Forum: Sport
Biathlon-Erfolgstrainer Bernhard Kröll: "Ich würde nicht für jede die Hand ins Feuer
Getty Images

Coach Bernhard Kröll hat Biathlon-Stars wie Magdalena Neuner und Laura Dahlmeier geformt. Ein Gespräch über Doping, Entbehrungen auf dem Weg an die Spitze und verdächtige Leistungssprünge.

Seite 1 von 2
interessant......... 06.02.2018, 12:50
1. @rioreisser

So so, was würden Sie denn lieber sehen?
Fußball etwa, der ohnehin schon gefühlte 99% der Sportsendungen einnimmt? Warum heißt die Sportschau eigentlich nicht gleich Fußballschau? Diesem Proletenspiel, Fußball ist ja ein Spiel und kein Sport, wird viel zu viel Aufmerksamkeit zu teil und wenn dem nicht so wäre, gäb es genug Zeit im TV für all die Sportarten, die völlig zu Unrecht kaum oder keine Beachtung durch die Medien finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guudebernd 06.02.2018, 13:04
2.

Zitat von rioreisser
..... das diese 200 Std. Biathlon Übertragung in jedem Winter in Zukunft bald vorbei sein werden. So ein künstlich gepushter Sport , der andere tolle Sportarten aus dem TV verdrängt . RIP
Das mag richtig sein. Es wird halt immer übertrieben. Aber am schlimmsten ist ja wohl der Moloch Fußball! Der drückt jede Sportart an die Wand und das mit Hilfe der Medien, die sich gerne im Glanze dieser Semi-Intelektuellen sonnen, bei denen das Preis-/Leistungsverhältnis vollkommen auf dem Kopf steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
interstitial 06.02.2018, 13:32
3. für mich

ist Biathlon eine der spannendsten Wintersportarten, die übertragen werden. Enorme athletische Leistungen, wechselnde Bedingungen, Kraft, Ausdauer, Technik, Taktik, Nerven, Präzision, totale Selbstkontrolle, ich finde da können wenige andere Sportarten mithalten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 06.02.2018, 13:39
4. ...

Zitat von rioreisser
..... das diese 200 Std. Biathlon Übertragung in jedem Winter in Zukunft bald vorbei sein werden. So ein künstlich gepushter Sport , der andere tolle Sportarten aus dem TV verdrängt . RIP
Ja, ganz genau. Z.B. Hallenhandball, selbst wenn die DHB 7 schon ausgeschieden ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marduk-nabu 06.02.2018, 13:50
5. tja 5 Leute 6 Meinungen

@rioreisser: Dann schalten Sie doch einfach um zur Lindenstraße oder Rosamunde Pilcher :Z. Bei den Krawallprivaten gibt's stundenlang Kneipensport (Darts), Hallenjojo usw. Da ist vieles für mich unerträgliche Dabei und könnte weg. Also jedem Tierchen sein Plaisierchen. Künstluch gepushten Sport gibt es in rauen Mengen. Biathlon ist sehr spannend und zuschaerfreundlich. Es gibt immer spannende Kämpfe, ständige Platzwechsel und nach jedem Schießen wird alles durcheinander gewirbelt. Spannung garantiert. Was die Anzahl der Aktiven angeht (also Breitensport) ist die Formel 1 wohl deutlich im Nachteil (bei 22-25 aktiven Sportlern weltweit) wird aber auch 200 Stunden voller Langweile lang gesendet, obwohl der Sieger in der Regel schon feststeht (zu Ihrer Info: ist meist der im Mercedes). Da die Sporübertragungen immer mehr werden, verdrängt Biathlon garantiert nichts. Ehermacht das schon Fußball, wo sogar noch das letzte Krückenspiel wie ein WM-Endspiel gehypt wird. Ich hoffe Biathlon bleibt und wird noch besser und mehr. Da kann Darts eher weg. Pfeilwerfer mit Bier sind todlangweilig (aber es gibt bestimmt Tausende die anderer Menung sind. Gut so). Also etwas mehr Toleranz und nicht von sich auf andere Schließen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radtechnik 06.02.2018, 13:51
6. Wildschweinjagd,

sollte auch olympische Disziplin werden....und am Besten noch Biathlon im Regen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
norgejenta 06.02.2018, 14:02
7. Man kann ja anderer Meinung sein.

aber welchen tollen Sport meinen sie den? Dart? noch mehr Fussball? Es ist nun mal Winter, da bringt man Wintersport. Man muss den Wintersport nicht mögen. Wer weiss wo der Ausknopf am TV ist , ist klar im Vorteil.. Ach so Doping... hab ich jetzt vergessen. Verzeihung. Gibt's natürlich nur beim Langlaufen, und Radfahren. Sonst nirgends:) Und betrogen wird sonst auch nirgends auf und in der Welt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sabrina74 06.02.2018, 14:04
8. Ach ne ...

Zitat von rioreisser
..... das diese 200 Std. Biathlon Übertragung in jedem Winter in Zukunft bald vorbei sein werden. So ein künstlich gepushter Sport , der andere tolle Sportarten aus dem TV verdrängt . RIP
... diese Kommentare kann man sich echt sparen. Ob man es glaubt oder nicht - man selbst ist nicht der Nabel der Welt. Scheinbar gibt es genug Menschen, die das gerne anschauen. Und auf Sport1, Eurosport und wie die Spartenkanäle alle heißen, können Sie sich ja von Tischtennis bis Billard alles angucken. Letztlich zählt wohl die Einschaltquote, was wann wo gezeigt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tigram-fuoh 06.02.2018, 15:08
9. Herr Reisser

Welche, Ihrer Meinung nach, spannende Sportarten denn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2