Forum: Sport
Bayern-Präsident Hoeneß zu möglichen Mega-Transfers: "Wir sammeln Geld für nächstes J
DPA

Bayern-Präsident Hoeneß hat sich in einem ausführlichen TV-Interview zur Zukunft von Jérôme Boateng und Sebastian Rudy geäußert. Kritik übte er an der Uefa.

Seite 12 von 12
doppelnass 22.08.2018, 10:44
110.

Zitat von Böttinger
ihr Begriff "Foren-Nostradamus" ist pfiffig. Übrigens hat jener Nostradamus heute doch behauptet, dass der DFB für die Verteilung der TV-Gelder zuständig sei. Jetzt verwechselt er auch DFB und DFL. Wie soll das nur weitergehen, was bleibt da noch alles in Landsberg? Dort liegt doch schon so viel.
Dieser Nostradamus hat auch behauptet, dass Thiago nicht zu halten sein wird, Kimmich gehen wird, Lewandowski gehen wird. Dazu, dass Dortmund letzte Saison an Bayern vorbeizieht, Aubameyang bleiben wird, dass Bayern überaltert und die von Dortmund gekauften "Jahrhunderttalente" wie Isak einschlagen werden. Dazu war es letzte Saison laut Nostradamus noch sehr klug, keine alten Spieler zu kaufen (29 ist viel zu alt!!), sondern auf junge Talente zu setzen. Dieses Jahr hat er es als klug ausgerufen, 29jährige zu kaufen, um Erfahrung in den Kader zu kriegen. Was meinen Sie, weshalb ich auf den Nostradamus gekommen bin? Es liegt so nahe!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diewildedreizehn 22.08.2018, 14:06
111. Stimmt

Zitat von doppelnass
Dieser Nostradamus hat auch behauptet, dass Thiago nicht zu halten sein wird, Kimmich gehen wird, Lewandowski gehen wird. Dazu, dass Dortmund letzte Saison an Bayern vorbeizieht, Aubameyang bleiben wird, dass Bayern überaltert und die von Dortmund gekauften "Jahrhunderttalente" wie Isak einschlagen werden. Dazu war es letzte Saison laut Nostradamus noch sehr klug, keine alten Spieler zu kaufen (29 ist viel zu alt!!), sondern auf junge Talente zu setzen. Dieses Jahr hat er es als klug ausgerufen, 29jährige zu kaufen, um Erfahrung in den Kader zu kriegen. Was meinen Sie, weshalb ich auf den Nostradamus gekommen bin? Es liegt so nahe!
So geht das seit Jahr und Tag. Er arbeitet gerne mit der verbalen Schrotflinte - nach dem Motto irgendein Korn wird schon einschlagen. Und wenn er nur oft genug abdrückt, dann steigt selbst diese unwahrscheinliche Konstellation. Aber unterm Strich bleibt alles beim Alten. Das zu erkennen, dafür reicht ein Blick auf die Saison 17/18. Da ein weiterer Meistertitel, ein Pokalfinale und ein ordentliches CL-HF, dort eine, an den den Mitteln und Möglichkeiten gemessen, unterirdische Saison.
Aber ich bin guter Dinge, egal was kommt, es wird auch heuer genauso weiter gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rösti 22.08.2018, 15:43
112.

Zitat von doppelnass
Sie vergessen, dass ManU bereits 2015 ein Angebot für Thomas Müller gemacht hat, dass bei 100 Millionen Euro lag. 2017 wollten sie ihn erneut, aber Bayern gibt ihn nicht ab. Somit ist ihr Kommentar ziemlich ohne Substanz.
Und heute ? Ich sagte ja das Müller das letzte Jahr nicht in Form war...Oder?! Heute zahlt keiner mehr 100 Millionen für Müller ist das OK.? Und auf der WM war er einfach schlecht, kein Vergleich mit dem Müller von vor zwei Jahren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doppelnass 23.08.2018, 07:37
113. Rösti

Müller hatte, nachdem Heynckes kam, wieder an seine alte Leistungen angeknüpft und sogar ein ausgesprochen gutes Jahr gehabt. Sie sind zu oft am a Stammtisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rösti 24.08.2018, 17:22
114. no

Zitat von doppelnass
Müller hatte, nachdem Heynckes kam, wieder an seine alte Leistungen angeknüpft und sogar ein ausgesprochen gutes Jahr gehabt. Sie sind zu oft am a Stammtisch.
Da hat unser Stammtisch einen andern Müller verfolgt.... wir meinten den Rasier Apperat Müller, der an der WM und davor einfach krotten schlecht war und das keiner bestreiten! Seine Zeit ist vorbei, wenn er nicht schnell die Kurve zwischen Dauerwerbe- Grinsen und als stolper Fussballer des letzten Jahres......und die Entscheidung trifft endlich wieder Fussball zu Spielen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 24.08.2018, 17:42
115. Keine Werbung gucken

Zitat von rösti
wir meinten den Rasier Apperat Müller, der an der WM und davor einfach krotten schlecht war und das keiner bestreiten!
Doch, ich das bestreiten. Ganz objektiv betrachtet hatte er eine sehr gute Saison und gehörte auch bei der WM zu den Aktivposten.

Aus dem Bauch heraus war natürlich alles schlecht, weil er zuletzt das eine oder andere typische Müller-Tor eben nicht gemacht hat, aber das geht an der Realität weit vorbei, sorry.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12