Steine flogen, Rauchbomben wurden gezündet: In der Innenstadt von Sofia haben Fans von ZSKA gegen die Pleite ihres Clubs demonstriert. Offen ist, warum sie gerade das Haus des bulgarischen Fußball-Verbandes angriffen.