Forum: Sport
Bayerns Triumph über Barcelona: Traumspiel gegens Trauma
BorisStreubel

In einem phantastischen Match haben die Bayern den FC Barcelona 4:0 besiegt und die Tür zum Champions-League-Finale weit aufgestoßen. Ihre uns-kann-nichts-passieren-Attitüde scheint sie unverwundbar zu machen. Selbst die Steueraffäre um Präsident Hoeneß war für 90 Minuten - Nebensache.

Seite 3 von 25
eimsbusher 24.04.2013, 08:46
20.

Zitat von ks1301
Das war die richtige Antwort auf die in den letzten Tagen beispiellose Medienkampagne gegen Hoeneß und letztendlich den FC Bayern. ARD und ZDF, es hat nichts genutzt!
Wow, das muss man erst mal schaffen. Gratulation! Ein Richter erlässt Haftbefehl, es geht um mindestens mehrere Millionen Euro hinterzogene Steuern, und das Ganze ist dann eine Kampagne von ARD und ZDF. Aber es macht sich halt jeder seine Welt, wie es ihm gefällt.

Ansonsten: super Spiel vom FC Bayern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watchtower 24.04.2013, 08:46
21. 3 geschenkte Tore...

ein überforderter Schiedsrichter und ein als Bayernfan bekannter "neutraler" Kommentator Marcel Reif haben für einen sportlichen Abend gesorgt, den man so leicht nicht vergisst. Das von der Journaille mit einer Endlosschleife strapazierte Thema Hoeness spielte dabei keine Rolle trotz permanentem Versuch dieser Presse, das jedem Bürger zustehende Steuergeheimnis mit Füssen zu treten und ständig die moralisierende, selbstzufriedene Keule zu schwingen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
btsvschorse 24.04.2013, 08:47
22. beispiellose Medienkampagne

Zitat von ks1301
Das war die richtige Antwort auf die in den letzten Tagen beispiellose Medienkampagne gegen Hoeneß und letztendlich den FC Bayern. ARD und ZDF, es hat nichts genutzt!
Da verdreht man ja wohl alles:


- Bayern-Spezi outet Hoeneß in seinem Schm....blatt als Steuersünder. Das an sich schon merkwürdig zu diesem Zeitpunkt, aber wohl auf Grund der sich schon lange, lange hinziehenden und durch Haftbefehl und Hausdruchsuchung auch wohl schwerwiegenden Vorwürfe nicht mehr zu vermeiden. Und das im Amigo-Land .....

- Götzes Wechsel wird zu einem Zeitpunkt bekannt gegeben, der für den BVB nicht schlechter sein kann. Das wird wohl Absicht gewesen sein, damit der BVB möglichst nicht ins Endspiel kommt und den Bayern doch noch ihre Saison versaut

Abgesehen davon: eine fantastische Leistung der Bayern, die Barca zum Statisten degradierten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hors-ansgar 24.04.2013, 08:51
23. Umstritten!

Leider wurde in dem Artikel nicht erwähnt, dass der Schiedsrichter zwei Bayern-Tore zu Unrecht anerkannt hat. Und zur angeblichen Medien-Kampagne: Es muss doch gesagt werden dürfen, dass die Bayern einen Steuersünder zum Präsidenten haben (der Ehrenpräsident Franz B. ist in der Hinsicht ja auch kein Lamm), einen Stürmer, der mit minderjährigen Prostituierten ins Bett geht und einen zukünftigen Trainer, der bereits wegen Dopings gesperrt war. Alles Tatsachen, die einen ganz dunklen Schatten auf diesen Verein werfen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
priapicplatypus 24.04.2013, 08:52
24.

Zitat von quadratwurzel
Die Frage ist jetzt: Wen soll Götze in dieser offenbar phantastisch spielenden Mannschaft eigentlich ersetzen?
Podolski :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luwigal 24.04.2013, 08:53
25. Karl Valentin, Sepp Meier, ... Thomas Müller

eine Linie ... frech, bissig, schalkig, Wadlbeisser, jetzt erst recht

Letztgenannter ist ein einer, der seine Mitspieler einfach mitreißt und für mich so etwas wie das Flair der Mannschaft zeigt.

Frisch, frech, jetzt erst recht, "mia san mia" ...
wenn man sie nicht "ankettet".
Man muss ihnen ihren Lauf lassen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tristo 24.04.2013, 08:53
26. Die richtige Antwort!

Endlich wurde wieder Fußball gespielt! Und das war die richtige Antwort. Sollen doch alle "Experten in Medien und Foren" Politik machen. Die Sportler haben sich um das gekümmert, wofür sie angestellt wurden - alle Anderen sollen sich das Maul zerreissen.

Eine Wahnsinns Leistung - Barcelona so zu beherrschen ist erschreckend. Und was macht Bayern im Moment so überlegen? Barca funktioniert nur mit einem top fitten Messi. Bei Bayern kannst du einwechseln wen du willst, er funktioniert sofort im Kollektiv.

Und eines hat die ganze Geschichte um Hoeneß und Götze noch: Endlich wird man wieder "gehasst". Diese Lobhudelei in Richtung München von Lüdenscheidern, Schlackern und 59+1er gingen einem schon gehörig auf die Nerven! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 24.04.2013, 08:54
27. super spiel

Barca hatte nicht einen Torschuss.

Messi, Xavi, Iniesta...alle super aus dem spiel genommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Talan068 24.04.2013, 09:02
28. Gratulation

Bin zwar kein Bayern-Fan, aber das ist monetan woh das Beste, was es im deutschen Fußball jemals gab.

Ps: Das Hoeneß, die Nachricht mit Götze lanciert hat, ist Unsinn, schließlich verunsichert er damit auch die eigenen Spieler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TeslaTraX 24.04.2013, 09:03
29. Barca

Die waren von der 1. Minute irgendwie total alle. kaum einer der gerannt ist. Aber von der Schiedsrichterleistung bin ich sehr erstaunt. Das so ein blinder Typ ein CL HF leiten darf, mir unverständlich. Da waren sicher 5-6 harte Entscheidungen die nicht gesehen wurden. Krass auch als der müller einfach mal den Verteideiger als nicht ballführender Spieler ind die Ecke checkt... Na schaun mer mal was heute noch passiert....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 25