Forum: Sport
Bundesliga: Stuttgart steigt ab, Bremen bleibt drin, Frankfurt muss in die Relegation
AP

Trauer, Freude, Hoffnung: Der VfB Stuttgart ist aus der Bundesliga abgestiegen, Werder Bremen kann dank eines späten Treffers den Klassenerhalt bejubeln. Eintracht Frankfurt muss in die Relegation.

Seite 10 von 10
dieter 4711 15.05.2016, 10:01
90. Keine Schadenfreude aufkommen lassen

Zitat von pirx64
Oh, wie ist das schön, oh, wie ist das scön, den VfB absteigen zusehen, so schön, so schön .... :)
Lieber Prix,
was soll das? Man freut sich über das Missgeschick eines anderen Vereins nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
the great sparky 15.05.2016, 10:39
91. bei aller freude in bremen,...

ich habe der mannschaft nach dem sieg gegen frankfurt auch applaudiert. das war immerhin ein heimsieg und soviele durfte ich davon in dieser saison nicht bejubeln.

und auch der tabellenplatz 13 am ende vernebelt ein wenig die leidensschwere zeit der gerade abgelaufenen saison.

wenn sich in bremen jedoch nichts grundlegendes ändern sollte, wird uns diese - verzichtbare - dramatik auch in den nächsten jahren begleiten. und leider schwant mir bei der geschäftsführung nichts gutes. man wird sich an den "erfolgen" der letzten spieltage berauschen und genauso weiterwurschteln wie bisher.
vielleicht hätte ein abstieg eine reinigendere wirkung gehabt (bei all den weiteren problemen) als ein klassenerhalt mit hängen und würgen.
was die einschätzung der geschäftsführung angeht, würde ich mich natürlich gern irren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 15.05.2016, 10:44
92. @#90

murks64 ist eben ein Badenser. Da müssen vernünftige Menschen ein wenig mehr Geduld aufbringen. Die Badener sind in etwa gedanklich so schnell wie eine Wanderdüne...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 15.05.2016, 12:08
93.

Zitat von brian75
. Es tut mir leid, aber ich kann es beim besten Willen nicht verstehen: aber von einem Auf- oder Abstieg hängen doch keine Leben ab. Oder doch???
Nicht unbedingt Leben, aber Existenzen!

Die vielen Millionen €, die ein Verein durch seinen Auf- oder Abstieg gewinnt oder verliert, treffen weniger die weiterhin relativ gutversorgten Spieler, sondern den ganzen Verein bis hin zum Platzwart, das Umfeld , die Stadt und die ganze Region.
Es sind sehr viele Angestellte und Geschäftsleute, die von einem Ligaklub direkt oder indirekt abhängig sind, und die bei einem Abstieg um ihre Einkünfte oder sogar um ihren Job fürchten müssen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 15.05.2016, 12:31
94.

Zitat von tobo5824-09
Ja, dat königsblaue Votum verdient Dank! Und wat den Pott angehen tut: Im Zweifelsfall natürlich lieber in GE (oder wo auch immer) als in M - da bin ich voll dabei. Aber so ganz egal iss unsereinem dat denn doch nicht, wo dat Ding stehen tut, oda? ;-)
Jau, dat saggich ja, da hasse voll recht, tobo!

Nich, das mich dat groß jucken tut, watt die Herner so machen, abba die Blauen sind ja längst dat wesentlich kleinere Übel, und die meisten von die Blauen, die ich so kennen tu, denken inzwischen über uns genau so.

Hoffentlich kommense nach den Derby-Niederlagen imma schnell widda auf die Beine und nehmen dann den Bayern aus Frust jedesma ordentlich Punkte wech ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
werners53 15.05.2016, 14:28
95. Wundern?

Zitat von lalito
Sie werden sich wundern, wie oft jetzt von den üblichen verdächtig Schuldigen in der Hypemachine SWR aus der zweiten Liga berichtet werden wird. Und Freiburg findet weiterhin, trotz 1. Liga, lediglich mit Widerwillen statt. Wundert mich schon sehr, als unparteiischer Kölner in Freiburg, wie gelassen die Badener mit der leidigen Bevormundung aus Stuttgart im Allgemeinen umgehen, die kennen ihre Pappenheimer genau . . .l
Bevor sich Breisgauer, Kurpfälzer, Altbadener gegenseitig auch nur ein Zipfelchen gönnen, geben sie's lieber den Schwaben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_ist_all_das_material? 15.05.2016, 20:41
96.

Zitat von Oihme
Jau, dat saggich ja, da hasse voll recht, tobo! Nich, das mich dat groß jucken tut, watt die Herner so machen, abba die Blauen sind ja längst dat wesentlich kleinere Übel, und die meisten von die Blauen, die ich so kennen tu, denken inzwischen über uns genau so. Hoffentlich kommense nach den Derby-Niederlagen imma schnell widda auf die Beine und nehmen dann den Bayern aus Frust jedesma ordentlich Punkte wech ....
Diesen guten Wünschen kann ich mich umgekehrt nur anschließen.
Mal sehen, wie es in der nächsten Spielzeit aussieht.
Auf das Derby gegen Euch Lüdenscheider freue ich mich immer wieder, auch wenn ich stark hoffen will, daß Ihr dann nicht so ungeschoren davonkommt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 15.05.2016, 23:30
97.

Zitat von comeback0815
Das ist im Übrigen ein schwarzer Tag für den Stuttgarter Fußball. In der 3. Liga hat es die Kickers erwischt - in einem Finish, welches dem '99 Abstiegskampf oder der "4-Minuten-Meisterschaft" in nichts nachstand.
Frankfurt könnte da evtl. mithalten.
Den FSV hst es auch schon erwischt.
Ich wünsche der SGE aber, dass es nicht ganz so heftig für die Mainmetropole kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10