Forum: Sport
Bundesliga: Werder bezwingt Wolfsburg, Frankfurt verliert Anschluss
Getty Images

Überraschungserfolg für Werder: Bremen hat sich in einer umkämpften Partie gegen Wolfsburg durchgesetzt. Frankfurt unterlag in Leverkusen - und ist der Verlierer des Spieltags.

Seite 3 von 3
leave_in_silence 17.04.2016, 15:25
20.

@20..Es sind nur noch vier Teams im Pokal und dann muss eines schon am Freitag in der Liga wieder ran. Es hätte die Möglichkeit gegeben irgendein anderes Match an dem Tag anzusetzen. Zusätzlich erzählt die komische DFL immer davon, dass Risikospiele möglichst nicht unter Flutlicht stattfinden sollen, nur um dieses Spiel dann doch Freitag anzusetzen. Sonntag ansetzen und alle sind entspannt und zufrieden.Allerdings sind wir in Bremen nicht blöd und wissen genau warum die DFL das gemacht hat und was deren Ziel ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 17.04.2016, 22:23
21. Verschwörungstheorie

Zitat von leave_in_silence
@20..Es sind nur noch vier Teams im Pokal und dann muss eines schon am Freitag in der Liga wieder ran. Es hätte die Möglichkeit gegeben irgendein anderes Match an dem Tag anzusetzen. Zusätzlich erzählt die komische DFL immer davon, dass Risikospiele möglichst nicht unter Flutlicht stattfinden sollen, nur um dieses Spiel dann doch Freitag anzusetzen. Sonntag ansetzen und alle sind entspannt und zufrieden.Allerdings sind wir in Bremen nicht blöd und wissen genau warum die DFL das gemacht hat und was deren Ziel ist.
So sehr ich Bremen mag, aber das ist nun wirklich eine krude Verschwörungstheorie.

Bremen spielt am Dienstag und muss 3 Tage später am Freitag wieder in der Liga ran.

Die Hertha und der BVB spielen am Mittwoch und müssen 3 Tage später am Samstag wieder ran.

Die einzigen, die eine Verschnaufpause von 4 Tagen haben, sind die Bayern. Da könnte sich allenfalls deren nächster Ligagegner Hertha beschweren, aber ganz bestimmt nicht die Bremer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3