Forum: Sport
Bundesliga: Bayern legt vor, Abstiegskandidaten taumeln weiter
Sebastian Widmann Getty Images

Der FC Bayern gewinnt das Heimspiel gegen Hannover 96 und kann schauen, was Konkurrent Borussia Dortmund am Abend macht. Am Tabellenende verlieren alle Kandidaten für den Abstieg.

Seite 1 von 4
ziechri 04.05.2019, 17:33
1. Grausam

Egal, welchem der beiden Vereine man die Daumen gedrückt hat, die Leistung des Schiedsrichters war unterirdisch. Der Elfmeter gegen Bayern, die gelb/rote Karte gegen Hannover, die beiden nicht gegebenen Elfmeter für Bayern (Handspiel, das deutlicher war als das von Boateng und der Tritt von hinten gegen Müller). Das alles hätte anders gewertet werden MÜSSEN. Erstrecht mit Hilfe eines Videobeweises. Dieses Spiel zeigt es: Kein Plan bei der Festlegung der Regeln. Das war ein Spiel, bei dem ich das erste Mal vor Wut still wurde

Beitrag melden Antworten / Zitieren
askinnl 04.05.2019, 17:41
2. Fca

Bin froh das der FCA den klassenerhalt geschafft hat dank dem VFB

Beitrag melden Antworten / Zitieren
falo52 04.05.2019, 17:41
3. der FCB mal wieder zum Sieg gestolpert

so werden es hier bald viele Foristen erklären. Und vielleicht gibt es auch den einen oder anderen Foristen, der die Altersteilzeit vieler Bayernspieler zum Vorwand nimmt, dass die Bayern nur 3:1 gewonnen haben.
Die Bayern haben heute nichts anbrennen lassen, mal sehen, was heute Abend in Bremen brennt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 04.05.2019, 17:45
4. Seltsame Entscheidungen

Der angeblich von Boateng verursachte Handelfmeter war ein Witz. Danach ging es aber munter weiter mit diversen seltsamen Entscheidungen gegen Hannover. Dass Boateng nach dem Elfer lang und intensiv mit dem Schiri diskutiert, mag ja noch durchgehen. Dass er am Ende dieser Diskussion dem Schiri den Vogel zeigt und nicht glatt Rot und nicht einmal Gelb bekommt, mutet seltsam an. Zu allem Überfluss fliegt dann ein Hannoveraner nach zwei äußerst harten gelben Karten mit Gelb-Rot. Ganz schwache Leistung vom Unparteiischen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 04.05.2019, 17:51
5.

Zitat von ziechri
Egal, welchem der beiden Vereine man die Daumen gedrückt hat, die Leistung des Schiedsrichters war unterirdisch. Der Elfmeter gegen Bayern, die gelb/rote Karte gegen Hannover, die beiden nicht gegebenen Elfmeter für Bayern (Handspiel, das deutlicher war als das von Boateng und der Tritt von hinten gegen Müller). Das alles hätte anders gewertet werden MÜSSEN. Erstrecht mit Hilfe eines Videobeweises. Dieses Spiel zeigt es: Kein Plan bei der Festlegung der Regeln. Das war ein Spiel, bei dem ich das erste Mal vor Wut still wurde
Ja, so wie ihnen ging es auch mir bei dem Spiel. Hat nur ein Gutes; keiner kann sagen, die Bayern hatten Dusel und haben mit Hilfe des Schiris gewonnen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
retterdernation 04.05.2019, 17:54
6. Hertha ...

spendet ein wenig Trost. Nach all den Wochen der Schmach. Immerhin reicht es für den VfB für einen Sieg. Der auch nicht unverdient war. Vielleicht wird es also nicht ganz so schlimm, wie für die Zukunft befürchtet. Bayern macht das, was man von Bayern erwartet. Sie gewinnen. Was machen meine Bremer Freunde heute Abend. Top oder Flop heißt es dann auch für die Dortmunder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_aufklaerer 04.05.2019, 17:58
7. Bravo Bayern

Bayern legt vor...und jetzt muss der Bienen Club aus Lüdenscheid Nord nachziehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bulleroth 04.05.2019, 18:02
8. Zweierlei Maß!

Die Schiedsrichter Entscheidungen zum Handspiel bleiben weiter peinlich, dieses Mal der absolute Höhepunkt! Zwei identische ‚Handspiele‘, völlig unterschiedlich bewertet!
Das einzig positive: dieses Mal fiel die Entscheidung gegen die Bayern, also wieder mal ein Beweis dass es den Bayernbonus nicht gibt. Nur die Trolls und Basher werden das anders sehen.
Wie von mir erwartet haben die Roten wieder Mühe gehabt, es ging schließlich wieder gegen einen sicheren Abstiegskandidaten, obwohl es nach den Chancen zur Halbzeit schon 5:1 hätte stehen müssen. Bin sicher dass zumindest die Motivation in den letzten beiden Spielen wieder zurückkehren wird, freu mich jedenfalls auf ein spannendes Saisonfinale.
Egal wer jetzt Meister wird, es wird wieder ein verdienter Meister sein! Und es ist einfach geil dass die Spannung in der Liga zurück ist :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sendungsverfolger 04.05.2019, 18:10
9. Clever

Zitat von widower+2
Der angeblich von Boateng verursachte Handelfmeter war ein Witz. Danach ging es aber munter weiter mit diversen seltsamen Entscheidungen gegen Hannover. Dass Boateng nach dem Elfer lang und intensiv mit dem Schiri diskutiert, mag ja noch durchgehen. Dass er am Ende dieser Diskussion dem Schiri den Vogel zeigt und nicht glatt Rot und nicht einmal Gelb bekommt, mutet seltsam an. Zu allem Überfluss fliegt dann ein Hannoveraner nach zwei äußerst harten gelben Karten mit Gelb-Rot. Ganz schwache Leistung vom Unparteiischen!
Boateng war so clever, nicht dem Schiri von Angesicht zu Angesicht den "Vogel zu zeigen", sondern beim Weglaufen und nicht in Richtung Schiri zu sehen. Der Schiri hat keine 12 Sky-Kameras im Kopf ...

Ansonsten war der Schiri heute schlicht überfordert. Und der VAR auch. Aber am Spielverlauf hat das - so ehrlich muss man sein - nicht viel geändert. Es hätte auch 8:1 für die Bayern ausgehen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4