Forum: Sport
Bundestrainer Löw: Ein Schritt zurück
DPA

"Ich versuche, mich in irgendeiner Form anders zu verhalten." Bundestrainer Joachim Löw hat sich zur Aufregung um den Griff in seine Hose geäußert. Ob Mats Hummels gegen Polen spielen wird, ließ er offen.

Seite 1 von 14
mistamista 15.06.2016, 19:16
1. Du lieber Himmel

Der Bundestrainer hat einen Sackchecker gemacht und noch einen Fingerriecher obendrauf gelegt. Skandal! Was soll das? Lieber Joachim Löw, Sie haben sich für nichts zu entschuldigen. Alles OK, nix passiert, bitte so weitermachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vleischesser 15.06.2016, 19:18
2. Mensch sein

Jogi ist auch nur ein Mensch. Würdelos, daß auf der Sache so rumgehackt wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Muttimörkel 15.06.2016, 19:19
3. So ein Käse!

Ich kraule mich auch an den Eiern und ich schwitze sogar nur beim rumliegen! Das sind keine Nachrichten und es ist auch nicht berichtenswert...eigentlich auch nicht Wert zu kommentieren ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qualstar 15.06.2016, 19:22
4. Rechtfertigung?

Das man sich für so etwas rechtfertigen muss, zeigt unsere Deutsche Form.

Vergelts Gott, würde ich sagen - das ist einfach menschlich. Wenden wir uns lieber den wichtigen Themen zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oesiblog 15.06.2016, 19:24
5. Tja ...

... der Mann hat eben Eier. Da hilft alles nichts :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Msc 15.06.2016, 19:32
6.

Hat Nivea da nix gegen Schweiss? Ganz schwache Austattung des Sponsors.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
napfsuelze71 15.06.2016, 19:37
7. bemerkenswert...

... erstes Vorrundenspiel und schon eine Hand am Pokal! Respekt! ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cipo 15.06.2016, 19:46
8.

Ach, der Löw wollte nach Blatters UEFA-Manipulationsvorwürfen sicher nur prüfen, ob er warme oder kalte Kugeln erwischt hatte.

Spaß beiseite: Wenn man so in der Öffentlichkeit steht, sollte man seine Impulse schon besser im Griff haben. Ist ja nun nicht sein erster Fehltritt. In seinen eigenen vier Wänden darf er das gerne rund um die Uhr machen. Aber doch nicht vor laufenden Kameras aus aller Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14