Forum: Sport
Bundesliga-Noten: Das ist die Topelf des 30. Spieltags
DPA

Eine bunte Mischung aus Dauerbrennern und Debütanten: So teilt sich die Topelf des 30. Spieltags auf. Ein Augsburger und ein Leverkusener erzielten die Bestnote.

frenzelwildau 23.04.2019, 11:55
1. Komische Bewertung

Was muss man tun, um bei SPON lobend erwähnt zu werden? Ich vermisse in der Best-Of-Liste unter Außenverteidiger zum Beispiel den Sportfreund Halstenberg. Er hat immerhin zwei Tore geschossen und hinten nichts anbrennen lassen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amasan 23.04.2019, 12:00
2. Torwartbewertung

Meiner Meinung nach Bedarf es zur Towart Bewertung eine längere Erklärung, anhand der 4 Kennzahlen ist für mich nicht erkennbar warum jemand Platz X hat und nicht jemand anders mit mehr Paraden. Klar Gegentore haben Gewicht, aber wie kann Jarstein Platz 3 sein mit 2 schwierigen Paraden, wenn Esser (Platz 6!) 3 schwierige Paraden hat? Da beide auch noch gegeneinander gespielt haben, macht es das noch unverständlicher.. Vermutlich gehen noch verdeckte Zahlen wie Abspiele und Pässe in die Bewertung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amasan 23.04.2019, 12:12
3.

Zitat von frenzelwildau
Was muss man tun, um bei SPON lobend erwähnt zu werden? Ich vermisse in der Best-Of-Liste unter Außenverteidiger zum Beispiel den Sportfreund Halstenberg. Er hat immerhin zwei Tore geschossen und hinten nichts anbrennen lassen!
Halstenberg hat in dem Spiel nicht als Außenverteidiger sondern in der 3-5-2 Formation als äußeres Mittelfeld fungiert (sagen Aufstellung und SPIX, ich selbst kann das nicht beurteilen). Da hat er zwar 2 Tore geschossen, aber eins davon war ein Elfmeter. Vermutlich fällt ihm das und die mangelnde Chancenkreation auf die Füße.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mythoughts 23.04.2019, 14:09
4. Glückwunsch

an den FC Bayern! 35 Millionen für Benjamin Pavard, den schlechtesten Innenverteidiger des Spieltags. Das ist mal ein Schnäppchen. Dem Vernehmen nach, sind sie ja auch an Alexander Nübel interessiert, dem schlechtesten Torhüter des Spieltags. Das wäre dann nur konsequent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren