Forum: Sport
Bundesliga: Eintracht Frankfurt trennt sich von Trainer Veh
Getty Images

Trennung im Abstiegskampf: Eintracht Frankfurt hat die Konsequenzen aus der sportlichen Krise gezogen und sich von Trainer Armin Veh getrennt. Wer das Amt übernimmt, ist noch unklar.

Seite 6 von 6
nummer50 06.03.2016, 16:17
50. Schwierig

Ob so ein Trainierwechsel etwas bringt steht immer in den Sternen. Beim VFB hat der Neue voll eingeschlagen, in Hoffenheim weiß man noch nicht wo der Weg hingeht und in Hannover hat der Wechsel rein gar nichts gebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 16:21
51.

Zitat von verbal_akrobat
Waren Sie eigentlich schon mal vor Ort im Stadion oder einmal in Ruhe ein komplettes Spiel der SGE im TV betrachtet, offensichtlich wohl nicht?!?!?!?!?
Sie meinen Fabiab tritt im Fernsehen anders auf wie in der Commerzbank-Arena?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 16:26
52.

Zitat von hochwasser.9
@bach-herbert. Jemanden wegen seines Dialekts runter zu machen und davon auszugehen, dass dieser etwas über die Intelligenz aussagt ist dumm, feige und einfach nur dreckig von ihnen. Bruno Hübner leistet außerdem klasse Arbeit und bleibt hoffentlich erhalten!
Da lach ich mich tot, fragen Sie mal den schwarzen Abt, was der von Hübner hält.
Finke hat reagiert, Worn mußte gehen und das ist richtig so. Hübner macht hervorragende Arbeit. Hervorragende Arbeit machte Heidel, alle Winterverpfliochtungen ein voller Erfolg!
Zambrano z.B. hätte ich nie verlängert.

Ochs hätte gehalten werden müssen genauso wie Jung.
Bie Russ hatte man gesehen, was Lokalkolorit ausmacht.
Der hat sich gegen Ingeolstadt wenigstens noch richtig rein gehängt. Und wenn ich vor hatte Veh zu entlassen, dann hätte das fürher kommen müssen. Denn gegen Ingolstadt spielte die Eintracht im Rahmen ihrer Möglichkeiten noch nicht einmal so schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 16:28
53.

Zitat von zieglerm
Ich mag Veh, fand allerdings die Art und Weise wie man sich von seinem Vorgänger getrennt hat, sehr schäbig. So wie die Mannschaft gespielt hat, konnte man allerdings nicht erkennen, dass er die Spieler noch erreicht. Hoffentlich sucht man sich jetzt nicht eine neue Diva wie Daum, Loddar oder Effe.
Daum ist schon einmal gescheitert, Effe scheidet aus und auch Matthäus kann höchstens als Greenkeeper Verwendung finden. Der Schur soll das machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 16:40
54.

Zitat von dieter 4711
Lieber Herbert, Schaaf hatte in Frankfurt auch eine viel bessere Mannschaft zur Verfügung als er jetzt in Hannover hat. Das ist ein Vergleich von Äpfeln mit Pferdeäpfeln.
Da bin ich mir nicht so sicher, ich halte den Hannoveraner Kader, wenn keine Verletzten zu beklagen sind stärker wie die Frankfurter Mannschaft.
Die haben nur den falschen Trainer verpflichtet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 16:41
55.

Zitat von Dr.Watson
Mag sein, aber Eintracht Frankfurt finanziell saniert und weitgehend selbstständig überlebensfähig aufgestellt. Bruchhagen - ein realistischer Segen für die Eintracht. Mir graut schon vor seinen kolportierten Nachfolgern!
Saniert aber wo möglich abgestiegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 06.03.2016, 18:37
56. Hübner zurück nach Wehen!

Zitat von spmc-135322777912941
oder hat hingeschmissen. Irgendwie kann er sich schon gut verkaufen sonst wäre er schon längst hinter den Kulissen verschwunden. Man sollte auf einen am Boden liegenden nicht auch noch treten aber ich beobachte den Veh nun schon seit einem Jahrzehnt oder noch länger aus der Ferne. Mich könnte dieser Trainer auch nicht motivieren, so gockelig und arrogant wie der herumstolziert und seine zynischen Sprüche, die wohl besonders intelligent sein sollen, abgibt. Ab mit ihm. Den Hübner habe ich vor wenigen Tagen zum ersten Mal im Fernsehen erlebt. Ach du liebe Güte, das hält man ja im Kopf nicht aus.
Stimmt und Hübner hat ja Veh wiedergeholt, trotz vieler Warnungen! Ich kann doch keinen Trainer wieder verpflichten, der SGE bei der Weiterverpflichtung einen Korb gibt, weil er in der Mannschaft keine Perspektive sieht. In Stuttgart scheiterte er (nach eigenen Angaben die Wunschverbindung) und dann geht er zu einer Mannschaft ohne Persepktive...

Und jetzt ist Korkut im Gespräch von dem Hübner meinte, der sei kein Trainer für einen Verein wie die SGE.

Es ist wie in Nürnberg, erst als Bader weg war, ging es mit dem Club aufwärts. Und Bader ist ja jetzt in Hannover
Geschäftsführer...

Hübner zurück nach Wehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter 4711 08.03.2016, 10:06
57. Platz 9 bei der letzten Abschlußtabelle

Zitat von bach-herbert
Da bin ich mir nicht so sicher, ich halte den Hannoveraner Kader, wenn keine Verletzten zu beklagen sind stärker wie die Frankfurter Mannschaft. Die haben nur den falschen Trainer verpflichtet.
Lieber Herbert,
wieso hat den die Eintracht dann unter Schaaf bei der Abschlußtabelle der letzten Bundesliga Platz 9 eingenommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bach-herbert 08.03.2016, 11:51
58.

Zitat von dieter 4711
Lieber Herbert, wieso hat den die Eintracht dann unter Schaaf bei der Abschlußtabelle der letzten Bundesliga Platz 9 eingenommen?
Da sah man noch die gute Vorarbeit von Veh.
Im Übrigen, ein Blick in das damalige Eintrachtmagazin erklärt warum Schaaf gehen mußte: Die Spieler waren von ihrem Trainer nur noch genervt. Erst als dies puplik wurde schoss sich die lokale Presse auf Schaaf ein.
Und wenn der Trainer die Spieler nur noch im Training nervt bleiben auch die Ergebnisse aus, so war dies ja unter Schaaf zumal die Verletztenliste länger und länger wurde. Eintracht und Schaaf, das war ein Mißverständnis, teurer als" Hundert Dollar"von Anfang an, siehe Ersatzbank für Mayer.

Allerdings hätte ich auch nie Veh nochmals verpflichtet, ich wiederhole mich, Zweifler an der Wiederverpflichtung gab es von Anfang an und hier liegt die Schuld bei Hübner, der überhaupt einer der Hauptverantwortlichen für die sportliche Misere der SGE ist.

Nico Kovac solls richten, na ich will nicht vorverurteilen.
Mal sehen ob es der Kroate wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6