Forum: Sport
Beleidigung im TV: Russischer Tennis-Chef entschuldigt sich bei Williams-Schwestern
AP/ DPA

"Wollte niemanden kränken": Russlands Tennis-Chef hat sich für seinen dummen Witz über die Williams-Schwestern entschuldigt - zumindest so halbwegs.

Seite 2 von 9
puyumuyumuwan 18.10.2014, 15:07
10. Humorlos

Die Frau :-) sprach von Williams-Brüder.

Die neuen Sittenwächter/Innen in ihrer bekloppten pogo des Sportes schäumen, als hätte man Mohammed beleidigt.

Beitrag melden
joachimrang 18.10.2014, 15:16
11. Überreaktion?

1 Jahr Sperre für einen eher harmlosen Witz in einer russischen Late-Night-Show?
Kann es sein, dass man hier etwas übersensibel reagiert hat, weil es der russische Verbandspräsident gesagt hat?

Beitrag melden
squashplayer 18.10.2014, 15:17
12. naja...

.... ganz unrecht hat er ja nicht ;-)

Beitrag melden
DerBlicker 18.10.2014, 15:20
13. es ist doch gut so

Zitat von noalk
Wenn's auch blöd gewesen sein mag, was er gesagt hat, so meine ich doch in der Reaktion darauf eine Tendenz zu erkennen, die faktisch zu einer permanenten Zensur führen wird, zuerst öffentlich, dann auch privat. Was heute noch harmlos klingen mag, wird übermorgen zur tödlichen Beleidigung. Die Toleranzschwelle wird immer niedriger, siehe auch die Gelbe Karte für den Fußballer Cavani (http://www.spiegel.de/sport/formel1/ligue-1-psg-profi-cavani-fliegt-nach-torjubel-vom-platz-a-997886.html)
Schlechtes Benehmen wird von der Gesellschaft nicht mehr toleriert.

Beitrag melden
DerBlicker 18.10.2014, 15:21
14. Witzbold

Zitat von Rauner
Die Strafe scheint mir etwas hysterisch. Der Witz ist ja nicht so schlecht und auch nicht so schlimm. Bei einem Russen hätte ich eher etwas u Homophobes oder rassistisches erwartet
Natürlich war der Witz homophob, was denn sonst??

Beitrag melden
ichmagsport 18.10.2014, 15:23
15. Übertrieben

Wirklich hysterisch

Beitrag melden
quark@mailinator.com 18.10.2014, 15:25
16. Diese Spinner

Meine Güte, darf man nun gar keine Scherze mehr machen ? Oder nur, wenn man Russe ist ? Oder nur, wenn man Frauen damit "beleidigt", wenn man sie spaßenshalber als Mann bezeichnet. Ich wußte gar nicht, daß meine Geschlechtsbezeichnung eine Beleidigung ist. Vielmehr steht sie ja wohl in diesem Kontext für körperliche Dominanz und das ist ja wohl keine Beleidigung. Aber wer ein Problem braucht, der findet auch eins.

Beitrag melden
AusVersehen 18.10.2014, 15:26
17. Wie kann er es wagen

Wie kann Tarpischew auch wagen einen Witz über zwei amerikanische Idole zu machen.

Wenn ich mir amerikanische oder britische Talkshows ansehe, in denen das gespräch auf die Germans kommt, werden gerne Ressentiments bedient. Aber hey, das ist eben der britische und amerikanische Humor. Wir Deutschen sind sowieso alle humorlos.

Das Problem isz nur, würden Deutsche solche Witze öffentlich über die Briten oder Amerikaner machen, dann sind wir rassistische Nazis.

Daher halte ich die Briten und Amis bei Leibe nicht für humorvoller und sie haben schon gar nicht einen besseren Humor. Sie sind eben einfach frecher, weil sie es sich leisten können/dürfen und wir eben nicht.

Beitrag melden
usfriend 18.10.2014, 15:28
18. Da kommt halt wieder die ...

... schwachsinnige Doppelmoral der Amis zutage.
Traurig, dass die keinen Spaß verstehen.
TTIP kommt und wir bekommen viele solcher schwachsinnigen klagen ... Yea

Beitrag melden
WolfThieme 18.10.2014, 15:35
19. Har-har-har, wie lustig

25.000 Strafe für jeden Macho, der hier im Forum anoynm mitlacht, schön wär's

Beitrag melden
Seite 2 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!