Forum: Sport
Bundesliga 09/10 - wie fanden Sie die Saison?

Die Bundesliga ist zu Ende. Welcher Spieler/welchse Mannschaft konnte überzeugen, wer enttäuschte? Diskutieren Sie die Saison 2009/2010!

Seite 2 von 21
Mitschka 10.05.2010, 14:00
10.

ich fand die saison eher fad.

hatten wir letzte saison noch ein wolfsburg, bremen hoffenheim, die mit frischen offensivfußball für ein wenig spektakel sorgten, sah ich in dieser saison davon herzlich wenig.

Bayern: nach schlimmen "positionsspiel" im spätsommer kam das break in turin und man holt sich zum schluss verdient den titel. sollte bei dem kader und coach ein selbstläufer sein. lediglich über die punktausbeute kam man streiten, da erwarte ich in der nächsten saison, spanische operettenliga verhältnisse.

@ foristen,
nennen sie mir bitte ad hoc 10 spiele, die sie vom hocker gerissen haben ( buli). sollte doch bei 306 nicht so schwer sein;-))

Beitrag melden
unkaputtbar 10.05.2010, 14:06
11. Als Dortmunder..

..freue ich mich immer noch über eine äusserst gelungene Saison. Wenn man jetzt noch lernt, etwaige 1:0 -Führungen(22 Pkt. nach dem 1:0 noch abgegeben) über die Zeit zu bringen, komme ich aus dem Feiern gar nicht mehr raus.

Zu den Gewinnern gehören ganz klar der unbeatable FCB, der uns deutschen hoffentlich einen tollen Saisonabschluss beschert.
Dann muss ich, auch wenns natürlich schwer fällt, das GEsocks erwähnen, denn wenn man mit gefühlten 76 A-Jugend Spielern auf Platz zwei abschliesst, nötigt das einem schon Respekt ab. Spannend wird sein, wie Magath den Kader optimiert( 37 Pflichtspieler sind definitiv mehr Masse statt Klasse).
Mainz hat ne super Runde gespielt. Als BVB- Fan bin ich ein bisschen genervt, weil wir nur einen Pkt. gegen sie geholt haben, aber was die gerade am Bruchweg abgefeuert haben, ist aller Ehren wert.
Letztlich ist auch Hannover einer der Gewinner. Es war eine schwierige Saison, hoffentlich kann die Aufarbeitung dieser schlimmen Monate im Herbst voran gebracht werden.

Negativ ist Hertha. Hertha ist negativ. Das geht mal gar nicht. Klar, wer so dumm ist, und glaubt, dass man ohne Sturm und ohne adäquaten Ersatz für Simunic wieder Europa angreifen kann, der muss schon sehr blauäugig sein(Hallo, Lucien, darfst bald HH kaputt machen?!) aber trotz allem ist dieser Kader ein Kandidat für Platz 9-13. Peinlich, peinlich zu Saisonbeginn zu verkünden, keinen Euro zu besitzen, um dann im Winter, als der Karren aber schon sowas von im Matsch hing, Not und Elend zu verpflichten.

Ansonsten freue ich mich, dass die Retortenklubs wie Hoppenheim und VW Wolfsburg da landen, wo sie hingehören: Im Niemandsland der Tabelle.

Es war eine sehr emotionale Saison, die in trauriger wie auch freudiger Erinnerung bleiben wird.

Beitrag melden
aqualung 10.05.2010, 14:25
12. -----------------

Zitat von Mitschka
ich fand die saison eher fad. hatten wir letzte saison noch ein wolfsburg, bremen hoffenheim, die mit frischen offensivfußball für ein wenig spektakel sorgten, sah ich in dieser saison davon herzlich wenig. Bayern: nach schlimmen "positionsspiel" im spätsommer kam das break in turin und man holt sich zum schluss verdient den titel. sollte bei dem kader und coach ein selbstläufer sein. lediglich über die punktausbeute kam man streiten, da erwarte ich in der nächsten saison, spanische operettenliga verhältnisse. @ foristen, nennen sie mir bitte ad hoc 10 spiele, die sie vom hocker gerissen haben ( buli). sollte doch bei 306 nicht so schwer sein;-))

Nun sind wir schon fast zu dritt. SP fand die Saison langweilig, Du fandest sie fad.

"Fast" deshalb: mir war diese Saison auch so diffus indifferent - ich weiß nur noch nicht so genau: lag's an mir oder lag's an der Saison ?

Noch'n Indiz, kann aber auch selektive Wahrnehmung sein: das Forum. Rückläufige Beteiligung und auch vergleichsweise wenig Erregungszustände.

Außerdem wollte es mir diese Saison partout nicht gelingen, die BAYERN doof finden zu können. ;-)

Beitrag melden
Toradac 10.05.2010, 14:47
13. So kurzes Fazit...

Zitat von sysop
Die Bundesliga ist zu Ende. Welcher Spieler/welchse Mannschaft konnte überzeugen, wer enttäuschte? Diskutieren Sie die Saison 2009/2010!
...von mir, obwohl krafts ja schon eine Einschätzung abgeliefert hat, die meiner doch recht nahe kommt.

Meister FC Bayern München - nach Anfangsschwierigkeiten dann gerade in den letzten Wochen doch sehr souverän und auch absolut verdient.

Teams, die mich in dieser Saison positiv überrascht haben: Schalke 04, Borussia Dortmund (darf man beide eigentlich in einem Satz nennen ;-) ??), Mainz 05 und die tolle Rückrunde des VfB Stuttgart - nicht auszudenken, wo der VfB gelandet wäre, hätte man auch in der ersten Halbserie eine ähnliche Punktausbeute erreicht. Ebenfalls positiv: die Hinrunde von Bayer Leverkusen gepaart mit ansehnlichem Fußball.

Negativ in dieser Saison natürlich an erster Stelle die Berliner Hertha, die den Gang in die 2. Liga antreten muß, aber auch der HSV und der VfL Wolfsburg, die hätten mit ihrem Kader sehr viel mehr erreichen können. Auch negativ für mich der 1. FC Köln, zwar hatten die nach dem 1. Saisondrittel nicht mehr allzuviel mit dem Abstiegskampf zu tun, aber insgasamt hat der Eff Zeh den unansehnlichsten Fußball gespielt - gerade mir als Köln-Fan tut das natürlich besonders weh.

Spieler, die mir in dieser Saison sehr potiv aufgefallen sind, gibt es auch so einige - neben Arjen Robben vor allem die jungen Kreativspieler Toni Kroos, Mesut Özil und Marko Marin. Aber auch Kevin Kuranyi habe ich eine solch starke Saison nicht zugetraut, selbst die Schalke-Fans haben ihn ja in dieser Saison ins Herz geschlossen.

Andere haben die Erwartungen überhaupt nicht erfüllt, neben Lukas Podolski fallen mir da Thomas Hitzelsperger und auch Mario Gomez auf die Schnelle ein, was natürlich auch Sorgen in Hinblick auf die WM bereitet.

Beitrag melden
JustinSullivan 10.05.2010, 15:04
14. Titel? Ist doch längst entschieden...

Zitat von Mitschka
@ foristen, nennen sie mir bitte ad hoc 10 spiele, die sie vom hocker gerissen haben ( buli). sollte doch bei 306 nicht so schwer sein;-))
Ich musste zwar lange überlegen, aber hier eine kleine Auswahl:

3. Spieltag: Wolfsburg - Hamburg 2:4
5. Spieltag: Wolfsburg - Leverkusen 2:3
7. Spieltag: Hoffenheim - Hertha 5:1
10. Spieltag: Schalke - Hamburg 3:3
13. Spieltag: Freiburg - Bremen 0:6
14. Spieltag: Leverkusen - Stuttgart 4:0
16. Spieltag: Mönchengladbach - Hannover 5:3
17. Spieltag: Stuttgart - Hoffenheim 3:1
20. Spieltag: Mönchengladbach - Bremen 4:3
29. Spieltag: Dortmund - Bremen 2:1
31. Spieltag: Wolfsburg - Bremen 2:4

Häufige Nennungen bestimmter Vereine sind rein zufällig. Umgekehrt genauso.

Beitrag melden
Polar 10.05.2010, 16:21
15.

Zitat von JustinSullivan
Ich musste zwar lange überlegen...
Aber Hallo! Ich musste nicht lange überlegen bei dem Nick...noch jemand, der gerne NMA hört? Und Fußball mag? Dann sind wir jetzt ja schon (mindestens) zu dritt!

Schönen Tach!

Beitrag melden
krafts 10.05.2010, 16:25
16.

Zitat von aqualung
Noch'n Indiz, kann aber auch selektive Wahrnehmung sein: das Forum. Rückläufige Beteiligung und auch vergleichsweise wenig Erregungszustände. Außerdem wollte es mir diese Saison partout nicht gelingen, die BAYERN doof finden zu können. ;-)
Schäm dich, das ist wirklich langweilig ;;-))
Aber die rückläufige Beteiligung hier im Forum mit dem Niveau der Bundesliga zu koppeln, da wäre ich ganz vorsichtig. Wie ich aus einigen Beiträgen von Foristen herauslesen kann, hat das eher andere Gründe.

Zugegeben, die letzte Saison war spannender. Allerdings war jene so spannend wie schon lange nicht mehr, also kaum noch zu toppen und hatte auch mit der Schwäche der Bayern zu tun. Dass 5 Mannschaften fast bis zum Schluss um den Titel spielen, gibt es selten.

Beitrag melden
Christian W. 10.05.2010, 16:27
17.

Zitat von Mitschka
@ foristen, nennen sie mir bitte ad hoc 10 spiele, die sie vom hocker gerissen haben ( buli). sollte doch bei 306 nicht so schwer sein;-))
Ich unterbreche meine Forenpause für einen einzigen Beitrag:

1. Spieltag:Sa 08.08.15:30SV Werder Bremen-Eintracht Frankfurt2:3 (2:2)
2. Spieltag:Sa 15.08.15:30Eintracht Frankfurt-1. FC Nürnberg1:1 (1:0)
3. Spieltag:Sa 22.08.15:301. FC Köln-Eintracht Frankfurt0:0 (0:0)
4. Spieltag:Sa 29.08.15:30Eintracht Frankfurt-Borussia Dortmund1:1 (0:0)
5. Spieltag:Sa 12.09.15:30SC Freiburg-Eintracht Frankfurt0:2 (0:0)
6. Spieltag:So 20.09.15:30Eintracht Frankfurt-Hamburger SV1:1 (1:1)
7. Spieltag:Sa 26.09.15:30Eintracht Frankfurt-VfB Stuttgart0:3 (0:2)
8. Spieltag:Fr 02.10.20:30FC Schalke 04-Eintracht Frankfurt2:0 (0:0)
9. Spieltag:Sa 17.10.15:30Eintracht Frankfurt-Hannover 962:1 (1:0)
10. Spieltag:Sa 24.10.15:30FC Bayern München-Eintracht Frankfurt2:1 (0:0)
11. Spieltag:So 01.11.17:30Eintracht Frankfurt-VfL Bochum2:1 (1:1)
12. Spieltag:Fr 06.11.20:30Bayer Leverkusen-Eintracht Frankfurt4:0 (3:0)
13. Spieltag:Sa 21.11.15:30Eintracht Frankfurt-Borussia M'gladbach1:2 (0:0)
14. Spieltag:Sa 28.11.15:30Hertha BSC Berlin-Eintracht Frankfurt1:3 (0:1)
15. Spieltag:Sa 05.12.18:30Eintracht Frankfurt-1. FSV Mainz 052:0 (1:0)
16. Spieltag:Sa 12.12.15:301899 Hoffenheim-Eintracht Frankfurt1:1 (1:0)
17. Spieltag:Sa 19.12.15:30Eintracht Frankfurt-VfL Wolfsburg2:2 (1:1)
18. Spieltag:Sa 16.01.15:30Eintracht Frankfurt-SV Werder Bremen1:0 (0:0)
19. Spieltag:Sa 23.01.15:301. FC Nürnberg-Eintracht Frankfurt1:1 (1:1)
20. Spieltag:Sa 30.01.15:30Eintracht Frankfurt-1. FC Köln1:2 (0:0)
21. Spieltag:So 07.02.17:30Borussia Dortmund-Eintracht Frankfurt2:3 (1:1)
22. Spieltag:So 14.02.17:30Eintracht Frankfurt-SC Freiburg2:1 (1:1)
23. Spieltag:Sa 20.02.15:30Hamburger SV-Eintracht Frankfurt0:0 (0:0)
24. Spieltag:Sa 27.02.15:30VfB Stuttgart-Eintracht Frankfurt2:1 (2:1)
25. Spieltag:Sa 06.03.15:30Eintracht Frankfurt-FC Schalke 041:4 (0:2)
26. Spieltag:Sa 13.03.15:30Hannover 96-Eintracht Frankfurt2:1 (1:1)
27. Spieltag:Sa 20.03.15:30Eintracht Frankfurt-FC Bayern München2:1 (0:1)
28. Spieltag:Fr 26.03.20:30VfL Bochum-Eintracht Frankfurt1:2 (1:1)
29. Spieltag:Sa 03.04.15:30Eintracht Frankfurt-Bayer Leverkusen3:2 (1:1)
30. Spieltag:Fr 09.04.20:30Borussia M'gladbach-Eintracht Frankfurt2:0 (1:0)
31. Spieltag:So 18.04.17:30Eintracht Frankfurt-Hertha BSC Berlin2:2 (1:2)
32. Spieltag:Sa 24.04.15:301. FSV Mainz 05-Eintracht Frankfurt3:3 (1:2)
33. Spieltag:Sa 01.05.15:30Eintracht Frankfurt-1899 Hoffenheim1:2 (1:0)
34. Spieltag:Sa 08.05.15:30VfL Wolfsburg-Eintracht Frankfurt3:1 (3:0)


Mensch, dass sind ja direkt 34 Spiele. Mich reißt grundsätzlich jedes Spiel meiner geliebten Mannschaft vom Hocker.

Beitrag melden
Polar 10.05.2010, 16:35
18.

Zitat von Christian W.
21. Spieltag:So 07.02.17:30Borussia Dortmund-Eintracht Frankfurt2:3 (1:1) ...
Naja, da bin ich eher vom Hocker gefallen.

Beitrag melden
Gebetsmühle 10.05.2010, 16:49
19.

Zitat von Christian W.
Mensch, dass sind ja direkt 34 Spiele. Mich reißt grundsätzlich jedes Spiel meiner geliebten Mannschaft vom Hocker.
na ja ich bin anhänger des 1. fc nürnberg und da haben mich kaum spiele vom hocker gerissen. wenn ich ehrlich bin. es waren nur wenige.

Beitrag melden
Seite 2 von 21
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!