Forum: Sport
Bayerns Niederlage gegen Arsenal: Unbesiegbar? Nicht in London
AP/dpa

Sie können doch noch verlieren: Der FC Bayern musste sich dem FC Arsenal geschlagen geben. Manuel Neuer hielt erst überragend, dann unterlief ihm ein entscheidender Fehler. Alles Wichtige zum 0:2 der Münchner.

Seite 2 von 7
dhbean 21.10.2015, 05:44
10. Danke, Arsenal

es wurde allerhöchste Zeit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spitzaufknoof 21.10.2015, 06:06
11. Bayern unbesiegbar?

Kein Verein ist unbesiegbar. Zum Glück. Wäre ja öde und schlecht fürs Geschäft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brotherandrew 21.10.2015, 06:24
12. Eine ...

... vermeidbare Niederlage. Aber Kompliment an Arsenal, das sich letztlich den Sieg verdient hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mumienschubser 21.10.2015, 06:38
13.

Gegen einen Handballverein zu verlieren ist keine Schande, bemerkenswert, dass im Bericht das klare Handspiel von Arsenal in der 1 HZ nicht erwähnt wird . Fakten zählen scheinbar nichts mehr im Sportjournalismus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 21.10.2015, 07:04
14. Herr des Balles?

Ja, die Bayern sind, egal wo, die Herren des besitzten Balles und es ist ein Zeichen der Hoffnung, dass sich das (glücklicherweise) nicht immer am Ergebnis festmachen lässt. Arsenal hatte gegen die Bayern genau die richtige Medizin und gewann gar nicht unverdient. Ohne Neuer hätten sie ja schon zur Halbzeit führen können (müssen).
Gestern hatte sich Tici-Taca totgerannt und auch Hr.Löw hat das Spiel hoffentlich gesehen. Die Bayern scheiterten, wie die NM, wie so oft am finalen Pass. Denn ohne diesen, bringt das ganze Ballgeschiebe nix. Persönlich freue ich mich, dass Arsenal jetzt wieder mit im Rennen ist. Ich hatte die letzten PL-Spiele gesehen und die spielen attraktiven Fussball und der letzte Tabellenplatz entsprach nicht ihrer (normalen) Leistung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ekel-alfred 21.10.2015, 07:19
15. Waaas?

Der FC Bayern hat verloren? Kann doch gar nicht sein! Die hatten doch laut Statistik mehr Ballbesitz. Diese aufmüpfigen Gunners, können einem aber auch jeden Spaß nehmen......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 21.10.2015, 07:32
16.

Die Niederlage ist kein Beinbruch und es musste irgendwann auch mal wieder eine kommen. Dass Neuer beim 0:1 einen Fehler macht, ist klar, vorher hat er allerdings teilweise überragend gehalten. Arsenal hat seine Chancen besser genutzt und damit auch verdient gewonnen. Ich hoffe bis zum Rückspiel findet Bayern wieder in die Spur, die Länderspielpause scheint für einen ziemlichen Bruch gesorgt zu haben, schon in Bremen war das Spiel nicht besonders gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CancunMM 21.10.2015, 07:55
17.

Das Niveau in der CL ist eben ein anderes als in der BL.
Und dieses langweilige herumgeschiebe um den Strafraum will doch ausser den Bayernfans niemand sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sman1983 21.10.2015, 07:56
18. Özil

Wäre ja mal super, wenn Özil auch mal in der Nationalmannschaft ein Tor beisteuern würde. Ansonsten sehr schön, dass der FCB mal verliert, dummerweise nur im falschen Wettbewerb!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
damp2012 21.10.2015, 08:07
19. Hach...

... ich liebe London!!! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7