Forum: Sport
Bundesliga-Schiedsrichterin: Steinhaus fühlt sich noch nicht akzeptiert
Bongarts/Getty Images

"Die Menschen müssen sich erst daran gewönnen": Bibiana Steinhaus spürt noch Vorbehalte gegen sich als Schiedsrichterin in der Bundesliga. Die Mann/Frau-Debatte um ihren Referee-Job öde sie nur noch an.

Seite 1 von 2
lequick 18.01.2018, 09:17
1.

Fr. Steinhaus ist eine solide Schiedsrichterin. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht, ganz normaler Standard. Und ich bin froh, dass sie selbst sagt, dass es nur auf Leistung ankommt, so sehe ich das auch. Sie macht ihren Job gut, nur weiter so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fdb 18.01.2018, 09:41
2. prima

Frau Steinhaus überzeugt durch gute Leistungen und will auch daran gemessen werden. Eine erfrischende Einstellung bei den heutigen Quoten-Debatten. Seltsamerweise kommt bei Berufen in Frauendomänen wie Kindergärtnerin oder Grundschullehrerin auch kein Aufschrei und die Förderung nach Quoten. Ein wenig mehr Gelassenheit würde der Gesellschaft in vielen Belangen gut tun. Es gibt genug Herausforderungen, da brauchen wir keinen Geschlechterkampf. Quote nein, Gleichberechtigung ja, (sexuelle) Gewalt gegen Frauen, Kinder, Andersdenkende, Migranten, .... noch stärker bestrafen, Geschlechterdebatte beendet, fertig. Viele Dinge regelt der gesunde Menschenverstand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rieberger 18.01.2018, 10:08
3. So soll es sein!

"Ich bin die ganze Frauen/Männer-Diskussion leid. Nur Leistung zählt. Wer Leistung bringt, setzt sich durch. Vollkommen egal, ob der- oder diejenige blond ist, welche Hautfarbe man hat oder Mann oder Frau ist. "
Eine intelligente Frau - diesem Kommentar gibt es nichts hinzuzufügen. So soll es sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 18.01.2018, 10:13
4.

Interessant wäre, von wem genau sie sich nicht akzeptiert fühlt bzw. wer sich noch dran gewöhnen muss. Sind das Spieler, Zuschauer oder vielleicht sogar Verantwortliche beim DFB?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wunderläufer 18.01.2018, 10:55
5. Wo?

... ist ihr Problem? Bibiana Steinhaus überzeugt mich als Schiedsrichterin bereits seit Jahren. Von wem fühlt sie sich nicht akzeptiert, Spieler, andere Schiris..?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoffmann-peters 18.01.2018, 11:52
6. Da ist das Problem !

Haben Sie wirklich diese Scheuklappen auf ? In allen diesen männlich dominierten Lebensbereichen fehlt zum großen Teil die Akzeptanz von Frauen. Bei Holstein Kiel z.B. wird Frau Steinhaus beim ersten Betreten des Rasens jedesmal mit lautstarkem "Schiri du Fotze" (Zitat) Gegröhle begrüßt. Bei den Vorstandsmännern passiert das subtiler und leiser. Nehmen Sie ihre Scheuklappen ab, dann wird es vielleicht etwas besser!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
die Stechmücke 18.01.2018, 12:11
7. Sehr solide Leistung

Die Spiele, die ich gesehen habe überzeugte Frau Steinhaus durch eine solide Leistung. Hier können sich einige ihrer Kollegen noch eine Scheibe abschneiden. Sollte es auf dem Feld Probleme geben, dann gibt es ja die gelben Karten gegen Testoron überschäumende Spieler. Benehmen sich Fans daneben dann hat der Club ein Management Problem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
usa911 18.01.2018, 12:35
8. Der DFB/DFL aber nicht

denn der hat in seinem Regelwerk geschrieben, das nur Frauen in der Frauenbundesliga pfeifen dürfen! Entweder wird sich daran gehalten, das Männer ihresgleichen und Frauen die Damen pfeifen oder es wird in allen Profiligen der DFB/DFL alle Schiedsrichter in einem Topf geworfen und alle überall nach Leistung eingesetzt werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 18.01.2018, 18:53
9. Sachlich und nüchtern

Fr.Steinhaus macht das genau richtig, sachlich und ohne Allüren. Da gibt es unter ihren männlichen Kollegen sehr viel Diven, die sich gerne mal im Kern des Geschehens sehen. Und vor allem würde Bibi niemals nie einen Spieler, so wie Tony Chapron, mit einem rüden Foul traktieren und ihn dann auch noch vom Platz zu stellen...siehe..= "http://www.sport1.de/internationaler-fussball/ligue-1/2018/01/ligue-1-paris-saint-germain-siegt-gegen-fc-nantes-ohne-julian-draxler"______________ ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2