Forum: Sport
Bayern-Pleite gegen Real: Löws klammheimliche Freude
DPA

Bei allem Jammern über das klare Ausscheiden des FC Bayern in der Champions League: Es gibt einen Gewinner auf deutscher Seite. Bundestrainer Joachim Löw kann jetzt die WM-Vorbereitung früher angehen. Das ist auch nötig.

Seite 2 von 7
morgoth81 30.04.2014, 17:08
10. Wie bei jeder WM...

ist Deutschland 2 Monaten vor der Anfang schon Weltmeister . Wie vor 2 Jahren vor der Halbfinale gegen Italien war Deutschland schon in Finale. Den Ball Flach halten Jungs...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000083601 30.04.2014, 17:16
11. Wie kommen Sie nur auf so einen Unsinn, Herr Ahrens???

...wenn Sie tatsächlich glauben, dass ein Bundestrainer hofft, wenn ein deutscher Verein mit 7 deutschen Nationalspielern im Champions League Halbfinale spielt, dass dieser das auch verliert, nur um diese Spieler bei der WM-Vorbereitung dabei zu haben - beweisen Sie damit allenfalls Ihre absolute Unkenntnis über dieses Spiel! Tun Sie sich und den SPON-Lesern den Gefallen und outen Sie sich als FC Bayern-Hasser oder als journalistisches Leichtgewicht! Für den Fall Sie sind ein FC Bayern-Hasser würde eine Nachhilfestunde in Journalismus (zum Beispiel Ihren "Erguss" als Kommentar oder Kolumne kennzeichnen) auch nicht viel helfen, aber es wäre zumindest jedem klar wofür man Sie bei SPON bezahlt. Im anderen Fall, Sie sind ein journalistisches Leichtgewicht (übrigens meine Vermutung - Beweise dafür haben Sie hier oft genug geliefert), empfehle ich eine berufliche Umorientierung! Vielleicht ist ja Woll-Mützen stricken oder Autos zählen an Verkehrsknotenpunkte etwas für Ihren (sportlichen) Intellekt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AntiMonetarist 30.04.2014, 17:22
12. International nur Bayern top?

Zitat von Ralf12345
Nachdem es bereist die Drittbeste deutsche Mannschaft erwischt hat und die Zweitbeste ist nun auch die vermeintlich beste deutsche Mannschaft vorgeführt worden. Entschuldigung liebe Dortmunder, aber die beiden Spile gegen Real waren auch nicht das gelbe vom Ei ( 2 Riesen Schnitzer der Madrilenen haben erst das Spiel spannend gemacht). Der Sieg war hochverdient und mir hat es gefallen wie Kleinlaut Matthias Sammer im ZDF-Studio war. Das tut gut. Mir graut es vor der WM, welcher Nationalspieler ist eigentlich noch gut in Form ?

Wow anscheinend haben Sie ein anderes Spiel zwischen BVB gg. R. Madrid gesehen, denn das Viertelfinalspiel 2014 CL zw. Dortmund gg. R.Madrid, lief ganz anders. Dortmund hatte nach dem 2:0 Treffer noch viele 100% Torchancen gehabt. Im gegensatz zu Bayern , die sich keine einzige 100% Torchance erarbeiten konnten. Und überhaupt Dortmund spielte im Rückspiel mit sehr viel mehr Leidenschaft und Einsatz als die Bayern im Rückspiel.
Bayerns Abwehrverhalten bei den ersten beiden Toren war unterirdisch!
Und nein ich bin weder ein BVB Fan noch ein Bayern Fan!

Und überhaupt es tut den eingebildeten Bayern Fans mal gut zurück auf dem Boden der Tatsachen geholt zu werden...
Nach dem diese in den letzten 8-9 Monaten ständig davon predigten, dass nur die Bayern die Bundesliga international angemessen repräsentieren...
Kompletter Bullshit! Paar Beispiele UEFA Europa League 2009 Werder Bremen kommt bis ins Finale ,
Oder habt ihr die peinliche Niederlage der Bayern gegen Inter Mailand 2011 bei der Champions League im Achtelfinale vergessen?
Diese übermächtige Inter Mailand Mannschaft wurde von FC Schlake 04 2011 bei der Champions League im Viertelfinale mit 7:3 überrollt!
Schlake kam damals bis ins Hlabfinale. Aber für die ignoranten Bayern Fans zählt so etwas nicht. Die sind der Meinung, dass nur die Bayern international uns gut repräsentieren. Wenn die andere Bundesliga vereine etwas besser international abschneiden, kommen sofort irgendwelche aus den Fingern gesaugte Behauptungen, wonach Bayern eigentlich viel besser sei und nur Pech hätte...
Oder es taucht ein Uli Hoeneß auf udn erfindet sich irgendwelche Verschwörungstheorien über die internationalen Schiedsrichter
, die gegen Bayern eine AntiBayern Allianz geschlossen hätten
Haben die anderen Vereine Deustchland nicht angemessen repräsentiert?
Und was ist mit Dortmund, die mit einer langen Liste von Verletzten trotzdem zu Hause die R. Madrid beinahe überrollten, jedoch bei der Chancenverwertung nur etwas Pech hatten...
Leverkusen kann man vergessen!
Die Bayern Fans sind ein Haufen von Uninformierten, ignoranten und eingebildeten Oktoberfest verwöhnten Besserwissern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-user93 30.04.2014, 17:27
13.

Zitat von wenndannjetzt
Neuer, Boateng, Kroos und Schweinsteiger kann er doch gleich zuhause lassen. Müller, Götze und Lahm können es mit fleißigem Training vielleicht auf die Ersatzbank schaffen.
Wer ist denn auf der Außenverteidigerposition in der DFB-Elf besser als Lahm? Auch weltweit sehe ich das kaum bessere. Und Kroos hat auch schon mal gute Spiele gemacht. Aber das war ja auch bei Özil so. Er hat ein paar schlechte Spiele gemacht und schon wird ihm von Forenbenutzern jegliches Können abgesprochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe75 30.04.2014, 17:32
14.

Zitat von AntiMonetarist
Wow anscheinend haben Sie ein anderes Spiel zwischen BVB gg. R. Madrid gesehen, denn das Viertelfinalspiel 2014 CL zw. Dortmund gg. R.Madrid, lief ganz anders. Dortmund hatte nach dem 2:0 Treffer noch viele 100% Torchancen gehabt. Im gegensatz zu Bayern , die sich keine einzige 100% Torchance erarbeiten konnten. Und überhaupt Dortmund spielte im Rückspiel mit sehr viel mehr Leidenschaft und Einsatz als die Bayern im Rückspiel. Bayerns Abwehrverhalten bei den ersten beiden Toren war unterirdisch! Und nein ich bin weder ein BVB Fan noch ein Bayern Fan! Und überhaupt es tut den eingebildeten Bayern Fans mal gut zurück auf dem Boden der Tatsachen geholt zu werden... Nach dem diese in den letzten 8-9 Monaten ständig davon predigten, dass nur die Bayern die Bundesliga international angemessen repräsentieren... Kompletter Bullshit! Paar Beispiele UEFA Europa League 2009 Werder Bremen kommt bis ins Finale , Oder habt ihr die peinliche Niederlage der Bayern gegen Inter Mailand 2011 bei der Champions League im Achtelfinale vergessen? Diese übermächtige Inter Mailand Mannschaft wurde von FC Schlake 04 2011 bei der Champions League im Viertelfinale mit 7:3 überrollt! Schlake kam damals bis ins Hlabfinale. Aber für die ignoranten Bayern Fans zählt so etwas nicht. Die sind der Meinung, dass nur die Bayern international uns gut repräsentieren. Wenn die andere Bundesliga vereine etwas besser international abschneiden, kommen sofort irgendwelche aus den Fingern gesaugte Behauptungen, wonach Bayern eigentlich viel besser sei und nur Pech hätte... Oder es taucht ein Uli Hoeneß auf udn erfindet sich irgendwelche Verschwörungstheorien über die internationalen Schiedsrichter , die gegen Bayern eine AntiBayern Allianz geschlossen hätten Haben die anderen Vereine Deustchland nicht angemessen repräsentiert? Und was ist mit Dortmund, die mit einer langen Liste von Verletzten trotzdem zu Hause die R. Madrid beinahe überrollten, jedoch bei der Chancenverwertung nur etwas Pech hatten... Leverkusen kann man vergessen! Die Bayern Fans sind ein Haufen von Uninformierten, ignoranten und eingebildeten Oktoberfest verwöhnten Besserwissern.
Ja die Bayern leben in ihrer eigenen Welt. Es sind genau eben jene,die andere Vereine nur in Titeln messen. Holt ein Bundesligist wie Werder 08/09 nicht denn EL-Titel,dann hat wohl Werder in den Augen der Bayern-Fans nichts geleistet.
Und das die Bundesliga in der 5-Jahreswertung auf Rang 3 steht,kann gar nicht nur von einem Verein bewerkstelligt werden. Da muss auch eine Liga insgesamt ihren Beitrag dazu leisten.
Naja so sind se eben die Weißwürste aus dem Süden ;) ;)!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonsens 30.04.2014, 17:36
15. Das Ausscheiden

der Bayern ist wirklich ein Gewinn. Jetzt können auch die Bayernspieler ihr WM Quatier früher beziehen und auf Tauchstation gehen. Endlich Urlaub, werden sie sagen. An Fussball sollten sie da nicht so wirklich denken und sich richtig ausruhen. Denn nach dieser WM ist der Kuschelkurs vorbei. Dann wird es wieder einen richtigen Bundestrainer geben, bei dem die Parole statt schönspielen und vergeigen heissen wird. Sieg oder Blut im Schuh. So wie sich das gehört und wie es für eine erfolgreiche Mannschaft auch nötig ist. Und Einstecktuch- Jogi? Der sollte sich auch freuen, zum Abschied nochmal so ein richtig schönes Mannschaftsquatier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jagutichsachmal 30.04.2014, 17:38
16. Wer hat gewonnen?

Zitat von AntiMonetarist
Wow anscheinend haben Sie ein anderes Spiel zwischen BVB gg. R. Madrid gesehen, denn das Viertelfinalspiel 2014 CL zw. Dortmund gg. R.Madrid, lief ganz anders. Dortmund hatte nach dem 2:0 Treffer noch viele 100% Torchancen gehabt. Im gegensatz zu Bayern , die sich keine einzige 100% Torchance erarbeiten konnten. Und überhaupt Dortmund spielte im Rückspiel mit sehr viel mehr Leidenschaft und Einsatz als die Bayern im Rückspiel. Bayerns Abwehrverhalten bei den ersten beiden Toren war unterirdisch! Und nein ich bin weder ein BVB Fan noch ein Bayern Fan! Und überhaupt es tut den eingebildeten Bayern Fans mal gut zurück auf dem Boden der Tatsachen geholt zu werden... Nach dem diese in den letzten 8-9 Monaten ständig davon predigten, dass nur die Bayern die Bundesliga international angemessen repräsentieren... Kompletter Bullshit! Paar Beispiele UEFA Europa League 2009 Werder Bremen kommt bis ins Finale , Oder habt ihr die peinliche Niederlage der Bayern gegen Inter Mailand 2011 bei der Champions League im Achtelfinale vergessen? Diese übermächtige Inter Mailand Mannschaft wurde von FC Schlake 04 2011 bei der Champions League im Viertelfinale mit 7:3 überrollt! Schlake kam damals bis ins Hlabfinale. Aber für die ignoranten Bayern Fans zählt so etwas nicht. Die sind der Meinung, dass nur die Bayern international uns gut repräsentieren. Wenn die andere Bundesliga vereine etwas besser international abschneiden, kommen sofort irgendwelche aus den Fingern gesaugte Behauptungen, wonach Bayern eigentlich viel besser sei und nur Pech hätte... Oder es taucht ein Uli Hoeneß auf udn erfindet sich irgendwelche Verschwörungstheorien über die internationalen Schiedsrichter , die gegen Bayern eine AntiBayern Allianz geschlossen hätten Haben die anderen Vereine Deustchland nicht angemessen repräsentiert? Und was ist mit Dortmund, die mit einer langen Liste von Verletzten trotzdem zu Hause die R. Madrid beinahe überrollten, jedoch bei der Chancenverwertung nur etwas Pech hatten... Leverkusen kann man vergessen! Die Bayern Fans sind ein Haufen von Uninformierten, ignoranten und eingebildeten Oktoberfest verwöhnten Besserwissern.
Seit 2001 hat Bayern die CL zweimal gewonnen. Im Moment fällt mir keine andere deutsche Mannschaft ein, die das auch geschafft hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HarroVonLauerstein 30.04.2014, 17:39
17.

Gestern mal wieder ein Paradebeispiel zur Mentalitätsgeschichte:
Lahm hat den Ball, Ramos fliegt heran und fegt ihn weg. Er fällt und liegt mit einem Gesicht am Boden, dass man denkt, dass er gleich von seiner Mutti abgeholt werden müsste.

Genau so wird es wieder im Sommer sein, wenn man von abgew*chsteren Italienern oder Spaniern wieder ein Lehrstück in Sachen Fußball und Siegermentalität bekommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Drunken Masta 30.04.2014, 17:48
18.

Ein spanisches Team mit 3 portugiesischen Legionären zerlegt Schalke, setzt sich am Ende verdient gegen Dortmund durch und watscht die Bayern ab. Na wenn das mal kein böses Erwachen zur WM gibt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein schelm ... 30.04.2014, 17:53
19.

Zitat von AntiMonetarist
(..) Und überhaupt es tut den eingebildeten Bayern Fans mal gut zurück auf dem Boden der Tatsachen geholt zu werden... Nach dem diese in den letzten 8-9 Monaten ständig davon predigten, dass nur die Bayern die Bundesliga international angemessen repräsentieren... (..)Aber für die ignoranten Bayern Fans zählt so etwas nicht. Die sind der Meinung, dass nur die Bayern international uns gut repräsentieren. Wenn die andere Bundesliga vereine etwas besser international abschneiden, kommen sofort irgendwelche aus den Fingern gesaugte Behauptungen, wonach Bayern eigentlich viel besser sei und nur Pech hätte... Oder es taucht ein Uli Hoeneß auf udn erfindet sich irgendwelche Verschwörungstheorien über die internationalen Schiedsrichter , die gegen Bayern eine AntiBayern Allianz geschlossen hätten(..) Die Bayern Fans sind ein Haufen von Uninformierten, ignoranten und eingebildeten Oktoberfest verwöhnten Besserwissern.
Tat das gut? :))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7