Forum: Sport
Bundesliga: Stuttgart steigt ab, Bremen bleibt drin, Frankfurt muss in die Relegation
AP

Trauer, Freude, Hoffnung: Der VfB Stuttgart ist aus der Bundesliga abgestiegen, Werder Bremen kann dank eines späten Treffers den Klassenerhalt bejubeln. Eintracht Frankfurt muss in die Relegation.

Seite 8 von 10
Oihme 14.05.2016, 20:34
70.

Zitat von wo_ist_all_das_material?
Euch Lüdenscheidern alles Gute fürs Finale!!!
Schwattgelben Dank dafür nach Herne-West!

Wo im Pott der Pott steht, ist egal, Hauptsache er ist wieder dort, wo schon immer das Herz des deutschen Fußballs schlägt!

Jetzt brauchen wir für den Erfolg nur noch Hamann, der in seiner nächsten SPON-Kolumne den Sieg der Bayern voraussagt! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meineidbauer 14.05.2016, 20:49
71.

Zitat von wo_ist_all_das_material?
Was hat es eigentlich mit dem Fachterminus "Gelbfüßler" auf sich?
Das ist nicht vollständig geklärt. Eine Erklärung ist, dass die Soldaten des Badischen Regimentes im 18. Jahrhundert mit gelben Gamaschen marschiert sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
33dd 14.05.2016, 20:53
72. Glückwunsch

an den FC Bayern für eine unglaublich dominante Saison und auch Glückwunsch an die Fans von Werder, selten haben Fans am Ende so einen Unterschied gemacht und eine Mannschaft am Leben gehalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lalito 14.05.2016, 20:55
73. die Badische hat's so ausgedrückt:

Zitat von mueller23
holt sich Robin Dutt in den Verein. Nichts gegen den persönlich, ich kenne auch die Verhältnisse innerhalb des Vereins nicht genau, aber irgendwie kriegt er es immer wieder hin, Vereine straight nach unten zu führen.
Wo Dutt ist, ist unten.

Ist was dran . . .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 14.05.2016, 20:58
74.

Zitat von wo_ist_all_das_material?
Dem kann man sich nur anschließen. Pizza ist eine Bereicherung für Liga und SVW, dieser wiederum eine für Liga1. Euch Lüdenscheidern alles Gute fürs Finale!!!
Mit tut es als jahrzehntelanger Fan der Bundesliga schon auch um H96 und den VfB leid.
Und um die SGE auch, falls sie es nicht in der Relegation schaffen sollten.
Die haben auf je ihre Weise ebenfalls viel Bereicherndes beigetragen.

Ich kann und mag bei einem Abstieg - gleich von wem - auch nicht ausblenden, wie viele einfache Leute
dadurch um ihre Jobs bangen müssen.
Als Königsblauer werden Sie eine gute Vorstellung davon haben, wie viele Menschen im Stadion und darum herum
ihr Geld damit verdienen, das "ihr" Verein erstklassig bleibt.
Und von denen fällt keine/r so weich wie die auf dem Platz und auf der Bank, die halt ihre Koffer packen und
weiterziehen können

Was Werder betrifft, gibt es zahlreiche Gründe, sich mit ihnen zu freuen und sie als Bereicherung, wie Sie zurecht schreiben, zu sehen.
a) mein Sohn ist Werderaner
b) Ein Verein mit einer Riesentradition
c) Klasse Fans
d) Tolles Stadion
e) Eine einzigartige Nachspielatmosphäre in der Kneipenlandschaft

Ich fahre sehr gern ab und an dort hin.

Neben Pizarro sollte man sich ins Zeug legen, auch Vestergaard und Djilobodji zu halten.
Fritz hängt ja zum Glück auch noch ne Saison dran.

PS: Danke für die Finalwünsche. Speziell aus Ihrer Tastatur weiß man das als "Lüdenscheider" zu würdigen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Metalfan 14.05.2016, 21:00
75. Ich finde die Seite nicht mehr,

aber ich möchte zu gerne den tatsächlichen Endstand mit den Voraussagen der "Experten" des SPIEGELs vor der Saison vergleichen... meine mich zu erinnern, daß Darmstadt Absteiger Nr.1 war (für Bayerns Meisterschaft brauchte man kein Expertenwissen)...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lalito 14.05.2016, 21:04
76. Hut ab!

Zitat von mightyjoe
Eins vorweg: Ich bin Schwabe und kein Badener! Trotzdem: Endlich ist der VfB mal endlich da, wo er schon lange hingehört, nämlich in der zweiten Liga. Hoffentlich hat jetzt endlich mal dieser unerträgliche Hype um diesen Verein ein Ende. Baden-Württemberg freut sich auf die nächste Bundesliga-Saison mit Hoffenheim und Freiburg!
Sie werden sich wundern, wie oft jetzt von den üblichen verdächtig Schuldigen in der Hypemachine SWR aus der zweiten Liga berichtet werden wird. Und Freiburg findet weiterhin, trotz 1. Liga, lediglich mit Widerwillen statt.

Wundert mich schon sehr, als unparteiischer Kölner in Freiburg, wie gelassen die Badener mit der leidigen Bevormundung aus Stuttgart im Allgemeinen umgehen, die kennen ihre Pappenheimer genau . . .l

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ben_snyder 14.05.2016, 21:06
77. Glückwunsch Werder...

... und freue ich mich auf den Besuch des großen VfB in der Alten Försterei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_ist_all_das_material? 14.05.2016, 21:34
78.

Zitat von tobo5824-09
Mit tut es als jahrzehntelanger Fan der Bundesliga schon auch um H96 und den VfB leid. Und um die SGE auch, falls sie es nicht in der Relegation schaffen sollten. Die haben auf je ihre Weise ebenfalls viel Bereicherndes beigetragen. Ich kann und mag bei einem Abstieg - gleich von wem - auch nicht ausblenden, wie viele einfache Leute dadurch um ihre Jobs bangen müssen. Als Königsblauer werden Sie eine gute Vorstellung davon haben, wie viele Menschen im Stadion und darum herum ihr Geld damit verdienen, das "ihr" Verein erstklassig bleibt. Und von denen fällt keine/r so weich wie die auf dem Platz und auf der Bank, die halt ihre Koffer packen und weiterziehen können Was Werder betrifft, gibt es zahlreiche Gründe, sich mit ihnen zu freuen und sie als Bereicherung, wie Sie zurecht schreiben, zu sehen. a) mein Sohn ist Werderaner b) Ein Verein mit einer Riesentradition c) Klasse Fans d) Tolles Stadion e) Eine einzigartige Nachspielatmosphäre in der Kneipenlandschaft Ich fahre sehr gern ab und an dort hin. Neben Pizarro sollte man sich ins Zeug legen, auch Vestergaard und Djilobodji zu halten. Fritz hängt ja zum Glück auch noch ne Saison dran. PS: Danke für die Finalwünsche. Speziell aus Ihrer Tastatur weiß man das als "Lüdenscheider" zu würdigen...
Hehe, gegen solche Gegner gerne jederzeit!
Auch ist ja beachtlich, was der von mir nicht besonders geschätzte Tuchel mit der Mannschaft alles anstellen konnte...
Als Fußballfan zieht man da den Hut, auch wenn es diese gesunde Rivalität gibt.
Aber nur keine Sorge, es kommen auch wieder andere Zeiten und Derbysiege!!!:)
Was die von Ihnen beschriebenen Folgen für Arbeitnehmer bei Absteigern angeht, teile ich Ihre Einschätzung. Das ist wohl bei jedem Verein in dieser Unterhaltungsbranche ähnlich. Was das angeht, sollte bei den Balltretern etwas mehr Demut und Solidarität herrschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_ist_all_das_material? 14.05.2016, 21:36
79.

Zitat von ben_snyder
... und freue ich mich auf den Besuch des großen VfB in der Alten Försterei!
Als Anhänger der ruhmreichen Schalker, der mit Absicht ins schöne Köpenick gezogen ist, kann ich mich dem nur anschließen. Ich hoffe auf einen überzeugenden Erfolg der "Eisernen". Hoffentlich muss ich die wackeren Nürnberger hier nicht mehr sehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 10