Forum: Sport
Bundesliga: Coman schießt FC Bayern wieder an die Spitze - Sorgen um Neuer
Marius Becker/dpa

Zuletzt mit Lewandowski geprügelt, nun sportlich zugeschlagen: Kinsgley Coman hat den FC Bayern in Düsseldorf zurück an die Tabellenspitze geführt. Manuel Neuer musste angeschlagen raus.

Seite 8 von 17
tucson58 15.04.2019, 08:00
70.

Zitat von telarien
Zum Glück ist das betreffende Spiel ja eindeutig und niemand mag am Ergebnis nörgeln. Aber Friedhelm Funkel liegt hier richtig. Da sind weit zweifelhaftere Elfmeter gegen Fortuna gepfiffen worden. Und für Gladbach kommt aus Köln absolut nie was Gutes. Diese angebliche zweite Instanz fühlt sich an wie eine Geldoptmierungsmaschine des DFB. Weg mit dem Mist! Bilder zur Verfügung stellen und jeder Trainer hat pro Halbzeit einen „Prüf das“ Joker. Besser wäre das.
Besser wäre es wieder alles so zu machen wie es vor dem Videobeweis war und auch anerkennen das Schiris Fehler machen können, wenn es auch ärgerlich ist . Wesentlich besser ist es mit dem Videobeweis ja auch nicht, im Gegenteile die Diskussion in Richtung Schiebung und Benachteiligung wurden viel lauter und länger !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doppelnass 15.04.2019, 08:20
71. Unerträglich

Dieses Forum wird immer schlimmer. Herrje! Bayern und Dortmund haben gewonnen und es hier geht's zu wie im Krieg. Ich frage mich, wie viele Leute hier noch soziale Kontakte haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 15.04.2019, 08:21
72.

Zitat von tucson58
Besser wäre es wieder alles so zu machen wie es vor dem Videobeweis war und auch anerkennen das Schiris Fehler machen können, wenn es auch ärgerlich ist . Wesentlich besser ist es mit dem Videobeweis ja auch nicht, im Gegenteile die Diskussion in Richtung Schiebung und Benachteiligung wurden viel lauter und länger !
sehe ich auch so, und Fehlentscheidungen scheint es nicht weniger zu geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bcpt8 15.04.2019, 08:39
73. Korrektur

Zitat von bcpt8
[...] ManUtd holte seit Einführung der PD und unter Ferguson 13 Meistertitel bis 2013 [...]
Sollte PL heißen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 15.04.2019, 08:53
74.

Das war sehr souverän von den Bayern, nur die Verletzung von Hummels in der letzten Minute ist sehr ärgerlich.

Ansonsten keine Nachlässigkeiten und sehr konzentriert. Mit dieser Einstellung wird das was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 15.04.2019, 08:57
75. Das...

Zitat von gibmichdiekirsche
Alles andere sollte - wenn überhaupt - am Rande interessieren. Mir ist es völlig egal, ob X ein treuer Ehemann ist, Y schon mal straffällig geworden ist oder Z sich mit dem Mikrofon vor der Nase nicht unbedingt als der eloquenteste Redner erweist usw. Von A bis Z und "von der Elbe bis zur Isar". Daraus ein Ranking zu schmieden, ist mir äußerst fremd - fürs Ranking reicht doch die sportliche Tabelle völlig aus.
... gehört tatsächlich nicht in ein Sportforum.

Aber hier wird das Verkehrsdelikt eines Jugendlichen hinsichtlich der moralischen Verwerflichkeit ja nicht nur mit einem der größten Wirtschaftsverbrechen und -verbrecher der deutschen Kriminalgeschichte gleichgesetzt und scheint es ja sogar durch die Gefährdung fremder Leben sogar noch weit zu übertrumpfen.
Sondern Reus wird deshalb sogar als ungeeignet für die N11 bezeichnet, während man für einen sich bis heute als zu Unrecht verurteiltes Justizopfer gerierenden Vereinspräsidenten UH das Recht auf Resozialisierung reklamiert..
Hallo, wo sind wir denn?
Hier sind einigen Foristen die Maßstäbe aber restlos durcheinender geraten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 15.04.2019, 08:59
76. Eine sehr gute und sinnvolle Frage

Zitat von doppelnass
Dieses Forum wird immer schlimmer. Herrje! Bayern und Dortmund haben gewonnen und es hier geht's zu wie im Krieg. Ich frage mich, wie viele Leute hier noch soziale Kontakte haben.
die ich dir sehr gerne beanworte = "Ich habe Kind+Garten (keinen Hund) und treffe sehr oft Freunde+Bekannte. Und Beiträge schreibe ich während meiner Gartenpausen, wenn sich mein Körper, geschunden durch märkische Erde, ein weing erholen muss. Letzte Woche habe ich (per Hand) ca. 8 Kubikmeter Erde bewegt und 4 Bäume gepflanzt und trotzdem frage selbst ich mich immer öfter, warum zu Teufel ich mir dieses niveaulose Gezeter hier gebe? Interessant wäre, warum "du" hier bist....;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 15.04.2019, 09:00
77.

Zitat von Oihme
... diese Sinnlos-Diskussion, in welchem Verein mehr kriminelle Energie steckt, nun vertiefen zu wollen: Wer ohne gültige Papiere am Straßenverkehr teilnimmt, gefährdet nicht ein einziges Menschenleben mehr als jemand, der so ein Papier in der Brusttasche hat. Mir scheint, dass hier der verunglückte Beitrag des Foristen gammoncrack nur zu gerne benutzt wird, um gegen den missliebigen Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet aber nun wirklich alle Register zu ziehen.
Naja, er hat zumindest keine Kenntnisse über die Regeln im Straßenverkehr, insofern ist das schon eine ziemliche Gefährdung.
hat aber nix mit dem überaus souveränen Sieg der Bayern bei einem Gegner zu tun, der schon so manchen Bundesligisten geärgert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 15.04.2019, 09:03
78. Von ...

Zitat von tucson58
Von welchem missliebigen Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet schreiben sie ?
... der "regionalen Angelegenheit", der UH unlängst versprach, die Bayern nur noch durch das Fernglas an der Tabellenspitze rangieren zu sehen, aber der sich seit Jahren als schärfster Bayern-Konkurrent etabliert hat und derzeit fünf Spieltage vor Saisonende nur einen Punkt hinter der Super-Super-Super-Truppe von der Isar rangiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
regelaltersrentner 15.04.2019, 09:22
79.

Zitat von Oihme
... geht um die hier aufgestellte Behauptung, ein Fahrer ohne gültige Papiere gefährde Menschen. Nach deutschem Recht (§ 7 StVG) geht so eine Gefährdung allein durch die Inbetriebnahme eines Kfz aus, nicht durch den Fahrer. Dass gültige Papiere mit fahrerischem Können gleichzusetzen sind und ein automatisches Plus an Verkehrssicherheit bedeuten, gibt weder das deutsche Recht noch die Lebenswirklichkeit her. Über die Vergleichbarkeit des damaligen Führerscheindelikts eines zur Tatzeit noch tw. jugendlichen Reus mit den jahrzehntelangen Millionen-Betrügereien eines über 60jährigen UH hinsichtlich der jeweiligen Vorbildfunktion kann man sicherlich ebenfalls streiten. Gehört aber wirklich nicht in diesen Thread. Im Übrigen glaubte ich, die Skandalisierung der Reus-Führerscheinaffäre gerade durch die Foristen der Bayern-Fraktion sei seit der kurze Zeit nach der Reus-Verurteilung erfolgten Verpflichtung von Arturo Vidal nun wirklich vom Tisch.
Bei ihren Aussagen frage ich mich,
warum ich mich mit hunderten und beim LKW Führerschein mit 1500 Fragen auseinandersetzen musste, und zwei BVB Spieler die Verkehrsregeln auf Anhieb "konnten".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 17