Forum: Sport
Bundesliga: Schürrle schießt Wolfsburg zum Derby-Sieg
DPA

So spielt ein Absteiger: Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg war Hannover 96 chancenlos. Der 1. FC Köln und der FC Ingolstadt trennten sich unentschieden.

mars_loewe 01.03.2016, 22:39
1. Da hat der gute Klaus Allofs

wohl auf den glänzenden Klaas im Doppelpass gehört und den Schürrle seine PS endlich mal auf den Platz bringen lassen :'D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 01.03.2016, 23:36
2.

Zitat von slade
Mannschaften einen Spieltag machen. Wow wow wow???
Du wusstest es wohl nicht, aber an einem Spieltag spielen alle Mannschaften. "Spieltag" bezeichnet nämlich nicht einen bestimmten Wochentag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keksen 02.03.2016, 01:12
3.

Hannover ist wohl nicht mehr zu retten. Und es tut mir weh das zu sagen, aber ich glaube der Abstieg ist nötig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mulli3105 02.03.2016, 02:42
4. Grausames Gekicke

war das heute wieder - H96 präsentiert sich wie gehabt: einfallslos, demotiviert, techn. auf dem Niveau einer Amateurmannschaft.

Man konnte nur den Kopf schütteln bei diesem Spiel - das ist Bundesliga! Scheinen aber einige der Akteure aus Hannover irgendwie vergessen zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
100mlblendax 02.03.2016, 08:45
5. @ Kommentar 3+4

96 muss das Spiel gestern schnell abhaken, die waren einfach besser. In der ersten halben Stunde war tatsächlich etwas Struktur im Hannoveraner Spiel und das war dann besser als gegen Augsburg und Mainz in 90 Minuten. Also etwas besser. Nicht mehr so herzzerreißend inkompetent.
Jedenfalls kommen jetzt die Spiele gegen Bremen, Köln und Frankfurt und damit die letzte Patrone - wenn dort nicht mehrfach gepunktet wird, gehen tatsächlich die Lichter aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bs2509 02.03.2016, 13:06
6. Es wäre schade . . . .

. . . wenn Nordvereine absteigen müßten.
Nur die Verantwortlichen von 96 hätten sich vorher über ihren jetzigen Sportlichen Leiter besser informieren müssen.
Unter Schaaf ging es bei Werder Bremen langsam aber stetig Bergab. Einer der Gründe war seine Sichtweise in Sachen "Defensive" . . .

Nun hat Hannover -96 Thomas Schaaf als Retter geholt.
Nur ist die Defensive der "Roten" eine Katastrophe und der Angriff eine einzige Zumutung.

Der Abstieg ist wahrscheinlich und das wäre für Jahre ein trostloses Gekicke in der Zweiten-Liga.
Ein Zustand, der nach den Jahren in der Europaleague nicht zu erwarten war.
Mit dem Weggang von Schmadke, aber auch Slomka, ist etwas aus den Fugen geraten bei 96.
Was danach kam diente nur dem Abgesang aus der Ersten Bundesliga . . . wirklich sehr schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
experte1305 02.03.2016, 14:44
7. @6 Um Slomka, diesen Oberblender, war es nicht schade!

Der hat Schmadtke weggemobbt! Seitdem geht es nur noch bergab! Schade!

Beitrag melden Antworten / Zitieren