Forum: Sport
Bundesliga: BVB mit Remis, FC Bayern verliert in Leverkusen
DPA

Borussia Dortmund hat vor heimischer Kulisse gegen Frankfurt nur unentschieden gespielt. Durch den Auftritt des FC Bayern in Leverkusen wird sich der Ärger über den Eintracht-Ausgleich jedoch in Grenzen halten.

Seite 1 von 6
Nonvaio01 02.02.2019, 17:30
1. pech und glueck fuer den FCB

pech das man 3-1 verloren hat, glueck das der BVB nur 1-1 gespielt hat.

Hoffe auch nur 1-1, aber gut kaempfende Duesseldorfer, so bleiben die in Liga 1, was gut ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2294391 02.02.2019, 17:31
2. Wow,

für mich war das Spiel in Frankfurt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tigrerayado 02.02.2019, 17:31
3. Heimische Kulisse in Frankfurt?

... kann ich mir irgendwie kaum vorstellen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 02.02.2019, 17:32
4. Wie bitte?

"Borussia Dortmund hat vor heimischer Kulisse gegen Frankfurt nur unentschieden gespielt"?? Wird es bei euch immer so schlampig, wenn es schnell gehen muss. Das Spiel fand "in" Frankfurt statt....;-)____Jetzt "7"Pkt. Vorsprung = Heja nur der BVB...:-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brawl 02.02.2019, 17:33
5. Bvb

... vor heimischer Kulisse?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 02.02.2019, 17:34
6. Ich hatte nicht unbedingt mit einem

Sieg meines BVB gerechnet.

Dass nun 1 Punkt gewonnen, statt möglichweise 2 Punkte zu den Bayern verloren wurden, lässt das Unentschieden schon fast als Sieg erscheinen.

Danke Bosz! Gut gelungene Revanche für die mir dem BVB erlittene Heimniederlage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hörbört 02.02.2019, 17:44
7. The end of the world as we know it

Die Bayern werden wohl noch heute Nacht die Vereinten Nationen (UN) um Hilfe ersuchen. Denn was da gerade in der Bundesliga passiert, geht weit über die Verletzung des Art. 1 GG hinaus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 02.02.2019, 17:46
8. Die Dichte an der Spitze ...

Klasse Vorstellung von Leverkusen, um die ich mir schon etwas Sorgen machte, nachdem Havertz nach und nach - ich sag' mal - aus dem Spiel entfernt wurde. So müsste LEV eigentlich immer spielen, unabhängig vom Trainer, dann klappt's auch mit Europa.

Die beiden Titelfavoriten haben Punkte liegen gelassen bei Gegnern, bei denen das keine Sensation ist. Jetzt könnte MGB nachrücken, wogegen deren Gegner Schalke nachrücken MUSS.

Bisher ein Spieltag ohne große Dominanz-Spitzen, an dem neben LEV wohl RB den meisten Grund zur Freude hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 02.02.2019, 17:50
9. Punkt für Punkt

Schade, dass es bei einem Punkt für den BVB geblieben ist. Wenn man nur die beiden Riesenchancen von Reus nach dem 1:0 nimmt ... Trotzdem einen weiteren Punkt gegenüber den Bayern hinzugewonnen. Danke nach Leverkusen. Insgesamt ein geiles Spiel in Frankfurt, auch Dank der Frankfurter. Trotzdem wäre ein Sieg der Borussia verdient gewesen. Hut ab auch vor der Düsseldorf Fortuna, die dem Klassenerhalt wieder ein Pünktchen näher gekommen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6