Forum: Sport
Beleidigung im TV: Russischer Tennis-Chef entschuldigt sich bei Williams-Schwestern
AP/ DPA

"Wollte niemanden kränken": Russlands Tennis-Chef hat sich für seinen dummen Witz über die Williams-Schwestern entschuldigt - zumindest so halbwegs.

Seite 5 von 9
dino2000 18.10.2014, 16:39
40. Die Russen ...

halten ja derzeit ganz gut als Prügelknaben her. Hätte ein Israeli sowas von sich gegeben wäre sicher nicht eine Zeile darüber irgendwo aufgetaucht. Außerdem für eine "humoristische" Äußerung 25000 Dollar zu verlangen - da wird etwas aufgebauscht...Na dann warten wir mal auf die nächste verbale "Entgleisung" (eines Russen).

Beitrag melden
spon-facebook-10000283853 18.10.2014, 16:41
41.

Zitat von tomdetweiler
das sich Frau Tarpischew entschuldigt hat
Vor kurzem hat SPON auch Rassismus ausgemacht.
Bei der Schauspielerin Watts ... Allerdings war das eine Falschmeldung. Hat SPON sich dafür schon entschuldigt?

"Damit aber war die Story noch nicht zu Ende. Der Polizist hatte das Rencontre auf Band aufgenommen, die LA Times publizierte es, und darauf konnte man hören, wie er im Gegensatz zur zunehmend hysterischer und ausfälliger werdenden Watts die ganze Zeit ruhig blieb. Keine verletzenden Anspielungen, keine diskriminierenden Bemerkungen. Er erklärte geduldig, man habe einen Anruf erhalten, ein Paar würde sich in einem Auto allzu freizügig vergnügen. Und es sei sein Job als Polizist, Beschwerden aus der Bevölkerung nachzugehen.

Und Watts hatte noch einmal Pech. Kurz darauf veröffentlichte das Promi-Magazin TMZ Bilder, die jemand vom Paar im silbernen Mercedes gemacht hatte.

Sie zeigten Lucas, rücklings auf dem Beifahrersitz ausgestreckt, die Füsse aus der offenen Vordertür ragend, und auf ihm sitzend mit gespreizten Beinen Watts, die sich vor- und rückwärts bewegte, das T-Shirt über die blanken Brüste hochgerollt, und nach vollbrachter Anstrengung Papiertaschentücher aus der Konsole fischte, mit denen sie zuerst ihn und dann sich abwischte.
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/diese_rassisten

Beitrag melden
Aufschrei 18.10.2014, 16:41
42. PC-Todsünden

Da hat die Political-Correctness-Polizei aber wieder hart durchgegriffen. Klar, über Schwarze und Frauen darf man heutzutage keine Witze mehr machen. Und beides in Kombination schon garnicht. Und als weißer Mann sowieso nicht. Und als Russe erst recht nicht... :)

Beitrag melden
spon-1280943165745 18.10.2014, 16:47
43. Pocher

Zitat von mistermoe
Natürlich darf man Witze machen, sogar solche in der Art Tarpischew es gemacht hat. Allerdings sollte man dazu Comedian oder so was sein und nicht Präsident eines Tennisverbandes. Es ist auch in Deutschland ein Unterschied ob Pocher einen derartigen Witz reisst oder der Gauck. Und ich möchte bezweifeln das jede Frau es mit Humor nimmt als Mann bezeichnet zu werden, das aber nur so nebenbei.
Auch wenn Herr Pocher diesen "Witz" macht ist das ein Fehltritt. Auch ein Comedien sollte so etwas nicht von sich geben. Das war in keinem Fall zu einem Witz Kein Athlet darf, direkt oder indirekt ohne Beweise des Dopings bezichtigt werden. Die Bestrafung ist also berechtigt. Was jetzt Herrn Pocher angeht, so frage ich mich bei ihm sowieso ob er jemals etwas witziges von sich gegeben hat.i

Beitrag melden
ADie 18.10.2014, 16:56
44. Ja, das ist der derbe russische Humor

Die Ukrainer wissen ein Lied davon zu singen...

Beitrag melden
Proggy 18.10.2014, 17:06
45.

Zitat von bssh
... Sind etwa nur schöne Frauen echte Frauen? Über nicht schöne Menschen darf man also Witze machen nach dem Motto "wer den Schaden hat darf auch noch Spott erdulden?" ...
Wie jetzt? Sie behaupten wirklich in Ihrem Posting, das "nicht schöne Menschen", einen "Schaden" hätten?
So schnell geht es, mit den Missverständnissen.

Beitrag melden
hunter75 18.10.2014, 17:08
46.

I wusste gar nicht, dass Russen deutschen Humor kannten.

Beitrag melden
bssh 18.10.2014, 17:08
47. Blind

Zitat von florian29
Also ich nenne die beiden auch immer Williams Brüder. Liegt vielleicht daran, dass die eine breitere Schultern hat als alle Männer auf der ATP Tour zusammen. Auch ein Gentest wäre mal angebracht. Wer weiss, ob das überhaupt eine Frau ist...
Man muss schon blind sein um zu übersehen, dass Serena Williams eine Frau ist ;-)
Sie hat eben nicht nur breite Schultern, sondern ist eben allgemein kräftig gebaut mit breitem Hintern stämmigen Beinen und Armen und gewaltigem Busen.
Bei dem Busen noch die Weiblichkeit in Frage zu stellen, das ist wirklich sowas von albern, da fällt mir eiogentlich nur Rassismus und Sexismus als Ursache ein.

Beitrag melden
Jasper Fetherstone 18.10.2014, 17:11
48. Witzige Witze

Zitat von mistermoe
Es geht nicht darum das ein Witz gemacht wurde (der im übrigen nicht mal besonders gut ist) sonder WER den angeblichen Witz gemacht hat.
Gut, dass hier außer der Genderpolizei auch noch die Humorpolizei in Aktion tritt - und endgültig darüber befindet, ob ein Witz auch wirklich witzig ist.

Beitrag melden
bssh 18.10.2014, 17:11
49. Huch?

Zitat von cabofrio
... unsern täglichen Genderwahnsinn gib uns heute.
Was hat das damit zu tun? Bei manchen scheinen schon die Scheuklappen runter zu gehen, wenn es nur um Rechte für Frauen oder Diskriminierung von Frauen geht.

Beitrag melden
Seite 5 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!