Forum: Sport
Bundesliga: BVB verpflichtet französisches Top-Talent Dembélé
AFP

Einer der begehrtesten Jungprofis Europas wird künftig für den BVB spielen: Borussia Dortmund konnte sich die Dienste von Angreifer Ousmane Dembélé sichern.

Seite 1 von 16
Sponatiker 12.05.2016, 16:37
1. Endlich mal ne gute Nachricht für Dortmund.... und die Buli

Vielleicht finden sie ja auch einen Verteidiger der das Spiel halbwegs so gut eröffnen kann wie Hummels - und defensiv ist ja soowieso jeder Verteidiger besser als Hummels - dann könnte Dortmund das jetzige Niveau halten und vielleicht sogar steigern.
Mal abwarten wie es mit Gündogan und Mkhitaryan weitergeht. Es wäre schon lsutig wenn am Ende Gündogan bleibt, aber Hummels und Miki gehen. Sah vor einem Monat noch ganz anders aus.

Beitrag melden
allezwizzer 12.05.2016, 16:48
2. Toller Transfer! Freue mich auf den Jungen

Da ist Zorc und Co. ein Top Transfer gelungen! Ich freue mich riesig auf diesen Jungen, der eines der begehrtesten Talente Europas ist. Schön, dass Dembele standhaft blieb und nicht zu einem Verein mit mehr Geld gegangen ist...

Beitrag melden
gnarze 12.05.2016, 16:59
3. Summe?

Marktwert wird bei transfermarkt.de mit 3 Mio taxiert.

Beitrag melden
ziechri 12.05.2016, 16:59
4. hoffentlich

Ich freue mich als Anhänger des FCB, dass es Dortmund gelungen ist, diesen vielversprechenden Spieler zu verpflichten. Das kann nur gut sein für einen Zweikampf, der hoffentlich noch Jahre spannend sein wird.

Beitrag melden
neeanders 12.05.2016, 17:00
5. Dembele nach Dortmund

Ein Nackenschlag für alle "Experten", die so gerne behaupten, dass es weder die Stadt noch der Verein noch die sportliche Perspektive jemals mit München aufnehmen kann.

Beitrag melden
PeterPaulPius 12.05.2016, 17:04
6. Argument

Wegen der gemeinsamen Sprache ist das für Aubemeyang sicherlich ein Argument, zu bleiben. Von der fußballerischen Qualität her sowieso. Merino, Auba, Reuss, Dembele, dazu noch Castro, Weigl, Sahin und in der Hinterhand Pulisic und Passlack - da wird einem nicht bange. Vor allem ist das ein sehr hoher Anteil Fußballdeutscher. Das ist schon etwa sanderes als Ribery, Robben, Coleman, da Costa, Thiago mit dem deutschen Weltmeister auf der Bank. Und selbst wenn Mchitarjan gehen würde, die für ihn dann zu erzielende Kohle würde ausreichen, um endlich auch die Abwehr mal zu verstärken. Hummels Abgang ist zu verschmerzen, da in Tuchels Fußball lange Bälle nicht mehr so gebraucht werden. Aber 35 Mio für einen fast 28jährigen im Jahr einer EM (der kommt wieder ausgebrannt zurück) sind gemessen an der ursprünglichen Ablöse von 4 Mio ein sehr gutes Ergebnis.

Beitrag melden
Nonvaio01 12.05.2016, 17:06
7. naja

Zitat von neeanders
Ein Nackenschlag für alle "Experten", die so gerne behaupten, dass es weder die Stadt noch der Verein noch die sportliche Perspektive jemals mit München aufnehmen kann.
er wird sich wohl gedacht haben das er beim BVB mehr spielzeit bekommt und weit weniger druck hat.

Beim BVB erwartet man ja eh keine tietel da total aus der reichweite.

der junge kann sich da gut entwickeln, ein bissl CL, evtyl mal QF oder wenn es extrem gut laeuft auch mal HF, in der liga auch keine grossen anforderungen.

Optimal fuer den spieler und den BVB, die koennen den dann mit gewinn in 3-4 Jahren verkaufen.

Beitrag melden
neeanders 12.05.2016, 17:09
8.

Zitat von gnarze
Marktwert wird bei transfermarkt.de mit 3 Mio taxiert.
Die vom französischen Klub mit Dembele vertraglich festgelegte Ablöse soll bei 9 Millionen Euro gelegen haben.

Beitrag melden
melchigabor 12.05.2016, 17:09
9.

Jo, ich freue mich auf den Jungen. Mal sehen, wie der in Tuchels System eingebaut wird. Auba wird er wohl kaum verdrängen, aber eine Alternative im Offensivzirkus der Borussia ist er allemal.
Nun blicke ich schon etwas voraus und lehne mich aus dem Fenster: Toprak? Nein, nein, Christensen wäre mir viel lieber. Horn? Bürki wird sich in seiner zweiten Saison nochmal steigern. Götze? Ganz ehrlich, auch ich habe ihn nach seinem Wechsel sehr verschmäht, doch konnte ich mir eine Rückkehr immer vorstellen - nur ob die tatsächlich sportlich Sinn ergibt?
Ich hoffe sehr auf eine Verlängerung Mhkitaryans...

Beitrag melden
Seite 1 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!