Forum: Sport
Bayern-Unentschieden in Turin: Große Leistung mit kleinem Makel
AFP

Gedrückt, getroffen, geführt - gestoppt: Der FC Bayern hat in Turin erst dominiert und dann doch noch einen Rückschlag kassiert. Zum Pechvogel der zweiten Hälfte wurde der überragende Mann der ersten. Alles Wichtige zum Spiel.

Seite 1 von 6
Reziprozität 24.02.2016, 01:00
1. Tolles Fussballspiel!

Tolles Fussballspiel. Sieht man sonst so nicht in der Bundesliga oder Premier League. 63 Minuten hat Bayern Juve in und aus dem Sack gespielt vom Feinsten und war verdient 2:0 in Führung (es hätte leicht 3:0 oder 4:0 stehen können), da fällt eher zufällig der Anschlusstreffer, und von da ab war es ein absolut rassiges und rasantes Fussballspiel, das dann letztendlich verdient 2:2 endete. Grosser Sport.

Wenn jetzt noch die Journalisten darauf verzichten würden den jungen Joshua Kimmich zum Loser bzw. "Pechvogel" des Spiels hochzujazzen, wäre eigentlich alles perfekt.

Ein Champions League-Abend wie aus dem Bilderbuch, zumal auch Barca in Halbzeit zwei in London auftaute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verruca 24.02.2016, 01:48
2.

2:2 auswärts? gekauft!

Falls die Bayern zuhause verlieren haben sie's eh nicht verdient. Das Spiel war grandios. Egal wie's weitergeht: So soll Fußball! So und nicht anders! Sehr schöne 90+ Minuten! Alle waren happy! Fairplay auch nach dem Schlusspfiff. Wunderbar!

Einziger Wermutstropfen: Marcel Reif! Was wollte der eigentlich mit dem "klaren 11M" gegen Bayern? Wo zum Teufel soll Vidal denn seinen Arm packen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leja1900 24.02.2016, 05:40
3. geil, geil, geil...

großen respekt und herzlichen dank an juve und bayern. fußballherz was willst du mehr? gerechtes unentschieden und die messlatte fürs rückspiel liegt jetzt verdammt hoch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pelao 24.02.2016, 06:23
4. Nun ja ...

... großes Lob für die Bayern ... Sieger aber sehen anders aus ... der Verein bereitet sich auf das doppelte "fast" vor ... fast Champions-League Gewinner und fast Pokal-Sieger ... Servus und Goodbye Pepe ... mal sehen, welche Sau demnächst durchs Dorf getrieben wird ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bausa 24.02.2016, 07:10
5. Topspiel

Einfach saublöd angestellt und dumm gelaufen für die Bayern.Das Viertelfinale ist trotzdem ereichbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
imernst2015 24.02.2016, 07:23
6. Erkenntnisse

Spielt Juve im Rückspiel wie in der 2. HZ, dann werden sie weiterkommen, spielen sie wie in der 1., haut Bayern die weg. Sobald FCB attackiert wird, fangen sie an zu schwimmen und werden extrem unsicher. Der FC Barcelona würde FC Bayern wieder so richtig auseinanderpflücken, denn sie spielen immer nach vorne und würden die Schwachstellen von München gnadenlos aufdecken und ausnutzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pb-sonntag 24.02.2016, 07:51
7. Spiegel-Zensur: ich kommentiere diesen Beitrag

Ein 2:0 aus der Hand zu geben, ist schon eine Leistung des selbsternannten weltallbesten Vereins.
2:2 eine gute Voraussetzung für Juventus Turin zum Weiterkommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torflut 24.02.2016, 07:58
8. Gratulation

Super Vorlage für das Rückspiel! So stark, insbesondere in der ersten Halbzeit, hatte ich die Bayern nicht erwartet!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waldbaer 24.02.2016, 08:27
9. schade

das sich solche teams so früh im turnier begegnen während dann mannschaften die keiner sehen will wie gent oder wolfsburg sicher eine runde weiter sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6