Forum: Sport
Bundesliga: Hannover siegt durch Handspiel-Tor in Köln
DPA

Mit dem Unterarm erzielte Hannovers Leon Andreasen das Siegtor beim 1. FC Köln. Schiedsrichter Bastian Dankert bemerkte das Vergehen nicht und erkannte den Treffer an. Ein Skandal, der die Bundesliga noch beschäftigen wird.

Seite 4 von 14
SteadyRollingMan 18.10.2015, 19:04
30. Hoffnung Abstieg

Ich muß mich hier bändigen. Ich bin Schalker, aber selbst der Schmadtke faselt noch nach dem Betrug auf Sky dumm herum. Ich hoffe, daß die absteigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rotella 18.10.2015, 19:07
31.

Zitat von effzeh73
Gegen 15 Gegner (11 Spieler + 4 Schiedsrichter) kann der FC nicht gewinnen. Die Hannoveraner durften mit der Hand spielen wie wollten.
Gut, das Tor WAR mit dem Arm erzielt worden, das streitet ja auch niemand ab. Aber der Schiri hat ansonsten viel für Köln gepfiffen, Modeste hätte lange vor Ende des Spiels schon mit Rot vom Platz gemusst (allein seine Tätlichkeit gegen Schulle hätte schon gereicht), dass er zu Ende spielen durfte war dann die Konzessionsentscheidung des Schiris als Ausgleich für das Handtor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ein mündiger Bürger 18.10.2015, 19:08
32.

...und in Stuttgart sieht es ähnlich aus: Abseitstor bringt die Entscheidung ... in Kürze werden wir es wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fussballflüsterer 18.10.2015, 19:14
33. falsches Trikot ???

sind die 96er in FCB Trikots angetreten? Das wäre wohl ein vernünftige Erklärung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saint_vitus 18.10.2015, 19:16
34. videobeweis !

wie im Eishockey muss her! Die Zeit soll dabei gestoppt werden wie in Eishockey. die Spieler , die Fauls produzieren müssen für 5 min runter vom Platz, wie im Eishockey. wenn die Zeit abgelaufen ist, soll Schluss sein, wie ... ihr wisst schon. ..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pb-sonntag 18.10.2015, 19:17
35.

Huuuch?
Bei Hannover?
Ich dachte, es gäbe nur blinde Schiedsrichter bei Bayern-Spiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moe.dahool 18.10.2015, 19:21
36. Skandaaaal

Nö, is' kein Skandal, that's business as usual. Hannover spielt gegen den Abstieg, dazu mit Köln gegen einen unmittelbaren Gegner. Wenn ich die Wahl hätte, mit Fairplay in die zweite Liga, oder mit einem Handspieltor in der ersten Liga verweilen, ich würde ohne zu zögern den Ball mit beiden Händen ins Tor tragen. Das würde übrigens JEDER Verein tun, auch der FC.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stern4 18.10.2015, 19:26
37.

Vor dem Spieltag stehen Hannovet und Stuttgart, dann gewinnen beide durch Fehlentscheidung mit 1-0 und klettern nach oben. Elementare Fehlentscheidungen in einer Häufigkeit, die unglaublich ist. Beide haben nicht gewonnen. Der Schiri hat die Spiele für diese Teams gewonnen. Der Hammer dabei das Tor in Köln. Freie Sicht vom Schiri auf einen freien Spieler. Das gibt's doch gar nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
floydpink 18.10.2015, 19:27
38. Unsportlich?

Hallo?
Das ist die Bundesliga da geht's um GELD und nicht um Sport.
Wer Sport sehen will, sollte sich Amateurfussball ansehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stern4 18.10.2015, 19:28
39.

Schiris entscheiden wieder einmal den Abstiegskampf. 2014 und 2015 pro Hamburg und 2016 pro Hannover und Stuttgart. Und wie schon 2014 beim HSV wieder der Dankert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 14