Forum: Sport
Bundesliga: Hannover siegt durch Handspiel-Tor in Köln
DPA

Mit dem Unterarm erzielte Hannovers Leon Andreasen das Siegtor beim 1. FC Köln. Schiedsrichter Bastian Dankert bemerkte das Vergehen nicht und erkannte den Treffer an. Ein Skandal, der die Bundesliga noch beschäftigen wird.

Seite 1 von 14
dr.schnabel 18.10.2015, 17:35
1. Warum

sollte dieser "Skandal" die Liga auch nur 10 Minuten länger beschäftigen als die anderen 80 spielentscheidenden Schiedsrichterfehler pro Saison?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petruz 18.10.2015, 17:35
2. ... Der Abstiegskampf

wird schon jetzt durch die Schiedsrichter entschieden, nicht erst in der Relegation wie letztes Jahr. Traurig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viwaldi 18.10.2015, 17:40
3. Wer kein Tor schießt, kann nicht gewinnen

Es ist kein Skandal, sondern eine Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters. Vielleicht hat er einen Fehler gemacht, passiert 1000x pro Saison. Ein Skandal wäre es erst, wenn der Schiedsrichter dies mit Absicht nicht gesehen oder geahndet hätte. Köln hatte noch lange Zeit, selber das Spiel zu entscheiden. Also, das einzige was nervt sind Journalisten, die bei allem und jedem "Skandal" schreien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andreasm.bn 18.10.2015, 17:41
4. den Andreasen kannste also auch vergessen...

als Sportler! Nicht die Eier in der Hose das zuzugeben ist schon echt arm!
Ich wollte so nicht gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkusW77 18.10.2015, 17:46
5.

Bitte bitte endlich Videobeweis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
austübingen 18.10.2015, 17:47
6. Hoffnungslos

Jetzt werden wieder die so genannten Traditionalisten kommen und uns erklären, dass das einfach zum Spiel dazugehört.

Es ist hoffnungslos - SR werden Woche für Woche wie Clowns in die Arena geführt und dürfen hoffen, dass sie es halbwegs hinbekommen während Hinz und Kunz sofort in vielerlei Ausschnitten genau gezeigt wird, ob es Hand, Foul, Abseits, vor oder hinter der Strafraumlinie oder eben nicht war. Wie lange soll das noch so weitergehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 18.10.2015, 17:49
7. Da war er wieder...

...der Niedersachsen-Bonus. ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ekel-alfred 18.10.2015, 17:51
8. Wie oft?

Wie oft müssen wir uns noch über diese unglücklichen Fehlentscheidungen ereifern, bevor endlich der Videobeweis eingeführt wird?

Hier geht es um Geld, Aufstieg oder Abstieg, Pokal oder auch kein Pokal. Und da verlassen wir uns immer noch auf die sechs Augen der Schiedsrichter? Kann doch nicht sein?

Zumindest eine nachträgliche Strafe für den Übeltäter wegen grober Unsportlichkeit würde ich mir an dieser Stelle wünschen. Geht bei Fouls doch auch....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
effzeh73 18.10.2015, 17:54
9. 11 gegen 15

Gegen 15 Gegner (11 Spieler + 4 Schiedsrichter) kann der FC nicht gewinnen. Die Hannoveraner durften mit der Hand spielen wie wollten. Die hätten ohne den Schiri nicht einen Hauch einer Chance gehabt. Aber so ist eben das Geschäft. Vielleicht sollte der DFB mal mehr in die Ausbildung stecken. Von mir aus soll H96 absteigen. Mit so einer Leistung über 90 Minuten gesehen, werden die das. Jetzt kann der Schri auch seinen H96-Schal aus dem Koffer packen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14