Forum: Sport
Bundesliga-Vermarktung: So viel kassieren Deutschlands Fußballvereine
Getty Images

700 Millionen Euro schüttet die Deutsche Fußballliga an die Klubs aus. Der FC Bayern bekommt am meisten - und knackt wohl erstmals die 50-Millionen-Euro-Marke. Die TV-Erlöse aller Vereine in 1. und 2. Liga im Überblick.

Seite 4 von 4
joff 24.07.2014, 14:45
30.

Zitat von themistokles
Und? Ich zahle auch Steuern, trotzdem muss ich für einen Feuerwehrensatz zahlen. Oder für die Ausweisverlängerung beim Bürgerdienst. Oder, oder, oder. Und meine Steuern übersteigen das, was ich bezahlen muss, bei weitem. Absolut blödsinniges Argument.
Der Blödsinn liegt wohl eher bei ihnen.
Ihre Vergleiche passen nicht. Für Polizeieinsätze wegen nicht von ihnen begangener Straftaten zahlen sie auch nichts.
Und für Feuerwehreinsätzen oder irgendwelcher gebührenpflichtiger Amtshandlungen zahlen die Vereine auch.
Ich zahl mit meinen Steuern auch Polizeibeamte welche den St. Martinsumzug vom Kindergarten um die Ecke absichern. Obwohl ich nicht mal Kinder habe, na sowas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schoenblond 24.07.2014, 15:37
31.

Zitat von joff
Der Blödsinn liegt wohl eher bei ihnen. Ihre Vergleiche passen nicht. Und für Feuerwehreinsätzen oder irgendwelcher gebührenpflichtiger Amtshandlungen zahlen die Vereine auch. Ich zahl mit meinen Steuern auch Polizeibeamte welche den St. Martinsumzug vom Kindergarten um die Ecke absichern. Obwohl ich nicht mal Kinder habe, na sowas.
Der BundesligaVerein hat auch keine Straftaten begangen, er hat auch nicht dazu aufgerufen..... im Gegenteil - er versucht immer wieder zu Gewaltfreiheit und Toleranz aufzurufen.

Warum soll er dann bitte nochmal die Einsätze der Polizei bezahlen? Erschliesst sich mir nicht so ganz....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 24.07.2014, 15:59
32.

Zitat von Early Bird
..............dürften die paar Millionen für die Rechnung der Polizei-Sicherheitseinsätze (wenn alle Bundesländer sich berappeln mitzuziehen) für die Vereine kein Problem mehr darstellen. Einige Transfers weniger, das Problem wäre verursachergerecht gelöst - und der Steuerzahler müßte icht für de Hirnlosigkeit gewisser so genannter "Fans" geradestehen.
Falscher Thread, nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4