Forum: Sport
Bundesliga: Coman schießt FC Bayern wieder an die Spitze - Sorgen um Neuer
Marius Becker/dpa

Zuletzt mit Lewandowski geprügelt, nun sportlich zugeschlagen: Kinsgley Coman hat den FC Bayern in Düsseldorf zurück an die Tabellenspitze geführt. Manuel Neuer musste angeschlagen raus.

Seite 17 von 17
gnarze 17.04.2019, 14:59
160. Also ich finde das ganz amüsant

So ein wenig necken sollte auch dazu gehören.
Jedenfalls besser, als wenn man sich anpöbelt.
Hier und/oder auch im Stadion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 17.04.2019, 16:37
161.

Zitat von Oihme
... für meinen Teil schreibe hier eher, um dem Garten und dessen Unkräutern zu entkommen. Auch wenn meine persönliche Interpretation eines "naturnahen Gartens" meinem geliebten Weibe schwer bis kaum vermittelbar ist,
Vielleicht könnten Sie Ihrer besser Hälfte erklären, dass es sich nicht um Unkräuter, sondern Wildkräuter handelt, die doch durchaus auch eine Daseinsberechtigung hätten.
Allerdings bin ich mit dieser Argumentation auf wenig Gegenliebe gestoßen und wurde dann doch dazu verdonnert, nun endlich den Löwenzahn zu entfernen, bevor dieser wieder aussamt:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 17.04.2019, 16:50
162. Der Garten hat ca. 680m²

Zitat von Münchner73
Ich glaub langsam, du hast kein cm Garten mehr den du nicht umgegraben hast ;-) wie groß ist denn der? Lass doch den armen Pflanzen etwas Zeit zum wachsen :-D
und unterliegt die letzten Jahre stetigen Veränderungen. Eigentlich ist er mehr "Projekt" als Garten und wenn ich ihn nicht hätte, würde ich hier vermutlich noch mehr Beiträge schreiben, was dann zugegebenermassen eine echte Zumutung für viele wäre...;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 17.04.2019, 16:58
163. Noch vor ca. 5 Jahren,

Zitat von Oihme
... für meinen Teil schreibe hier eher, um dem Garten und dessen Unkräutern zu entkommen. Auch wenn meine persönliche Interpretation eines "naturnahen Gartens" meinem geliebten Weibe schwer bis kaum vermittelbar ist,
bin ich Unkraut so gut als möglich ausgewichen, wobei ich aber jedes WE mehr irgend welche Projekte erfinden musste, damit ich etwas hatte, was hier und jetzt sehr viel "wichtiger" ist, als dieses immer wiederkehrende unverschämte Kraut. Inzwischen kann ich ganz gut damit und sehe es als eine Art Zen-Übung. Wichtig ist nur, dass man permanent "dran bleibt" und keine künstlerischen Pausen einlegt, denn eine Woche weggucken+Regen reicht völlig, um eine Aufgabestimmung zu erzeugen.PS: Inzwischen benutze ich mehr und mehr "Dekormulch" für bestimmte Teile des Gartens. Kostet zwar einige Oiro, aber der Rücken dankt es einem...:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pela1961 17.04.2019, 17:29
164. Sind wir jetzt bei der

"ich schreibe hier, weil ......" Rubrik angekommen? Erinnert ja fast an die alte Hörnertee-Werbung. Ich schreibe hier jedenfalls, weil ein früheres Forum, wo ich mich fast genau so schön mit BVB-Fans reiben konnte, inzwischen den Weg aller Foren gegangen ist. Irgendwann war es kaputt gelaufen. Am schönsten waren da immer die persönlichen Treffen, wenn wir uns in München trafen, um die Spiele FCB - BVB zusammen anzugucken. Je hälftig in schwarz-gelb oder rot gekleidet. Und das brachte mich zu der Erkenntnis, dass die meisten BVB-Fans eigentlich ganz nette Leute sind. Irgendeine Macke hat ja schließlich jeder :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Münchner73 17.04.2019, 17:35
165. Forum für Gartenfreunde

Das wird immer lustiger hier.
Endlich habt ihr ein Thema um Grenzüberschreitend und Länderübergreifend richtig gute Freunde zu werden. :-D
Hätt ich nie im Leben geglaubt.
Weiter so

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pela1961 17.04.2019, 17:47
166. Naja,

so ganz schlecht können die fußballerischen Qualitäten von Ribery ja nun nicht sein. Dritter bei der Weltfußballerwahl wird auch nicht jeder. Und wenn ich mich richtig erinnere, hatte Guardiola ihn ja in einem Spiel mal ganz konkret auf Subotic angesetzt. Für den jedenfalls reichte es ja. Aber klar - die linke Seite der Bayern in den Jahren 2010 bis mindestens 2013 war natürlich nur in Deutschland bekannt. International wollte die keiner haben. Und die Flügelzange Robbery, die teilweise als die beste Europas galt, war auch nur eine regionale Erscheinung. Wissen Sie Oihme - ich hatte mal einen Bekannten in den 70ern, der konnte Franz Beckenbauer nicht ausstehen. Das konnte ich nachvollziehen, der ist halt nicht jedermanns Sache. Aber was ich nicht nachvollziehen kann ist, wie man jemanden die fußballerische Qualität absprechen kann, weil man ihn als Mensch nicht leiden kann. Und zu Riberys Ausrastern habe ich halt eine andere Einstellung. ich bin - egal bei wem - grundsätzlich der Meinung, dass die Hälfte, vielleicht noch mehr, aller "Tätlichkeiten" (wobei mir der Begriff oft viel zu inflationär gebraucht wird) vermieden werden könnte, wenn die vorhergehenden, mindestens genau so unsportlichen Provokationen, unterbunden würden. Nehmen wir noch einmal Paßlack und Ribery - hätte der Schiri konsequent beim ersten Trikotzupfer von Paßlack gepfiffen und Paßlack mit gelb bestraft, wie es streng genommen regelkonform gewesen wäre, wäre nichts, aber auch gar nichts passiert. So wird gewartet und gewartet, manchem Spieler wird zigmal pro Spiel am Trikot gerissen, er wird festgehalten und getreten. Irgendwann reißt der Geduldsfaden bei diesem Spieler und alle schreien auf, wie unsportlich der doch wäre. Und nicht zu vergessen die Showeinlagen, wenn ein Spieler irgendwo in Brusthöhe getroffen wurde und dann schreiend zu Boden geht und sich die Hände vors Gesicht schlägt, weil ja der böse Ribery ganz furchtbar zugeschlagen hat. Hat der Schiri dann reagiert, setzt die Wunderheilung ein. Die Namen sind austauschbar, da sind sie alle gleich. Die Trikotfarbe ist da auch egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 17.04.2019, 18:52
167. Scheinlocker

Zitat von gnarze
Also ich finde das ganz amüsant So ein wenig necken sollte auch dazu gehören.
Klar, unter Freunden, die sich persönlich kennen und schätzen ist das völlig normal, wenn man unterschiedlichen Vereinen anhängt.

Aber anonym in so einem Forum ist es doch eher ein Wettbewerb, wer den anderen doller beleidigen kann. Aber wenn es einem zuviel wird, dann ist er halt "unlocker" und "versteht keinen Spaß" oder so.
Und dann wird klar, was wirklich dahinter steckt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 17.04.2019, 19:40
168.

Zitat von briancornway
Klar, unter Freunden, die sich persönlich kennen und schätzen ist das völlig normal, wenn man unterschiedlichen Vereinen anhängt. Aber anonym in so einem Forum ist es doch eher ein Wettbewerb, wer den anderen doller beleidigen kann. Aber wenn es einem zuviel wird, dann ist er halt "unlocker" und "versteht keinen Spaß" oder so. Und dann wird klar, was wirklich dahinter steckt.
Ich kann ja nur für mich sprechen - aber beleidigen gehört eigentlich nicht zu meinem Repertoire.... es sei denn, ich werde dreißig Meter lang am Trikot festgehalten und der Schiri pfeift nicht ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 17 von 17