Forum: Sport
Bundesliga: Frankfurt feiert wichtigen Sieg gegen Mainz
Getty Images

Im Derby gegen Mainz hat Frankfurt die Gelegenheit genutzt und wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Die Eintracht lag in einem emotionalen Spiel zunächst zurück, zeigte aber großen Siegeswillen.

Seite 2 von 2
Adlatus 25.04.2016, 10:17
10.

Zitat von !!!Fovea!!!
Die Eintracht fährt ohne Fanunterstützung nach Darmstadt. Ich gehe mal davon aus, dass die 98er Fans den SVD zu Sieg schreien werden. Mal sehen, was die Schiris machen. Auf jeden Fall steht der SVD besser da als die Eintracht und hat es eher verdient erst klassisch zu bleiben. Den Herz, Mut und das Team haben unerwartetes geschafft in der Saison, wären Mannschaften wie Bayern und Dortmund nur Erwartungen erfüllt haben. Einzige Ausnahme der HSV, der hat es endlich mal ohne Platz 16 geschafft.
Jeder FAN der Adler kann sich Eintrittskarten in der Geschäftsstelle in der Stadt kaufen, kein Problem.
Ich bin überzeugt das viele Eintrachtler im Stadion sind und ihre Mannschaft am kommenden Samstagnachmittag unterstützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter 4711 25.04.2016, 13:42
11. Trotzdem Befürchtung der Eintracht wegen dem Abstieg

Ich befürchte, dass die Eintracht trotzdem absteigen wird. Vielleicht gewinnt sie tatsächlich in Darmstadt, Darmstadt kämpft auch noch um den Klassenerhalt. Dortmund wird sie verlieren und dann kann man nur hoffen, dass sie das letzte Spiel gewinnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 25.04.2016, 17:08
12. Es hat sich nichts geändert

Dieser Sieg wird meine Meinung nicht ändern, dass die SGE der zweite "direkte" Absteiger sein wird. Frankfurt muss nach Darmstadt, dann daheim gegen den BVB, um dann im letzten Spiel auswärts in Bremen anzutreten! Tuchel macht mir jetzt nicht den Eindruck, als würde er ein einziges Spiel "abschenken" wollen, nur weil in 2 Wochen die Meisterschaft entschieden ist. Selbst eine B-Mannschaft des BVB hat mehr Qualität auf dem Platz als die SGE und wird den Frankfurtern kein Gastgeschenk mitbringen. Bei Darmstadt und vor allem bei Bremen geht es (auch) um`s nackte Überleben und beide werden mindestens ein Unentschieden erkämpfen. Hoffenheim wird gegen Ingolstadt+Hannover mind. 2 Punkte holen, dann sind die auch schon zu weit weg aus Frankfurter Sicht. Stuttgart wird gegen Mainz+Wolfsburg ebenfalls mind. 2 Punkte holen. Natürlich hat auch die SGE noch Chancen, aber Darmstadt+Bremen traue ich mehr kämpferischen Willen um`s Überleben zu. Und nein, ich kann nicht sagen "wer" die Relegation spielt, da es hier Möglichkeiten ohne Ende gibt, aber Hoffenheim/Stuttgart+Bremen sind natürlich die besten Kandidaten... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alex2007 25.04.2016, 19:57
13. 1999 usw

Die Eintracht ist für ihr Herzklopffinalspiele bekannt und haben meiner Meinung nach mit diesem Spiel ein gutes Zeichen gesetzt, dass so etwas erstaunliches wie 1999 wieder geschafft wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 26.04.2016, 03:11
14.

Zitat von Sal.Paradies
(...) Tuchel macht mir jetzt nicht den Eindruck, als würde er ein einziges Spiel "abschenken" wollen, nur weil in 2 Wochen die Meisterschaft entschieden ist. Selbst eine B-Mannschaft des BVB hat mehr Qualität auf dem Platz als die SGE und wird den Frankfurtern kein Gastgeschenk mitbringen. (...)
Das sehe ich genau so. Und warum sollte Tuchel jetzt ohne englische Wochen in Frankfurt (oder gegen wen auch immer) überhaupt eine B-Elf aufbieten?

Sein Bestreben wird es sein, in den nächsten drei Ligaspielen die Spannung in seiner A-Elf für das Pokalfinale hoch zu halten und "Vollgas" zu geben, und das dürfte weder den Wölfen noch der SGE noch dem Effzeh entgegen kommen.

Ich sehe die SGE (leider, denn ich hätte es Hoffenheim gewünscht) auch als zweiten direkten Absteiger und hoffe inständig, dass Werder zumindest über die Relegation die Klasse halten kann.

Aber wie auch immer: Schön, dass es "da unten" so spannend ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 26.04.2016, 07:37
15.

Hoffentlich ist es so, dass entweder die Frankfurter oder Stuttgarter absteigen.
Ich möchte auf das Nordderby gegen Werder nicht verzichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2