Forum: Sport
Bundesliga-Relegation: Union steigt auf und schickt Stuttgart in die Zweitklassigkeit
Andreas Gora DPA

Stuttgart spielt in der kommenden Saison nur noch in der zweiten Liga. Im Relegationsrückspiel reichte Union Berlin ein torloses Remis zum Aufstieg. Eine kuriose Abseitsstellung verhinderte ein VfB-Tor.

Seite 3 von 9
saphir082 27.05.2019, 23:06
20. schade um den VfB, aber...

der Abstieg war schon so etwas wie vorprogrammiert, denn der VfB hat während der Saison ja förmlich um den Gang in die 2. Liga gebettelt. Es kam nur zu diesem "showdown", weil mit dem 1.FC Nürnberg und Hannover 96 zwei Mannschaften noch weniger zustande gebracht haben und so dem VfB einen direkten Abstiegsplatz weggenommen haben.
Ich gratuliere Union Berlin und wünsche ihnen gutes Gelingen und viel Spielspaß in der Bundesliga.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leilap 27.05.2019, 23:07
21.

Der Schwob is raus, der Schwohob is raus. sorry VfBääh, SC rules!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hundini 27.05.2019, 23:12
22. ^^

Herzlich Willkommen VfB in der 2ten Liga wünscht der KSC...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patsche2712 27.05.2019, 23:16
23. Stuttgart...

...ist an seiner eigenen Hybris und Borniertheit gescheitert...
Herzlichen Glückwunsch 1. FC Union Berlin, willkommen in Liga 1.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kezman9 27.05.2019, 23:22
24. Endlich!

Endlich ist der Osten wieder in der BL vertreten. Die Filiale von Red Bull zähle ich nicht dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
halverhahn 27.05.2019, 23:22
25. Freut mich!

Bin weder VfB- noch Union-Fan. Finde es aber gut, dass ein bzw der Underdog aus der 2. Liga es endlich mal geschafft hat, eine Mannschaft aus der 1. Liga rauszukegeln! Die Relegation ansich ist ja eh eine Farce. Und meistens konnte sich ja das Team aus der 1. Liga durchsetzen... dieses Mal nicht! Gut so!!
Grundsätzlich hat der 3. der 2. Liga imho es mehr verdient, nach oben zu kommen als der Drittletzte der 1. Liga weiterhin drin zu bleiben!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vampiresclub 27.05.2019, 23:23
26. Der Wahnsinn in Tüten

Könnte mein Großvater das noch erleben......
Glückwünsche von der Ostsee an Eisern Union

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der Souverän 27.05.2019, 23:26
27. Glückwunsch VfB!

Ein sehr verdienter Lohn. Der KSC wartet. Derby Time!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_dr_Nickel 27.05.2019, 23:33
28. Weder Witzig...

Zitat von Sal.Paradies
und Stuttgart hat nächste Saison sein geliebtes Derby gegen den Karlsruher SC. Also alles ist so, wie es sich Fussballdeutschland zum Saisonende wünschte. Hier im Berliner Osten böllert es ohne Ende und beim Public Viewing im Bolling Center hat der Wahnsinn Einzug gehalten. Was für eine Orgie in Rot-Weiß...und Berlin hat, man glaubt es kaum, plötzlich 2 Bundesligisten und ein Stadtderby. Das habt ihr saugut gemacht, Jungs und die Stadt ist Stolz auf euch, die ihr euch wahrlich "eisern" geschlagen habt. Lieben...lieben..Dank :-))
...noch originell. Was soll die Überschrift: tobt der Fußball-mob?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mob
Einfach beim Rasenmähen bleiben. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PETERJohan 27.05.2019, 23:39
29. Kaum zu glauben

Eine mit viel Geld verstärkten Mannschaft versagt und man fragt sich warum, was ist los in der Mannschaft. Union muss jetzt zeigen ob sie Bundesliga reif ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 9