Forum: Sport
Bayerns Sieg gegen Werder: Meister geht auch dreckig
Ronald Wittek/EPA-EFE/REX

Das 1:0 gegen Bremen musste sich der FC Bayern mühsam erarbeiten, der Druck im Titelrennen bleibt hoch. Eine fast vergessene Erfahrung, die dem Team Spaß zu machen scheint.

Seite 1 von 3
spon_2937981 21.04.2019, 11:54
1. Enttäuschend

Mensch, Kinast, wo ist die bissige Häme geblieben???
Nur diese harmlose Spitze mit den GoPro-Kameras, das können Sie doch besser.
Hab schon letzte Woche den Bayern-Schmäh-Artikel von Ihnen vermisst, und jetzt diese Belanglosigkeit- im Fußball würde man es 'Kullerball' nennen.
Das nimmt mir ein wenig die Zuversicht im Meisterschaftskampf, denn: je besser und erfolgreicher die Bayern, um so hämischer der Kinast. Im Umkehrschluss lässt das befürchten, dass die Bayern gerade noch stolpern könnten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jan07 21.04.2019, 12:21
2. Gepflegte Langeweile

Also dann wieder mal die Bayern. Klar, sie sind nun mal die Besten. Aber Spannung in der Liga sieht anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas.kistler 21.04.2019, 12:35
3. Da war überhaupt nichts dreckig!

Das war ein sehr gutes Heimspiel, nur hatten die Bremer halt einen wirklich guten Torwart! Allein der Reflex gegen Gnabry in der ersten Halbzeit - Super!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twillos 21.04.2019, 12:42
4. @ jan 07

Ein Punkt Abstand und Sie reden von gepflegter Langeweile? Ab welchen Punktestand kommt denn dann Spannung auf?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NauMax 21.04.2019, 12:44
5.

Zitat von jan07
Also dann wieder mal die Bayern. Klar, sie sind nun mal die Besten. Aber Spannung in der Liga sieht anders aus.
Ernsthaft jetzt? Das Titelrennen ist bis zum letzten Tag offen und trotzdem ist es "langweilig", weil die Bayern um den Titel spielen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seven 21.04.2019, 12:52
6. Definiere Spannung

Mehrfacher Wechsel an der Spitze, 1 Punkt Differenz. Anspruchsvolles Restprogramm für Bayern und BVB. Kampf um CL und EL Plätze auch noch offen. Im Abstieg einiges noch möglich. Was ist denn Ihre Definition von Spannung? Alle 18 Punktgleich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
red-revo25 21.04.2019, 12:56
7. @nr 1.

Wie sieht Spannung in der Liga denn Ihrer Meinung nach aus? Wenn der BVB heute gewinnt, trennen den ersten und den zweiten Platz, vier Spieltage vor Schluss, genau einen Punkt. Dass Sie am Ende mit dem deutschen Meister nicht glücklich sind ist Ihre Sache. Wenn man jedoch den Saisonverlauf betrachtet, ist es die spannendste Saison seit 9 Jahren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rab17 21.04.2019, 13:52
8. SPON war schon besser

Das ewige FCB- und Bayern -niederschreiben des SPIEGEL.
Nicht mal ignorieren...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon1899 21.04.2019, 13:53
9.

Wenn ich überlege wie peinlich Wolfsburg und Dortmund in München untergegangen sind, ist das 0-1, das zwar völlig verdient war, aber eben erst in Überzahl und mit einem Zufallstor ermöglicht wurde, ganz passabel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3