Forum: Sport
Bundesliga-Saisonprognose : Ach, was, Bayern wird Meister?
imago

Eigentlich ist schon alles klar: Der Meistertitel geht nach München, die Aufsteiger etablieren sich, die Hessen müssen absteigen. Unsere Saisonprognose für die Fußball-Bundesliga von Platz 1 bis 18.

Seite 14 von 20
Sumiciu 26.08.2016, 14:00
130. Eine klasse Idee!

Zitat von maxgil
Andere Verteilung der Fernsehgelder, Aufteilung der CL Gelder auch an Clubs, die nicht teilgenommen haben usw.
Ich wäre dann gleich auch mal für eine Aufteilung der Millionengehälter der Fußballer auch an Leute, die nicht Fußball spielen, Aufteilung des Gehalts von IT-Spitzenkräften auch an Leute, die keinen PC bedienen können, Aufteilung des Lohns von Hochspannungselektrikern auch an Menschen, die keine Glühbirne wechseln können etc.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isegrim der erste 26.08.2016, 14:03
131. Wieder einmal ein Journalist, der die Lottozahlen schon

vor der Ziehung weiß. Aber so etwas geht praktisch immer schief. Nur eines ist sicher, solche Kaffeesatzleser sterben nie aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevenspielberg 26.08.2016, 14:04
132.

Zitat von Sal.Paradies
Als BVB`ler unterscheibe ich diese Tabelle sofort... ;-)...........Wie bekommt man eigentlich die Einträge so sauber untereinander ...? Danke.. :-)
Indem man den Beitrag im Word tippt inkl. Zeilenumbruch und automatischer Nummerierung. Das Format übernimmt das Forum dann automatsich beim Kopieren.
Funktioniert nicht auf jeder Seite, hier recht zuverlässig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donald17 26.08.2016, 14:13
133. Zuende ermittelt.

Zitat von wiesenflitzer
Nur mal so nebenbei bemerkt. Otto Wiesheu war von 1993 bis 2005!! bayrischer Minister für unter anderem Verkehr. Und wo bitte nehmen Sie die Erkenntnis her, dass Herr Hoeneß seine Schulden bezahlt hat? Man hat doch einfach aufgehört weiter zu ermitteln, er schmeißt ein paar Scheinchen auf den Tisch und fertig. So wie es in Deutschland alle Betrüger im Millionenbereich machen dürfen.
Hätten Sie sich informiert, wüßten Sie zum einen, dass sehr wohl alles ermittelt wurde (können Sie im Urteil nachlesen), als auch, dass Hoeneß seine Schulden beim FA samt Zinsen, Säumniszuschlägen usw. bezahlt hat.

Aber wieso sich die Mühe machen und sich informieren? Am Ende müßte man sein Vorurteil noch revidieren und womöglich gar selbst denken. So etwas sollte tunlichst vermieden werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 26.08.2016, 14:19
134. Nur die Spieler wollen das?

Zitat von Greg84
Wo genau nehmen Sie die Erwartung her, in diesem Jahr ins Finale der Champions League einzuziehen? Natürlich sagen Spieler wie Müller, dass sie möglichst alles gewinnen möchten und zum Glück sagen und wollen sie genau das. Das sagen sie allerdings vor jeder Saison. Natürlich klappt das nicht immer.
Wollen Sie damit etwa behaupten, die Bayern bezahlen nur deshalb einen rund doppelt so teueren Kader wie der BuLi-Zweite und dazu noch einen der erfolgrechsten Trainer der Welt, nur um zum fünften mal hintereinander Deutscher Meister zu werden und im nächsten Jahr wieder CL spielen zu dürfen?

Pardon, aber was den Bayern im Konzert der großen, internationalen Vereine fehlt, in dem man sich eigentlich wähnt, sind nun mal keine nationalen Titel, sondern CL-Siege. Und nur dafür geben Sie das Geld aus.

In dieser ewigen CL-Tabelle mit Klubs wie Liverpool, und nur knapp vor Ajax Amsterdam zu rangieren und sogar mit Benfica und Juventus zu den Mannschaften zu gehören, die am öftesten im Finale gescheitert sind, dürfte für das Selbstverständnis der Bayern schlichtweg unerträglich sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pseikomania 26.08.2016, 14:21
135. blickwinkel ändern

wenn man einmal von der meisterschaft abstand nimmt, was ist dann wirklich wichtig?
die plätze 1 - 7. europacup und cl.
hier dürfte es für 10 - 12 mannschaften und ihre fans spannend werden.
ebenso attraktiv, wenn auch mit gemischteten gefühlen, geht es für die aufsteiger um den klassenerhalt. also in der regel 2, selten 3 mannschaften.
bleiben vielleicht noch 2 oder 3 mannschaften die weder oben noch unten mitmischen. nun ja, selbst diese spiele werden interessant.
auch dieses jahr wird es sich wieder lohnen dabei zu sein und als fan mitzufiebern und zu leiden und zu hoffen.
fussball entwickelt sich weiter, jahr für jahr.
und irgendwann wird bayern nicht mehr meister sein. dieses jahr möchte ich auf keinen fall verpassen. und nächstes auch nicht. ob erste oder zweite liga, mittelmass oder cl.
bmg seit 1972

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hbblum 26.08.2016, 14:22
136. Stimmt....

Zitat von ge1234
... Sicht gesehen, dass der FCB wieder das Triple holt!
...dagegen wäre eine Invasion Außerirdisch her ein glatter Kindergeburtstag!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
labbimen 26.08.2016, 14:22
137. Mal nachdenken...

Bayern wird Meister, wenn auch nicht mit dem von Vielen prognostizierten Riesenvorsprung.
Der BVB wird in diesem Jahr in etwa die Vorjahresleistung bestätigen, braucht aber wohl noch die Hinrunde, um sich zu finden. Trotzdem Vize.
Dahinter Leverkusen und Gladbach, die sich beide ebenfalls in der Breite verstärkt haben. Sollte Bayer sich die obligatorische Rückrundenkrise sparen, könnten sie tatsächlich dem BVB auf die Pelle rücken.
Den beiden für mich größten Wundertüten der neuen Saison S04 und Hsv, würde ich durchaus die Plätze 5 und 6 zutrauen, oder auch nicht. Dahinter Freiburg und Mainz, Köln, Hoffenheim, Wolfsburg und Leipzig. Am Ende mit Sicherheit Darmstadt hinter Ingolstadt, Frankfurt oder Bremen. Wobei ich mir bei Werder auch nicht sicher bin, ob die nicht im Laufe der Saison zu einer positiven Überraschung (=gesichertes Mittelfeld) mutieren können.
Kann aber auch alles ganz anders kommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.kopp 26.08.2016, 14:26
138. Oh nein!

Zitat von Chefredakteur
Fußball und solche Volksopium werden nicht mehr uns vor den Tatsache ablenken, dass die Welt zu eine der größten Katastrophen seit Zivilisation steuert! Anscheinend sind die Menschen nicht mehr Aufnahmefähig und die Anzeichen nicht registrieren! Selbst die Bundesregierung fängt langsam an die Menschen mit Pläne zum Katastrophenschutz vorzubereiten, aber es wird nicht helfen!!!
wir werden alle steeerben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acitapple 26.08.2016, 14:30
139.

Zitat von Chefredakteur
Fußball und solche Volksopium werden nicht mehr uns vor den Tatsache ablenken, dass die Welt zu eine der größten Katastrophen seit Zivilisation steuert! Anscheinend sind die Menschen nicht mehr Aufnahmefähig und die Anzeichen nicht registrieren! Selbst die Bundesregierung fängt langsam an die Menschen mit Pläne zum Katastrophenschutz vorzubereiten, aber es wird nicht helfen!!!
Sie haben Recht. Wir werden alle sterben. Mit Sicherheit !

Aber dank der Meisterschaft für Bayern wird einem der Tod versüßt :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 20