Forum: Sport
Bester Spieler der WM: Hummels, Lahm, Kroos und Müller stehen zu Wahl
AFP

Neben den Superstars Neymar und Lionel Messi können vier deutsche Spieler am Sonntag als bester Spieler der Fußball-WM ausgezeichnet werden. Insgesamt stehen zehn Profis zur Wahl. Auch Torwart Manuel Neuer kann auf eine Auszeichnung hoffen.

Seite 1 von 4
NorbertNachtweih 11.07.2014, 21:28
1. Was? Messi?

Na dann doch bitte auch Özil ... der war mindestens genau so gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raoul2 11.07.2014, 21:52
2. Wer genau ist

Natürlich bin ich dafür, anderen seine Solidarität zu zeigen. Auch und gerade im Fußball. Aber zu wem stehen denn nun die 4 genannten DGB-Spieler? Und warum eigentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noidea99 11.07.2014, 21:52
3. lahm?

auch wenn lahm sich wirklich gesteigert hat, finde ich nicht das er wirklich diesen Preis bekommen sollte..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerUnvorstellbare 11.07.2014, 21:59
4.

Wenn ich mir alle sechs Spiele anschaue, dann muss es Neuer werden. Was die deutschen Spieler angeht, dann haben sie mich in dieser Reihenfolge überzeugt: Kroos, Hummels, Müller, Lahm

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diego666 11.07.2014, 22:11
5.

Unwahrscheinlich, dass Lahm ihn bekommt. Auch Hummels eher nicht, wenn auch mit mehr Wahrscheinlichkeit als Lahm. Meistens sind es ja die Offensivspieler. Schätze, es wird entweder Kroos oder Müller.
Wundert mich ein wenig, dass Schweini nicht auftaucht. Für mich in diesem Turnier, seit er dabei ist, der wahre Chef.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SirJazz 11.07.2014, 22:18
6.

Warum ist der mexikanische Schlussmann nicht zur Auswahl? Total fehlerhaft die Liste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hfftl 11.07.2014, 22:51
7. .

Zitat von SirJazz
Warum ist der mexikanische Schlussmann nicht zur Auswahl?
Vermutlich aus dem gleichen Grund, aus dem auch der amerikanische Torwart nicht dabei ist: Zu früh ausgeschieden. Man wird nicht jemanden zum besten Spieler oder Torhüter des Turniers wählen, der nur wenig mehr als die Hälfte des Turniers überhaupt mitgemacht hat. Mindestens Viertelfinale sollte schon sein, um nominiert zu werden (um zu gewinnen, dürfte auch das nicht reichen).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevenspielberg 11.07.2014, 22:51
8.

Zitat von NorbertNachtweih
Na dann doch bitte auch Özil ... der war mindestens genau so gut!
Messi hat immerhin schon vier Tore geschossen und wurde vier mal zum Match of the Match gewählt (Rekord!).
Bei Özil steht hier ein Tor!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevenspielberg 11.07.2014, 22:52
9.

Zitat von diego666
Wundert mich ein wenig, dass Schweini nicht auftaucht. Für mich in diesem Turnier, seit er dabei ist, der wahre Chef.
Aber eben erst seit er dabei ist. Die Vorrunde fand ja fast ohne ihn statt. Es zählt ja das ganze Turnier, nicht nur die K.O.-Runde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4