Forum: Sport
Biathlon in Hochfilzen: Hildebrand sprintet auf Platz fünf, Gössner enttäuscht
DPA

Nur ein Schießfehler verhinderte den Sprung aufs Podest: Biathletin Franziska Hildebrand wurde beim Weltcup in Hochfilzen im Sprint Fünfte. Miriam Gössner leistete sich mehrere Patzer.

vinzenz 12.12.2014, 14:03
1. enttäuscht?

vieleicht, da Miriam Gössner vor der Verletzung weitaus bessere Platzierungen erreichte
Aber wenn man bedenkt, welche schwere Verletzung sie zu überwinden hatte (und so manches Weibchen mit einem eingerissen Fingernagel schon nach dem Notarzt schreit - ironie off) ist alleine das Comback in den Weltcup ein sehr grosser Erfolg.. wird wohl nur zu schnell vergessen in der schreibenden Zunft, was alles dahintersteht, um dort mit"spielen" zu dürfen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spmc-126521672352922 12.12.2014, 16:14
2. Zeit geben!

Nach diesen schweren Verletzungen sollte man dem Maedchen alle Zeit der Welt geben, um wieder den Anschluss zu finden. Das sie es kann hat sie ja hinlaenglich bewiesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hkm 12.12.2014, 22:59
3.

Ist doch logisch, daß Miri viel Zeit braucht, um aufzuschließen zur Weltklasse, zu der sie gehörte. Mir fehlt bei unseren Damen auch Laura Dahlmeier, der ich eine baldige Genesung von ihrem Bergunfall wünsche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren