Forum: Sport
Beleidigung im TV: Russischer Tennis-Chef entschuldigt sich bei Williams-Schwestern
AP/ DPA

"Wollte niemanden kränken": Russlands Tennis-Chef hat sich für seinen dummen Witz über die Williams-Schwestern entschuldigt - zumindest so halbwegs.

Seite 1 von 9
tomdetweiler 18.10.2014, 14:26
1. gut

das sich Frau Tarpischew entschuldigt hat

Beitrag melden
spon-1280943165745 18.10.2014, 14:40
2.

So vergeht die Zeit. Herr Tarpischew sollte sich einmal an Irina und Tamara Press (Leichtathletinnen, damals Sowjetunion) erinnern, die wurden ofiziell Tamara Sisters genannt und inofiziell Press Brothers. Bei den Williams- und Press-Schwestern schlechter Stil, egal ob wahr oder unwahr.

Beitrag melden
spmc-135322777912941 18.10.2014, 14:42
3. Mit so einer doofen Aussage kann man doch

die Weiblichkeit dieser beiden Superfrauen nicht in Frage stellen.

Beitrag melden
noalk 18.10.2014, 14:57
4. gefährliche Tendenz

Wenn's auch blöd gewesen sein mag, was er gesagt hat, so meine ich doch in der Reaktion darauf eine Tendenz zu erkennen, die faktisch zu einer permanenten Zensur führen wird, zuerst öffentlich, dann auch privat. Was heute noch harmlos klingen mag, wird übermorgen zur tödlichen Beleidigung. Die Toleranzschwelle wird immer niedriger, siehe auch die Gelbe Karte für den Fußballer Cavani (http://www.spiegel.de/sport/formel1/ligue-1-psg-profi-cavani-fliegt-nach-torjubel-vom-platz-a-997886.html)

Beitrag melden
Rauner 18.10.2014, 14:59
5. Naja

Die Strafe scheint mir etwas hysterisch. Der Witz ist ja nicht so schlecht und auch nicht so schlimm. Bei einem Russen hätte ich eher etwas u
Homophobes oder rassistisches erwartet

Beitrag melden
panzerknacker51 18.10.2014, 15:00
6. Humor?

Fehlanzeige

Beitrag melden
nikolaus05 18.10.2014, 15:06
7. Gender Wahnsinn

Jeden Tag wird uns aufs neue der Generwahnsinn eingetrichtert.

Beitrag melden
danielkrautk 18.10.2014, 15:06
8. Mein Gott...

unsere hörige US-Presse lässt aber auch nichts aus um aufzuzeigen wie böse der Russe ist. Ihr hättet lieber von Kiew, Odessa und Charmow berichten sollen. Da fand am 14.10. ein interessanter Marsch statt der in unserer Presse keine Erwähnung fand. Meine Fresse...was für eine kaputte und verblödete Gesellschaft wird doch haben...

Beitrag melden
diegorivera 18.10.2014, 15:07
9. Man kann es

Man kann es aber auch übertreiben mit der Hysterie wegen einer solchen dummen Aussage.

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!