. Damit spielt Gomez in der kommenden Saison nicht in der Champions League.

Seite 16 von 16
tylerdurdenvolland 12.07.2013, 01:14
150. Immer derselbe Mist.....

Zitat von FrankDr
Henry, Inzaghi, Eto'o, Ronaldo (beide), Rooney, etc. haben niemals in ihrer Karriere soviele CL-Saiaontore (12) geschafft wie Mario!!! Das ihn Roberto Hilbert bei Stuttgart zum Torschützenkönig angeschossen hat, bezweifle ich auch. Er ist erst 27 und hatte auch letzte Saison (nach einem halben Jahr Verletzung) eine bessere Torquote (Minuten pro Tor) als Lewandowski oder Mandzukic...
In der vorletzten Saison hat Bayern keinen einzigen Titekl gwionnen, weil Gomez in den enstcheidenden Spielen kein Tor geschossen oder vorbereitet hat.

In der letzten Saison hat man alles gewonnen, was es zu gewinnen gab.

Benutzen sie diese lächerlichen Statisken um sich ihren Verein schön zu malen, aber beim FC Bayern gehts ums Fussballspielen.

Alleine mit dem Angebot einen Rumpelfussballer mit Henry, Inzaghi, Eto'o, Ronaldo (beide), Rooney zu vergleichen, macht ihren Beitrag einen Witz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tylerdurdenvolland 12.07.2013, 01:17
151. naja.....

Zitat von Attila2009
Wenn er nicht gut genug ist dann frage ich mich warum die ihn erst von Stuttgart geholt haben ? Damals haben sie ihn in höchsten Tönen gelobt. Wäre das also ein Beweis für die destruktive Einkaufspolitik des FCB die eigentlich nur darauf abzielt Konkurenten zu schwächen ? Die haben als 4 Jahre gebraucht um zu merken dass er nicht gut genug ist ... und .. sie konnten ihn auch nicht mit "Training" verbessern ? Bei all den tollen Bedingungen und ach so tollen Trainern ? Wieder nur eingekauft um Stuttgart zu schaden und um von Substanz zu leben ? Außerdem war Gomez doch eine Torgarantie, schon in Stuttgart.. Was soll ein Stürmer machen ? Tore schießen, das runde Ding irgendwie über die Linie bekommen oder soll er pro Halbzeit 8 Hackentricks und 15 elegante aber nutzlose Übersteiger zeigen ? Ich würde mich freuen wenn der FC Floenz auf die Lederhosen trifft und er nicht" so gute "Gomez denen paar einschenkt und die rauswirft. Ich denke der wird sich dafür auch ins Zeug legen.
Wenn schon attila drübersteht kann man auch nichts anderes als die schon vierzig mal wiederholten Pharsen erwarten, die auch druchs stetige Wiederholen nicht richtiger werden.

So wie es jetzt aussieht, wird es bald den nächsten Schock für Fachleute wie attila geben. Wenn Alcantara gekauft wird, und Martinez und Kirchhoff die beiden nächsten Rumpler in der IV ersetzen, die ja von Fachleuten wie ihnen immer für ganz, ganz toll befunden werden....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 12.07.2013, 10:20
152. Fakten vs Meinung ohne Argumente

Zitat von tylerdurdenvolland
In der vorletzten Saison hat Bayern keinen einzigen Titekl gwionnen, weil Gomez ...
In der vorletzten Saison hatte Gomez

in der BuLi 33 Spielen 26 Tore !!!
Als Nationalspieler 9 Spiele und 7 Tore


IN DER CL IN 12 SPIELEN 12 TORE
Darunter zB der Last-Minute-Treffer gegen Real, 2 Tore gegen ManchesterCity in ihrer Meister-Saison)

Und das die genannten Weltstars alle niemals in ihrer Karriere 12 CL-Saisontore geschafft haben ist Fakt! Das gelang in der Historie der CL nur Gomez und Messi. Egal, ob sie es anerkennen oder nicht.
Und das allein auf Robbery oder sonstige Externalitäten zu schieben ist nunmal schwer, wenn man Gentner und Roberto Hilbert in der Saison sah, wo er ebenfalls Torschützenkönig wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tylerdurdenvolland 13.07.2013, 00:49
153. Statsiker ! Welch ein Lacher...

Zitat von FrankDr
In der vorletzten Saison hatte Gomez in der BuLi 33 Spielen 26 Tore !!! Als Nationalspieler 9 Spiele und 7 Tore IN DER CL IN 12 SPIELEN 12 TORE Darunter zB der Last-Minute-Treffer gegen Real, 2 Tore gegen ManchesterCity in ihrer Meister-Saison) Und das die genannten Weltstars alle niemals in ihrer Karriere 12 CL-Saisontore geschafft haben ist Fakt! Das gelang in der Historie der CL nur Gomez und Messi. Egal, ob sie es anerkennen oder nicht. Und das allein auf Robbery oder sonstige Externalitäten zu schieben ist nunmal schwer, wenn man Gentner und Roberto Hilbert in der Saison sah, wo er ebenfalls Torschützenkönig wurde.
Warum antworten sie nicht auf das, was ich tatsächlich geschriben habe und bleiben statt dessen einfach weiter eine Platte mit einem Sprung, die immer dassselbe wiederholt?

In meinem Beitrag steht klar und deutlich, dass Gomez in den Spielen in DENEN ES DARAUF ANGEKOMMEN WÄRE nichts gebracht hat.

Sowas nennt man mit gutem Grund "gut" und eben nicht "sehr gut".
Sie mag ein Stürmer der gegen eine peinliche Defensiven 4 Tore erzielt ja beglücken, ich spreche hingegen vom FC Bayern.

Aber was verstehen die Leute beim FC Bayern schon vom Fussball, gell? Wo sie doch eine Statistik haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 16