Forum: Sport
Bayern-Profi: Robben fällt bis Jahresende aus
Getty Images

Schock für den FC Bayern: Arjen Robben wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die Münchner absolvieren. Der Niederländer erlitt im Pokalspiel gegen Augsburg eine tiefe Risswunde im rechten Knie und fällt damit auch für die anstehende Club-WM aus.

Seite 1 von 16
tristo 05.12.2013, 11:21
1. Das war so klar...

Zitat von sysop
Schock für den FC Bayern: Arjen Robben wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die Münchner absolvieren. Der Niederländer erlitt im Pokalspiel gegen Augsburg eine tiefe Risswunde im rechten Knie und fällt damit auch für die anstehende Club-WM aus.
Verdammt, bis der wieder diese Form erreicht. Eh schon so Verletzungsanfällig und dann so etwas unnötiges! Schei.. auf die Club-WM - fit werden und in der Rückrunde wieder Gas geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gog-magog 05.12.2013, 11:22
2.

Zitat von sysop
Schock für den FC Bayern: Arjen Robben wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die Münchner absolvieren. Der Niederländer erlitt im Pokalspiel gegen Augsburg eine tiefe Risswunde im rechten Knie und fällt damit auch für die anstehende Club-WM aus.
Es war eines der brutalsten Fouls der letzten Jahre und die Rote Karte wäre Pflicht für jeden normalen Schiedsrichter gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comfortzone 05.12.2013, 11:23
3. Keine Sorge

das stecken wir locker weg - der Kader ist in der Breite so perfekt aufgestellt, dass der Ausfall von Robben zu verschmerzen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansdampf77 05.12.2013, 11:30
4. Brutale Augsburger

Für mich ganz klar vorsätzliche Körperverletzung! Katastophale Fehlentscheidung des schwachen Schiedsrichters! 6 Wochen heisst bei Robben 6 Monate!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelmueller1976 05.12.2013, 11:32
5. Schuld des Schiris und Trainers

Der Trainer ist bekannt nachdem man im letzten Jahr fast abgestiegen wäre für hohe Lauf-Km und überharte Spielweise. Die Spieler werden regelrecht auf den Gegner gehetzt ,so auch gegen Bayern. Der Schiri hat diesem Treiben tatenlos zugesehen und folglich hat der FCA das ausgenutzt. Solche Trainer gehören nicht in die BL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gog-magog 05.12.2013, 11:33
6.

Zitat von hansdampf77
Für mich ganz klar vorsätzliche Körperverletzung! Katastophale Fehlentscheidung des schwachen Schiedsrichters! 6 Wochen heisst bei Robben 6 Monate!
Irgendwie erinnert mich dieses Brutalo-Foul an dasjenige des "Schlitzers" Norberg Siegmann an Ewald Lienen, ich glaube es war so 1980/81. Es ist wirklich schade für Robben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haraldf56 05.12.2013, 11:34
7. Gute Besserung

Lieber Robben, es sah schon in TV sehr schlimm aus.
Ich wünsche gute Besserung und neben einem Frohen Weihnachtsfest auch ein erfolgreiches gesundes 2014

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deviance 05.12.2013, 11:35
8. -

Zitat von sysop
Schock für den FC Bayern: Arjen Robben wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die Münchner absolvieren. Der Niederländer erlitt im Pokalspiel gegen Augsburg eine tiefe Risswunde im rechten Knie und fällt damit auch für die anstehende Club-WM aus.
Sorry, nix gegen die Bayern, aber drei Artikel und eine Bilderstrecke über Arjen Robbens Knie gegen einen Artikel in dem die restlichen drei Partien von gestern abgefeiert werden ist dann doch recht einseitig ...

DFB Pokal: Arjen Robben beim Sieg des FC Bayern in Augsburg verletzt - SPIEGEL ONLINE
FC Bayern München: Arjen Robben fällt bis Jahresende aus - SPIEGEL ONLINE
FC Bayern siegt gegen Augsburg im DFB-Pokal - Arjen Robben verletzt - SPIEGEL ONLINE
DFB-Pokal: Robbens blutiges Knie - SPIEGEL ONLINE - Sport

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derlabbecker 05.12.2013, 11:36
9. das war sowas...

Zitat von sysop
Schock für den FC Bayern: Arjen Robben wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die Münchner absolvieren. Der Niederländer erlitt im Pokalspiel gegen Augsburg eine tiefe Risswunde im rechten Knie und fällt damit auch für die anstehende Club-WM aus.
... von glatt rot.... wie kann man so mit den Stollen voran in den Gegenspieler gehen.... ein Torwart geht normalerweise mit den Händen hin, und nicht so. In meinen Augen klare Absicht den Gegner zu schwächen und zu verletzen...
und das sagt ein NICHT Bayern Fan, sondern ein neutraler Zuschauer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16