Forum: Sport
Bayern vor Porto-Spiel: Eingeschworen auf Einheit
AP/dpa

Im Champions-League-Viertelfinale gegen Porto fehlen dem FC Bayern etliche Stars. Pep Guardiola ist aber nicht nur deshalb alarmiert: Der Münchner Trainer ist überrascht von der spanisch anmutenden Spielweise des Gegners.

kirk,james-tiberius 15.04.2015, 15:49
1. Einschwören

Gerade dann wenn ein Verein sich auf etwas einschwört verlieren sie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 15.04.2015, 16:36
2. Götze

kann heute zeigen, weshalb er zu den Bayern gewechselt ist... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 15.04.2015, 18:07
3. Porto

spielt einen gepflegten Fußball und, was eigentlich noch wichtiger ist für das Team, sie sind kein Favorit, was man auch wieder explizit erwähnt mit den Buchmacherzahlen. So etwas nimmt man als Spieler auch wahr, auch wenn etwas anderes behauptet wird. Man wird heute Abend eine leidenschaftlich kämpfende Mannschaft sehen, die den Bayern alles abverlangen wird auch wenn Spieler wie Martinez und Tello fehlen werden, es gibt genügend gute Nachrücker, die die Plattform Porto gerade in der jetzigen Phase, neue Saison mit Spielersuche steht an, nutzen wollen und werden, um bei anderen Clubs Bedürfnisse zu wecken. Porto wird ja nicht selten für etliche Spitzenclubs als Ausbildungsverein genutzt und dies wird man heute Abend auch wieder sehen. Der FCB wird fighten müssen :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
locke27 15.04.2015, 18:11
4. das...

kann er auch sein lassen;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 15.04.2015, 18:35
5.

Die Bayern werden schon die richtigen Mittel finden. Porto hat nichts zu verlieren, also werden sie auch so auftreten. Es wird jedenfalls ein harter Fight für den FCB. Aber diesen werden sie nicht verlieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 15.04.2015, 19:17
6.

Zitat von williondo
Die Bayern werden schon die richtigen Mittel finden. Porto hat nichts zu verlieren, also werden sie auch so auftreten. Es wird jedenfalls ein harter Fight für den FCB. Aber diesen werden sie nicht verlieren.
na das klingt aber wie das Rufen im Wald.

Wieso hat Bayern was zu verlieren und Porto nicht ?
Was hat den Bayern zu verlieren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 15.04.2015, 19:49
7. Attila

Überrascht mich nicht, daß Sie das nicht verstehen. Ist aber auch nicht weiter schlimm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 15.04.2015, 21:38
8. Kann mir mal jemand erzählen

was die Bayern da spielen? Der Referee ist ein spanischer Witz, die Pfeiferei von dem muss man auch nicht verstehen oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 16.04.2015, 00:04
9.

Zitat von williondo
Die Bayern werden schon die richtigen Mittel finden. Porto hat nichts zu verlieren, also werden sie auch so auftreten. Es wird jedenfalls ein harter Fight für den FCB. Aber diesen werden sie nicht verlieren.
Das Mittel hat aber nicht gewirkt ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren