Forum: Sport
Bundesliga: Dortmund lässt Punkte liegen, Mönchengladbach holt ersten Sieg
REUTERS

Borussia Dortmund hat bei 1899 Hoffenheim den sechsten Saisonsieg verpasst. Mönchengladbachs neuer Trainer André Schubert feierte mit einem 4:2 gegen Augsburg einen Traum-Einstand. Hannover 96 verlor gegen Stuttgart.

Seite 1 von 12
geboren1969 23.09.2015, 22:03
1. Passt!

Am 6. Spieltag steht der FC Bayern da in der Tabelle, wo er hingehört. Jetzt den Platz halten bis zum Ende der Saison Buam! Aber mit so einem Lewi mache ich mir da keine Sorgen.

Beitrag melden
Holperik 23.09.2015, 22:05
2. Seltsames Mönchengladbach...

Kaum ist der Trainer weg, können vorher bundesligauntaugliche Spieler innerhalb nur weniger Tage wieder richtig Fußball spielen. Sachen gibt's.

Beitrag melden
sirraucheinviel 23.09.2015, 22:05
3. Superspannendes Spiel

... und ein verdientes Unentschieden. Der BVB war heute leider viel zu ungenau bzw. nicht präzise genug. Und bevor die anderen BVB Fans hier über das Strafraum-Handspiel von Toljan jammern .... wäre das der Sieg gewesen, den Ihr gewollt hättet ? Ich als BVB Fan habe den Hoffenheimern das Unentschieden für den hammerharten Kampf gegönnt. Selten eine Mannschaft bis in die Nachspielzeit nach absolut jedem Ball grätschen gesehen .... Glückwünsche aus Stuttgart auch an Stuttgart und Gladbach. War irgendwie fällig ....

Beitrag melden
Bueckstueck 23.09.2015, 22:05
4. Normalisiert

Der zweite tabellarische Fallobst-Gegner in weniger als einer Woche war bereits zu viel um an den auftrumpfenden Bayern dran zu bleiben - die Verhältnisse normalisieren sich. Und am 4.10. kommen dann nochmal drei fest eingeplante Punkte Rückstand dazu.

Wird auch dieses Jahr nichts mit der Meisterschaft.

Beitrag melden
dasistdasende 23.09.2015, 22:06
5. Ein Wunder

das der BvB so lange mithalten konnte mit Bayern. Aber gegen die Kombi aus Dusel, Schiri und Können kommt eh keiner an.

BuLi Abschlusstablle:
1. FCB
2. BvB
es folgen 16 Plätze der Mittelmässigkeit oder schlechter.

Die BuLi gibt ein armseeliges Bild ab verglichen mit früher.

Beitrag melden
mruwaga 23.09.2015, 22:08
6.

Typisch, dass Dortmund mal wieder durch eine Fehlentscheidung den Punkt holen, schon auffällig wie oft das passiert.
Die Schiedsrichtiger haben zu viel Respekt vor Dortmund, sieht man immer wieder

Beitrag melden
frenchhornplayer85 23.09.2015, 22:09
7.

Schade da war mehr drin. aber der Bvb entwickelt sich ja noch. da ist auch noch Luft nach oben. klarer handelfmeter nicht gegeben, aber davor muss man halt die Chancen nutzen. und nur eine kleine Info für Axel: Bvb wieder auf dem normalen Maß an km. 110 wie in Allen anderen Spielen ausser gg Leverkusen. Bayern gestern mit 116. Ausserdem haben sie immer noch nicht gesagt was denn für Sie das richtige Maß ist. werden sie auch nicht aber Hauptsache meckern nicht wahr.

Beitrag melden
ambergris 23.09.2015, 22:14
8.

Ich war etwas zwiegespalten, ob der Co-Trainer als Nachfolger in Gladbach der Mannschaft den notwendigen Ruck geben kann, den sie in ihrer psychologischen Misere brauchte. Aber da Gladbach von der ersten Minute an auf Angriff ging, war die Sorge wohl unbegründet. Vielleicht hat auch die Rückkehr von Dominguez geholfen, wobei da schon wieder zwei Elfmeter für die Gegner zustande gekommen sind. Das extrem blöde Abwehrverhalten geht also weiter.

Beitrag melden
sirraucheinviel 23.09.2015, 22:22
9.

Zitat von mruwaga
Typisch, dass Dortmund mal wieder durch eine Fehlentscheidung den Punkt holen, schon auffällig wie oft das passiert. Die Schiedsrichtiger haben zu viel Respekt vor Dortmund, sieht man immer wieder
Äh, sorry, klarer Handelfmeter für den BVB nicht gegeben ? Spiel nicht gesehen ? *kopfschüttel* ... das Unentschieden ging absolut in Ordnung, trotz BVB Überlegenheit.

Naja, aber wahrscheinlich haben Sie recht ... der Respekt vor den fiesen Dortmundern ist wahrscheinlich auch der Grund warum sie die wenigsten gelben und roten Karten kriegen. Der arme FCB hat ja schon 10 gelbe und eine rot-gelbe, der BVB ja nur 6 gelbe. Liegt wahrscheinlich an der Bestechung :D

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!