Forum: Sport
Bayerns bittere Pleite im CL-Finale: Drama dahoam
AFP

Das Champions-League-Finale im eigenen Stadion sollte zum größten Triumph der Bayern-Historie werden, doch nach der bitteren Niederlage gegen Chelsea blieb nur Entsetzen. Arjen Robben war fassungslos, Bastian Schweinsteiger heulte hemmungslos. Diese Pleite wird die Münchner noch lange beschäftigen.

Seite 1 von 34
rabie 20.05.2012, 09:15
1. Verdient verloren

Das war ein grotten schlechtes Spiel.... Bayern hat zwar druck gemacht aber der Abschluss erinnerte einen eher an Polzfussball...

Man kann es auch wie folgt schreiben

Ribery war schlecht, Lahm war schlechter und Robben war am schlechtesten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hermes69 20.05.2012, 09:20
2. Sehr schön

was hab ich gelacht gestern ... schweini & gomez auf dem boden der tatsachen.
anspruch & realität unserer wunderknaben sind halt 2 Paar Schuhe.
Da hilft auch die mediale Überpräsenz und x Bifi Werbungen nicht.

Glückwunsch an Chelsea. Die kann ich zwar auch nicht leiden, aber ich bin froh die nä. Wochen von Strahleschweini verschont zu werden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hola 20.05.2012, 09:21
3. Fair

Man könnte den FC Bayern "FC Vize" taufen. Fair wäre das nicht. -> Es war auch nicht fair Leverkusen, Vizekusen zu taufen. Die Schadenfreude damals, besonders aus der bayrischen Ecke war gigantisch.

Wer so ein Heimspiel nicht gewinnt, gegen eine solche durchaus schlechte Mannschaft, der soll erstmal bei sich selber kehren und nicht wie vor wenigen Wochen geschehen die Dortmunder fuer ihr Versagen in der CL kleinreden zu wollen.

Geld haben die Bayern ja trotzdem genug gemacht mit dem Einzug ins Finale, da kann man sicher den einen oder anderen Spieler kaufen und eine andere Bundesliga Mannschaft schwaechen, vieleicht klappt es ja dann mal wieder mit einem Titel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
furtnehr 20.05.2012, 09:22
4. Die beste Mannschaft der Welt!

Dieses ständige blöde Gelaber der Bayern nervt: Wir waren die bessere Mannschaft, haben einsehr gutes Spiel gemacht, etc etc. Ganz einfache Fussballweisheit: Wer mehr Tore schiesst, gewinnt. Damit die allerbesten Spieler der allerbesten Mannschaft, die sowieso immer besser sind wie der Gegner, auch mal wieder deutscher Meister wird, sollte man in der nächsten Saison den sog. Bayern-Bonus einführen. Jedes BL-Spiel beginnt beim Stand von 2:0 für die Münchner. Dann freut sich auch der Herr Hoeness mal wieder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freifrau von Hase 20.05.2012, 09:26
5. Stürmer

Ich bin keine Gomez-Basherin und ich erkenne an, dass Mario Gomez schon viel für den FC Bayern geleistet hat.....ABER.......gestern hat man gesehen, dass den Münchnern vielleicht doch ein ganz humorloser Knipser fehlt, so wie einst Roy Makaay. Einer, der aus 1 Chance 1 Tor macht. Gomez braucht einfach zu viele Chancen......

Ansonsten mus man sagen: Ja, Fußball ist ungerecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mendikant 20.05.2012, 09:29
6. Tja,...

wer zig Chancen liegen lässt, muss sich nicht Wundern.
Zudem wäre ein Bayern-Sieg unsymmetrisch in dieser Saison, Vize-Bayern für ein Jahr, damit kann man alle Bayern-Fans wenigstens 1 Jahr lang ärgern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kraxer 20.05.2012, 09:30
7. Niveau?

Wenn man ca 15 Eckbälle herausholt und diese fast alle geistlos in den 5-Meter-Raum ballert (statistisch gesehen ist das die erfolgloseste Variante) wird klar, dass es da an Niveau fehlt. Bayern hat in der BL gegen so schwache Gegner mehrmals verloren, nichts daraus gelernt. Dass nach 120 Min Hochspannung das Elferschießen Glücksache sein kann, ist zu verstehen, allerdings sollte man da keine listigen Kunstschüsse probieren, sondern scharf und geradlienig dorthin donnern, wo es für den Torwart am schwierigsten wird: einen halben Meter neben den Innenpfosten, halbhoch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schönheit 20.05.2012, 09:31
8. FC Barcelona zum

Chelsea war gar würdiger Gegener, weder für Neapel noch für Barca und erst recht nicht für Bayern. Mein Vorschlag: Statt eines Freundschaftsspiels FC Bayern gegen DFB,Barca zum echten Finale nach München einladen und der Sieger wird zum Championsieger der Herzen gekrönt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
favela lynch 20.05.2012, 09:32
9. Leisure-Wear

Zitat von hermes69
was hab ich gelacht gestern ... schweini & gomez auf dem boden der tatsachen. anspruch & realität unserer wunderknaben sind halt 2 Paar Schuhe. Da hilft auch die mediale Überpräsenz und x Bifi Werbungen nicht. Glückwunsch an Chelsea. Die kann ich zwar auch nicht leiden, aber ich bin froh die nä. Wochen von Strahleschweini verschont zu werden
Wunderbar. Ganz meine Meinung. Eine Heulsuse, wie süß! Nur, wer will das sehen? Oligarchen in Strickjäckchen, also, das kann sich auch nur leisten, wer sich alles leisten kann. Bravo. Es lebe die Leisure-Wear unserer Väter. Das wil ich sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 34